49. Unterlandler Weinkosttage

Sortensieger und Wein des Jahres prämiert

Sonntag, 21. August 2016 | 14:31 Uhr

Auer – Im Rahmen der 49. Unterlandler Weinkosttage wurden in Auer die einzelnen Sortensieger prämiert sowie der Wein des Jahres ermittelt. Die Fachverkostung wurde vom Verband der Kellermeister sowie vom Verband der Önologen und Weintechniker und den Sommeliers vorgenommen. Zwanzig Fachverkoster beurteilten die Weine nach dem internationalen 100-Punkte-System.

Hans Terzer, Obmann des Verbandes der Kellermeister, erläuterte die Fachverkostung und sagte, nach dem schwierigen Jahrgang 2014 gestaltete sich der Jahrgang 2015 ohne Probleme und brachte gesunde, vollreife Trauben. Es war laut Aufzeichnungen der heißeste Sommer und ein perfekter Herbst. Die Weißweine bilden einen hervorragenden Jahrgang, die roten Sorten versprechen große Jahrgänge zu werden. Der gute Wein wächst bereits im Weinberg   und die Kellermeister müssen versuchen, mit den Bauern  in harmonischer Zusammenarbeit das beste Produkt herauszuholen und dieses im Keller zu veredeln, so Terzer.

Der Präsident des veranstaltenden Vereines Wein&Kultur dankte all jenen Personen, Vereinen und öffentlichen Ämtern, welche die Abhaltung der Unterlandler Weinkosttage durch ihre Mitarbeit und Unterstützung ermöglichen. Die Trophäe hatte der Kunstschmied Josef Stocker gefertigt.

Als Sortensieger wurden ausgezeichnet: 

Chardonnay Pilat des Weingutes W. Walch, Weißburgunder und Ruländer des Landesweingutes Laimburg, Sauvignon des Weingutes  Castelfeder, Gewürztraminer Selida, Vernatsch Hexenbichler und Gewürztraminer Vendemia tradiva Terminum der Kellerei Tramin, Kalterersee Auslese klassisch,  Merlot Brenntal und Merlot-Cabernet Soma der Kellerei Kurtatsch, Lagrein Morus des Weingutes H. Lentsch, Cabernet Riserva Lafot der Kellerei Nals Margreid.

Zum Wein des Jahres der Weinkosttage wurde der Pinot Nero Riserva Burgum Novum des Weingutes Castelfeder gekürt.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz