Ministerpräsident Conte bleibt gelassen

Rezession in Italien: Folgen auch für Südtirol

Freitag, 01. Februar 2019 | 16:50 Uhr

Bozen – Seit gestern ist es offiziell: Die italienische Wirtschaft hat den Rückwärtsgang eingelegt.

Zwar macht sich Italiens Regierungschef Giuseppe Conte keine Sorgen. Er geht davon aus, dass die Menschen bald die positiven Auswirkungen der Regierungsmaßnahmen zu spüren bekommen. So sollen das Mindesteinkommen und die Pensionsreform der Wirtschaft neuen Elan verleihen.

Skeptischer zeigt sich hier Christian Pfeifer von der Südtiroler Wirtschaftszeitung. Er glaubt, dass die Wirtschaft in Südtirol die Rezession in Italien früher oder später zu spüren bekomme.

Wirtschaftsforschungsinstitute sagen laut Medienberichten voraus, dass die Südtiroler Wirtschaft auch heuer weiter wachsen wird, allerdings nicht mehr so kräftig wie im Vorjahr.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "Rezession in Italien: Folgen auch für Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
16 Tage 15 h

Olm de pankmacherei, voraussagen, wer woas wos morgn isch, olle erwortn ollaweil mear. Uanmol sein olle bettn ausverkauft, im gleichn moment geat der fremdnverkehr zrug! Wos stimt nocher? Die kragn kriagnse nia voll, gott sei donk miassmer olle a mol ohne nix die welt verlossn!!!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
16 Tage 15 h

Also noch vor 2 Jahren haben alle hier prophezeit, dass Italien den Bach runtergeht. Jetzt, wo die Strömung einsetzt, ist es plötzlich Panikmache. Kann es sein, dass der eine oder andere Salvini-Fan nichts Schlechtes über ihn kommen lassen will?

Staenkerer
16 Tage 13 h

@Neumi oh, jei! woasch du wie oft es schun ghoasn hot, italien geat den boch oi? wor ollm lei panikmocherei, sunscht warn de italien schun long als wirtscoftsflüchtlinge in scharen ausgewondert! warum solln se nor jetz, ban verhossten salvini nit panikmochn? grod jetz glab i es nimmer, den flickn se zufiel ans zeug!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

@Neumi
Also wenn vor 2 Jahren vorausgesagt wurde dass es mit Italiens Wirtschaft bergab geht, dann weiss ich nicht was Salvini jetzt dafür kann? 2016/17 war Salvini nicht im Amt, da haben der Renzi und Kumpels gewurstelt, davor andere PD-Genossen!
Also dass es Italien zukünftig schlechter geht daran haben alle Regierungen vorher die Mitschuld!
Eins ist fix, Italien wird niemals gut darstehen, da haben aber die Italiener selbst daran Schuld, der Salvini und DiMaio reissen diesen Karren auch nicht aus dem metertiefen Dreck den die Vorgänger mit der Saftpressen-Politik ins Loch gefahren haben!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

@ PuggaNagga ok, wenn er nicht der Grund für das jetzige Abstreiten ist, was dann? Was hat sich sonst noch geändert?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

@ Staenkerer das mein ich ja. Warum wurde es vor 2 Jahren von den Leuten behauptet, die es jetzt abstreiten?

Norbi
Norbi
Superredner
16 Tage 13 h

Ich stehe zu 1000% hinter Salvini denn es muss wirklich nicht alles in Italien importiert werden

falschauer
falschauer
Superredner
16 Tage 2 h

@PuggaNagga von wegen seit zwei jahren voraussagt welche zeitungen liest du denn….unter gentoloni gab es immer eine expansion das ist nur seit jahren die erste rezession und zwar als einziger land in europa…..kein investor vertraut dieser regierung, wie sollte er das auch deren manovra ist eine katastrophe, es geht auch nicht unbedingt um salvini, das größte problem ist der m5* und deren illusionen….anders kann man deren vorhaben, welche übrigens exkommunistuscher ideologie entsprechen, nicht nennen…..

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
16 Tage 30 Min

@Neumi woasch du iberhaup wos du selber schreibsch?? les mol genau durch! du sogsch jo genau, dass es VOR 2 JOHR schun koasen hot es geat owärts… hem glabi wor von salvini no nitmol die Rede… wia konn er donn schuld sein?? und scheints woasch du a nit, dass es nit von heint af morgen wos ändert, dass a nuie reform kimmp.. sondern des brauch 1 bis 2 johr dass man wirklich sig obs guat oder letz wor! de Defizit isch olm no von renzi und companions!

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
16 Tage 19 Min

@Staenkerer italien wert ober a lei va so EU am leben kolten sell isch a die wohrheit🙈😂

tschonwehn
tschonwehn
Grünschnabel
16 Tage 14 Min

@Neumi die Italiener sollen’s doch so wie die Griechen machen: die Merkel ist an allem schuld.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

@ So sig holt is
Wann hab ich behauptet, was du da schreibst?
Denk doch noch mal über meinen Post nach, bitte … kann doch nicht so schwer sein.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

@falschauer
Die Aussage mit den zwei Jahren stammt nicht von mir sondern von Neumi!
Linke Politik und Kommunisten sind nichts für die Wirtschaft und dem zufolge auch nichts für die Bevölkerung.

typisch
typisch
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Ich bleib auch ganz gelassen vor der ganzen panikmache und hetzerei

falschauer
falschauer
Superredner
16 Tage 15 h

du meinst jene deiner kumpanen, die sind weltmeister im hetzen … drehst du nun den spieß um…???

bern
bern
Superredner
16 Tage 14 h

@typisch für eine Beamten, dessen Gehalt pünktlich überwiesen wird.

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

@falschauer
Klar, du hörst auch berlusconi news

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

@bern
Schon schrecklich wenn man in der privatwirtschaft nicht die ei…. hat arbeitsplatz zu wechseln, besonders jetzt wo jeder arbeiter sucht

bern
bern
Superredner
16 Tage 14 h

Aus Italien (inklusive Südtirol) wandern schon seit Jahren ein
Viertel der Jugend ab. Die Guten und Tüchtigen gehen, was übrig bleibt
kann sich jeder selber zusammenreimen.
Italien wird nie mehr
das, was es vor 20 Jahren war. Es entwickelt sich in eine Richtung, die
wir von nordafrikanischen Staaten kennen.

longwolf
longwolf
Tratscher
16 Tage 13 h

bern, sie haben Recht. Jede Partei erntet was sie sät.

Italo
Italo
Grünschnabel
16 Tage 1 h

@longwolf du muonsch die ex Klotz Partei

Italo
Italo
Grünschnabel
16 Tage 1 h

(bern) Selten so an Blödsin glesen du hosch wol in Film die Deutschen Auswanderer gschaut

joe02
joe02
Tratscher
16 Tage 16 h

Hauptsache es werd trotzdem olls teurer!!! Grundnahrungsmittel und Mieten!!! Und nor kimmps zu a Dominio-Effekt und die lait wissn nimma wia se aus die schuldn kemmem…… Oba des lochn mir olls weck…. Gell LH!

Ein Louter
Ein Louter
Grünschnabel
16 Tage 17 Min

Joo und mir südtiroler sein weltmeister in zuadecken va problemen, noch ausn geats ins jo olle so guit😂🙈🙈

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
16 Tage 15 h

Beim ,,Arbeitergehalt,, ist schon sehr lange Rezession. Aber das kümmert keinen der ,,hohen Herren,, die wollen immer nur mehr und noch viel mehr. Koste es was es wolle!

falschauer
falschauer
Superredner
16 Tage 15 h

na bravo haben sie es also doch geschafft nach 14 expansiven positiven ergebnissen nun die rezession ….obwohl di maio von einem boom spricht….das ist einfach alles nur tragisch und gleichzeitig komisch…europäische partner verbal attackieren da sind sie weltmeister…nun schützt oberkaspar toninelli aus sicherheitsgründen sogar die italienischen hochheitsgewässer, lässt er die marine auffahren ????….solche lächerliche vorstellungen hat es in der italienischen geschichte wohl noch nie gegeben….nur weiter so….forza salvini….viva l’italia

Goldrausch
Goldrausch
Neuling
16 Tage 12 h

und 2011 https://youtu.be/qiOSeJ9ae4g auch die jetzige Regierung schuld ?

ivo815
ivo815
Kinig
16 Tage 2 h

@Goldrausch du lebst nicht im Heute

ivo815
ivo815
Kinig
16 Tage 2 h

@falschauer diese Dilettantenregierung wird als jene der Maulhelden in die Annalen eingehen

falschauer
falschauer
Superredner
13 Tage 17 h

@ivo815 jetzt schnapsen sie einmal die realisierung der tav aus, ich amnüsiere mich dabei, bin gespannt wie das ausgeht….

ivo815
ivo815
Kinig
16 Tage 16 h

Zusammengefasst, es läuft

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

Endlich nach langer zeit des verderbens

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Conte nix conta!

fritzol
fritzol
Superredner
16 Tage 13 h

ols a blödsinn in südtirol gibs keine rezession wenn schun die neue landesregierung 12 pressesprecher braucht gehts aufwerts

raunzer
raunzer
Tratscher
16 Tage 16 h

Rezession hin oder her, dieses Land hat es hinter sich und kann nur noch abgewickelt werden.

Dublin
Dublin
Kinig
16 Tage 15 h

…vorwärts…es geht zurück…
😅

Guri
Guri
Tratscher
16 Tage 1 h

meiner Tochter empfehle ich in Österreich eine Arbeit anzunehmen, und dort zu leben, aus wirtschaftlichen Gründen

ivo815
ivo815
Kinig
15 Tage 19 h

Wenn du deiner Tochter etwas Gutes tun willst, solltest du ihr die Schweiz empfehlen

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 12 h

@ivo815
Förderst du etwa wirtschafts flüchtende? Grüße an die geliebte meinungsfreiheit

m69
m69
Kinig
8 Tage 18 h

@ivo815 

wieso hast Du “Guri” nicht Afrika empfohlen???? LOL

kaisernero
kaisernero
Tratscher
16 Tage 14 h

…Rom follt……….
und nit  zun erschtn mol…………..
dr gonze kaas isch :: mir folln mit
do geat nix mea auwerts!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 4 h

Wir Werden mit untergehn. Und denoch halten soooo…Viele an diesen Staat fest.🙈🙉🙊

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 11 Min

dennoch.

ivo815
ivo815
Kinig
15 Tage 21 h

@Sag mal diesem 😜

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

Bist du franzose?

Rechner
Rechner
Superredner
16 Tage 9 h
Die Wirtschaft wird der Regierung den Kopf kosten. Noch halten sie sich mit Versprechungen und Geschenken am leben. In Italien war gut reden immer schon mehr wert als gut arbeiten. Sonst wären 15 Jahre Berlusco nicht möglich gewesen. Aber wenn auf die Dauer die Zahlen nicht stimmen, wird es sehr schnell gehen. Die Zinsen für den Staat werden weiter steigen. Noch ist es nicht so weit. Noch glauben die Leute den Mist den Salvini und co. erzählen. Die Ablehnung funktioniert noch. Wir diskutieren 2 Wochen wegen 47 Flüchtlingen wärend in der gleichen Zeit 150 an Land gehen. Irgendwann hat jede… Weiterlesen »
sonne10
sonne10
Grünschnabel
16 Tage 1 h

War vorauszusehn !! 15 Jahre gearbeitet,45 Jahre Rente kassiern !! Hab ich als Schülerin schon verstanden ! heute bin ich 63 u muß noch lange arbeiten !!! Wer dafür verantwortlich ist,gehörten zur Rechnschaft gezogen werden !!!

Guri
Guri
Tratscher
16 Tage 1 h

Italien ist doch permanent Rezession , ich kenns nicht anders

M.A.
M.A.
Neuling
16 Tage 2 h

Nun, das ist natürlich praktisch der jetztigen Regierung die ganze Schuld zuzuschieben. Ganz so einfach ist es aber nicht. Gewurschtelt wurde in Italien schon immer, egal wer regiert. Im Grunde ist das ja auch wurscht, wie man immer gesehen hat, es ändert sich nichts, immer der gleiche Trott weiter. Wenn die meinen mit der elektronischen Fakturierung das Land zu retten, dann muss es halt so sein. Entbürokratisierung ist zwingend notwendig…

AnWin
AnWin
Tratscher
16 Tage 1 h

….endlich eine gute Nachricht!!Hört endlich das Zubetonieren des Landes auf,die Hotelburgen,Kondominien,ecc!Sind ja alle wahnsinnig geworden…..

Tabernakel
14 Tage 17 h

Salvini und die Majo nehmen noch Kredite auf um das Geld zu verschenken.

typisch
typisch
Universalgelehrter
14 Tage 16 h

Besser steuern in die höhe treiben um zu verschenken? Ach ja, das hatten wir schon

george
george
Tratscher
14 Tage 20 h

Wohin, außer in eine Rezession, soll ein Land schlittern, in dem statt Kinder und Jugend nur noch Pensionisten (einige seit Jahrzehnten) herumschwirren? Wo soll in einer schrumpfenden Gesellschaft Wachstum herkommen?

fanalone
fanalone
Tratscher
15 Tage 1 h

Dass ich nicht lache. Hier werden neue, bestenfalls nutzlose, meistens aber kontraproduktive Verordnungen zur Gängelung von Unternehmertum und Wirtschaft als Heilmittel in Aussicht gestellt. Darüber hinaus hat nichts was in Rom beschlossen wird mit den Bedürfnissen der Wirtschaft in Südtirol etwas zu tun. Wer daran glaubt, wartet im April vermutlich auch auf den Osterhasen.

wpDiscuz