346 Aktionäre können sich freuen

Sparkasse entschädigt Aktionäre

Mittwoch, 18. Januar 2023 | 16:17 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Sparkasse, vertreten durch ihren Beauftragten Verwalter Dr. Nicola Calabrò, Rosario Trefiletti, Präsident von Centro Consumatori Italia, Walter Andreaus, Präsident des Aktionärskomitee Südtirol, und die Anwälte Prof. Massimo Cerniglia und Alessandro Caponi, teilen mit, dass in den vergangenen Monaten die Vereinigungen der Sparer und Aktionäre die Bank ersucht haben, Verhandlungen aufzunehmen, um mögliche offene Aspekte, die in Zusammenhang mit der Aktienausgabe von 2012 stehen, zu beheben.

Nach einer Aussprache wurde eine Vereinbarung getroffen, die eine Entschädigung durch die Bank an einige Aktionäre vorsieht. Infolge einer sorgfältigen Analyse wurde festgestellt, dass diese die Aktien bei Vorliegen möglicher problematischer Faktoren wie übermäßige Konzentration, fortgeschrittenes Alter und Beschaffenheit des Risikoprofils
(niedrig oder mittel-niedrig) erworben haben.

Diese Vereinbarung betrifft eine begrenzte Anzahl von 346 Aktionären, die aufgrund oben genannter Kriterien ermittelt wurden.

Die Konsumentenvereine und die Anwälte drücken ihre Genugtuung für das erzielte Ergebnis aus, das auch für die Bank die Bestätigung ist, dass der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten das Erreichen von fairen und angemessenen Ergebnissen ermöglichen kann.

Mit dieser Einigung wird die Phase der Konfrontation beendet, und es beginnt jene des konstruktiven Dialogs zwischen den Parteien. Dies wird auch in Zukunft die Vorgehensweise sein, falls es zu etwaigen Unstimmigkeiten kommen sollte.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Sparkasse entschädigt Aktionäre"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rantanplan
rantanplan
Tratscher
15 Tage 1 h

vom konstruktiven dialog bekomme ich meinen verlust auch nicht zurück….und wohlgemerkt, mir wurden die aktien als “jahrelanger treuer kunde- und deshalb nur für mich”, angepriesen bzw sogar aufgedrängt

Wunder
Wunder
Superredner
14 Tage 12 h

Kann ich bestätigen…selten kam ich mir so veräppelt vor…

Imrgschei
Imrgschei
Grünschnabel
15 Tage 38 Min

hoffentlich ordentlich, nach all den Strapazen die durchgemacht wurden

Savonarola
14 Tage 23 h

ziemlich kryptische Formulierung..

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

Und dafür braucht die Sparkasse 10 Jahte? Super!

newin
newin
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Hoffentlich ist es bei der volksbank auch bald soweit!!!

Zugspitze947
13 Tage 13 h

Und wann ist es bei der Voksbank endlich so weit ? Die Verluste sind massiv 😡😝👌

wpDiscuz