Landesausschusssitzung

Seniorenvereinigung unterstützt Bergbauernhilfe

Donnerstag, 14. Dezember 2023 | 16:45 Uhr

Bozen – Im Rahmen der letzten Landesausschusssitzung der Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund dieses Jahres trafen sich die Funktionäre mit den Vorstandsmitgliedern des Vereins Freiwillige Arbeitseinsätze in Südtirol. Den Anlass dafür bildete eine Spendenübergabe.

Die Advents- und Weihnachtszeit lädt ganz besonders dazu ein, Gutes zu tun. „In diesem Sinn haben wir die heurige Weihnachtssitzung unseres Landesausschusses für eine Spendenübergabe genutzt“, erklärt Theresia Agreiter Larcher, die Landespräsidentin der Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund, und ergänzt: „Dafür haben wir einen der besten Vereine ausgesucht, den wir unserer Meinung nach im Land haben: den Verein Freiwillige Arbeitseinsätze in Südtirol, kurz VFA. Seit über 25 Jahren vermittelt er den Menschen auf den extremen Bergbauernhöfen freiwillige Helferinnen und Helfer, die ihnen bei der Arbeit auf dem Hof und im Haus unentgeltlich zur Hand gehen. Ohne diese Unterstützung müssten wohl einige Bergbauern ihre Höfe aufgeben.“

Spende von 700 Euro überreicht

So trafen sich die Funktionäre des Landesausschusses der Seniorenvereinigung mit den Vorstandsmitgliedern des Vereins Freiwillige Arbeitseinsätze in Südtirol, Obmann Georg Mayr, Brigitte Hoffmann, Matteo Graiff und Claudia Tscholl sowie der Koordinatorin Monika Thaler.

Voller Freude überreichten die Landespräsidentin und ihre beiden Stellvertreter Johann Weissensteiner und Rita Vantsch Verginer einen Scheck mit der stolzen Spendensumme von 700 Euro. „Wir wissen, dass euer Verein sich ausschließlich aus finanziellen Zuwendungen finanziert und mit diesen das ganze Jahr über auskommen muss. Mit unserer Spende möchten wir dafür sorgen, dass ihr auch weiterhin eure so wertvolle Arbeit fortführen könnt. Das ist uns ein Herzensanliegen“, betonte die Spitze der Seniorenvereinigung.

Die gespendeten 700 Euro hat die Vereinigung mit ihrem Liederbuch „Singen, weil es Freude macht!“ gesammelt. „Vor gut drei Jahren haben wir ein Liederbuch herausgegeben, das auf großes Gefallen gestoßen ist und nach wie vor von vielen Interessierten angefragt wird. Wir verkaufen dieses Buch nicht, laden aber dazu ein, uns eine Spende für einen guten Zweck zu geben. Heuer haben wir beschlossen, dieses Geld gesammelt an die Freiwilligen Arbeitseinsätze weiterzugeben, und sind überzeugt, dass das auch im Sinn der Spenderinnen und Spender ist.“

„Macht selbst einen Einsatz und auf den Verein aufmerksam!“

Obmann Georg Mayr bedankte sich im Namen des Vereins für die großzügige Spende und unterstrich, dass diese für die Arbeit der Freiwilligen Arbeitseinsätze sehr gut eingesetzt werden könnte.

Theresia Agreiter Larcher nutzte ihre Schlussworte noch für einen Appell: „Ich rufe alle, die die Möglichkeit haben, dazu auf, einen freiwilligen Arbeitseinsatz zu machen! Es kann auch nur ein Tag sein, den man dem Verein zur Verfügung stellt, aber dieser gibt einem für viele Tage Genugtuung und das Gefühl, gebraucht zu werden. Ich kann daher nur allen empfehlen, es einmal selbst auszuprobieren!“

Zudem verwies sie darauf, Bergbauernfamilien, die Hilfe brauchen, auf den Verein aufmerksam zu machen. Jeder könne sich unkompliziert im Büro melden, um seine Situation vorzubringen.

Weitere Informationen zum Verein Freiwillige Arbeitseinsätze in Südtirol finden sich unter: www.bergbauernhilfe.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen