Arbeiten an der Fußgängerunterführung am Bahnhof Ehrenburg

Pustertal Bahn fährt am Montag nur stündlich

Freitag, 22. Juni 2018 | 11:23 Uhr

Verkehr – Die Gewerbezone am Bahnhof Ehrenburg erhält in diesen Tagen eine neue, direkte Anbindung an die Pustertaler Bahnlinie. Durch die Verlängerung der Fußgängerunterführung wird ein bequemer direkter Zugang zu vielen Arbeitsplätzen geschaffen, der Fußweg für die Berufspendler, Geschäftspartner und Kunden wird dadurch deutlich verkürzt.

LPA/STA

Unter der Leitung der STA – Südtiroler Transportstrukturen AG und in enger Abstimmung mit der italienischen Betreibergesellschaft für das Schienennetz RFI sind derzeit die Arbeiten im Gange, um am Bahnhof Ehrenburg die bestehende Fußgängerunterführung unter den Gleisen in Richtung Gewerbezone zu verlängern. Am kommenden Wochenende wird das Bauteil für die Unterführung fertig gestellt, Gleis 2 ist deshalb außer Betrieb. Eine Unterbrechung des Bahnverkehrs ist nicht erforderlich, wohl aber verkehrt die Pustertaler Bahn zwischen Innichen und  Franzensfeste am kommenden Montag mit reduziertem Fahrplan, und zwar nur stündlich.

Am Montag, 25. Juni 2018 sieht der Bahnverkehr zwischen Franzensfeste und Bruneck folgendermaßen aus:

Abfahrt Franzensfeste: Der erste Zug mit gewohnter Abfahrt um 5.47 Uhr startet bereits um 5.22 Uhr. Der Zug mit Abfahrt um 6.17 Uhr entfällt, ebenso alle stündlichen Zugverbindungen mit Abfahrt in Franzensfeste im Zeitraum 7.20 Uhr bis 19.20 Uhr.

Abfahrt Innichen: Es entfallen alle stündlichen Zugverbindungen mit Abfahrt in Innichen im Zeitraum zwischen 6.20 Uhr und 18.20 Uhr.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz