Treffpunkt Frau in der Wirtschaft 2018

Selbstmotivation als Schlüssel zum Erfolg

Freitag, 23. März 2018 | 09:59 Uhr

Bozen – Gestern Abend fand zum achten Mal der Treffpunkt Frau in der Wirtschaft statt. Das branchenübergreifende Treffen für Unternehmerinnen, Selbstständige und Frauen in Führungspositionen wird jedes Jahr vom WIFI, dem Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer Bozen, organisiert. Das diesjährige Thema war Selbstmotivation, Chancen nutzen, Ziele erreichen.

„Der Handelskammer Bozen ist es ein Anliegen das weibliche Unternehmertum in Südtirol zu stärken. Die Stellung der Frau in allen Wirtschaftssektoren zu festigen und auszubauen ist ein wichtiges Ziel“, betont Handelskammerpräsident Michl Ebner.

Aus diesem Grund hat die Handelskammer Bozen ein Maßnahmenpaket für Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte geschnürt. Mit der Initiative Frau in der Wirtschaft werden in Form von Information, Bildung und Beratung konkrete Schritte gesetzt. Der Treffpunkt ist das jährliche Highlight der Initiative.

Selbstmotivation und Zielerreichung – darum ging es in der diesjährigen Veranstaltung. „Neue Ideen und Träume verwirklichen, beruflich wie privat, ist nicht immer leicht, doch es geht meist mehr als wir denken“, sagt WIFI-Leiterin, Christine Platzer und fügt hinzu: „Gerade deswegen ist es wichtig, sich selbst immer wieder aufs Neue zu motivieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich wertvolle Tipps holen, wie sie mehr von dem umsetzen können, was ihnen wirklich wichtig ist.“

Als Referentin konnte Cordula Nussbaum gewonnen werden. Die Psychologin und Kommunikationswirtin war lange als Wirtschaftsjournalistin tätig und ist heute international gefragte Managementtrainerin und Coach für Zeit- und Selbstmanagement. Die Bestsellerautorin sprach über die Unplanbarkeit des Erfolgs, vermeintliche Glücksrezepte und attraktive Zielsetzungen. Die Teilnehmerinnen lernten Ansätze kennen, wie sie ihren eigenen Weg finden und “Geht nicht”-Ideen in “Geht doch!”-Erfolge verwandeln können.

Der jährliche Treffpunkt Frau in der Wirtschaft ist nicht nur eine Möglichkeit für Frauen sich wertvolle Impulse von Fachexpertinnen zu holen, sondern vor allem auch eine Gelegenheit für Networking. Gerade im Geschäftsleben ist aktives Netzwerken wichtig, denn Kompetenz alleine reicht oft nicht aus, um erfolgreich zu sein. Die Fähigkeit Businesskontakte zu knüpfen und zu nutzen, ist häufig erfolgsentscheidend.

Für weitere Informationen steht das WIFI, der Service für Weiterbildung und Personalentwicklung der Handelskammer Bozen, zur Verfügung, Tel. 0471 945 666, E-Mail: wifi@handelskammer.bz.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz