Kritik der STF

Reisepass: Bis zu 70 Tage Wartezeit

Mittwoch, 24. April 2019 | 12:17 Uhr

Bozen – Wer in Bozen demnächst einen Reisepass beantragen will, muss mehr als 70 Tage auf einen Termin warten. Erst dann kann er einen Antrag für den Pass stellen. Darauf weist die Süd-Tiroler Freiheit in einer Aussendung hin. “Nach zirka weiteren drei Wochen ist der Pass bestenfalls abholbereit. In der Summe mehr als 90 Tage bzw. drei Monate!” Für Werner Thaler, Leitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, sind diese Wartezeiten inakzeptabel. Mittels einer Landtagsanfrage will die Süd-Tiroler Freiheit für Abhilfe schaffen.

Werner Thaler bezeichnet die Arbeitsweise als “bestes Beispiel dafür, wie ineffizient der italienische Staat in Südtirol arbeitet.” “Der Termin für den Antrag muss online (www.passaportonline.poliziadistato.it) vorgemerkt werden. Dies ist über eine teils einsprachige italienische Internetseite möglich. Pro Stunde am Vormittag werden pro Kommissariat (Meran, Brixen, Sterzing, Innichen, usw.) nur einer bis maximal sechs Termine vergeben”

Die Süd-Tiroler Freiheit fordert nun von der Landesregierung, dass sich diese dafür stark macht, die Dienstleistung zu reformieren. “70 Tage Wartezeiten für einen Reisepass ist der Beweis dafür, dass dringend Handlungsbedarf besteht.”

Wie läuft es in Österreich?

“In Österreich ist die Beantragung ohne Terminvormerkung jederzeit möglich. Gegen einen Aufpreis für den “Ein-Tages-Expresspass” wird dieser am Folgetag zugestellt. Grundsätzlich wird der Reisepass innerhalb von fünf Werktagen mittels Post ausgeliefert. Nur bei Antragstellung über die Gemeinde muss mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden. Ähnliche Wartezeiten gelten auch für die Auslandsösterreicher”, zeichnet die Bewegung auf.

 

Wartezeiten im Überblick:

Kommissariat Bruneck:
Nächstmöglicher Termin: ab 2. Juli mehrere Termine möglich
Öffnungszeiten: Grundsätzlich am Dienstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr pro Stunde maximal vier Termine buchbar.

Quästur Bozen:
Nächstmöglicher Termin: ab 2. Juli mehrere Termine möglich
Öffnungszeiten: Grundsätzlich von Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr pro Stunde maximal sechs Termine buchbar. Donnerstagnachmittag von 15 bis 17 Uhr sechs Termine buchbar.

Kommissariat Brenner:
Nächstmöglicher Termin: ab 19. Juni mehrere Termine möglich
Öffnungszeiten: Grundsätzlich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr pro Stunde maximal ein bzw. zwei Termine buchbar.

Kommissariat Brixen:
Nächstmöglicher Termin: ab 3. Juli mehrere Termine möglich
Öffnungszeiten: Grundsätzlich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr pro Stunde maximal zwei bzw. drei Termine buchbar. Donnerstagnachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr zwei Termine buchbar.

Kommissariat Meran:
Nächstmöglicher Termin: ab 25. Juni mehrere Termine möglich
Öffnungszeiten: Grundsätzlich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr pro Stunde maximal 3 Termine buchbar. Donnerstagnachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr drei Termine buchbar.

Kommissariat Innichen: Nächstmögliche Termine: 13. Mai (1 Termin), 14. Juni (2 Termine), ab 17. Juni mehrere Termine möglich.
Öffnungszeiten: Grundsätzlich von Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr pro Stunde maximal dreiTermine buchbar. Donnerstagnachmittag von 15.00 bis 16.00 Uhr maximal drei Termine buchbar.

Kommissariat Mals:
Derzeit keine Termine verfügbar

Stand: 23. April, 21.00 Uhr
Quelle: www.passaportonline. poliziadistato.it

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Reisepass: Bis zu 70 Tage Wartezeit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Cri
Cri
Grünschnabel
25 Tage 10 h

Das einzige, das die STF kann, ist kritisieren und nochmals kritisieren… Und das Volk aufwiegeln…

axel123
axel123
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Machen das nicht alle oppositonsparteien? Bei vielem auch mit recht..

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 7 h

Cri.Im Gegenteil.Sie machen darauf aufmerksam weil Sie Es ernst nehmen.Nicht wie die Andern Parteien.Denen gehen die Meisten Sachen am A…. vorbei.Nur wenns darum geht Stimmen zu sichern ..da wachen Sie auf.

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 7 h

Cri.Das Volk ist zu dumm..und muss aufgewiegelt werden meinst wohl.!!!!

Diogenes
Diogenes
Grünschnabel
25 Tage 7 h

@Cri Ich hoffe für Sie, dass Sie neimals unerwartet und schnell einen Pass und ein Visum brauchen. Mit dem italienischen Schlendrian geht gar nichts weiter. Das Volk findet diese afrikanischen Zustände längst unerträglich!

genau
genau
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

Und auch noch viel teurer als in den meisten anderen Europäischen Staaten🤢🤢🤢

Diogenes
Diogenes
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Ein zusätzlicher gewichtiger Grund, den Österreichischen Pass anzustreben. ❤
Der Ein-Tages-Expresspass wird am nächsten Arbeitstag (Montag bis Freitag, außer feiertags) mit einem Botendienst an eine Adresse nach Wahl zugestellt, das nenn ich mal Bürgernähe! 👍https://www.oesterreich.gv.at/themen/dokumente_und_recht/reisepass/Seite.020100.html#Verfahrensablauf

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

meldest dich halt früh genug an, dann kommst du pünktlich dran. wichtiger wären schon die kürzeren wartezeiten im krankenhaus denn dort geht es um leben und tod

luis p
luis p
Grünschnabel
25 Tage 11 h

da gibt es doch nichts aufzuregen auf den österreichischen warten sie ja jahrelang…

Lion18
Lion18
Grünschnabel
25 Tage 11 h

Zum Glück verschickt Italien nit wie in Österreich in Pass x Post weil suscht dauert sel a no x a Monat!!! viva l’ italia!

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
25 Tage 8 h

Ich kann das ganze Gelabere nicht verstehen. Habe letzte Woche in Bozen um dringende Austellung angefragt, und diese Woche haben wir die Reisepässe bereits bekommen.

Cri
Cri
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Bluemchen…ihre Erfahrung bestätigt meine Meinung 🙂

iundnitdu
iundnitdu
Grünschnabel
25 Tage 7 h

Der “Staat” isch uenfoch lei lächerlich…

Rapunzel
Rapunzel
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Thailand: Zum zuständigem Büro gefahren, Nummer gezogen, Wartezeit 40 Minuten, Fotos, Fingerabdrücke alles vor Ort, Reisepass nach drei Tagen per Post erhalten. 

wpDiscuz