Modernisierung der Aufstiegs- und Beschneiungsanlagen

Sparkasse unterstützt Speikboden AG

Montag, 08. April 2024 | 13:14 Uhr

Von: mk

Bozen/Sand in Taufers – Die Sparkasse unterstützt die Speikboden AG bei der Zuweisung eines bedeutenden Beitrages zwecks Modernisierung der Aufstiegs- und Beschneiungsanlagen.

Gewährt wird der Beitrag über den Fonds für die Modernisierung der Aufstiegs- und Beschneiungsanlagen, der vom Tourismusministerium gemäß Haushaltsgesetzt 2023 eingerichtet worden ist. Ziel des Fonds ist es, Investitionen in die touristische Attraktivität in Berggebieten zu fördern.

Die Finanzierung ermöglicht der Speiboden AG bedeutende Investitionen in die Modernisierung, Sicherheit und Energieeffizienz der Aufstiegs- und Beschneiungsanlagen durchzuführen. „Es freut uns, die Speikboden AG bei diesem wichtigen Projekt unterstützt zu haben. Es bestätigt unser konkretes Engagement für die Unternehmen in der Region, insbesondere für diejenigen, die im Tourismusbereich tätig sind, einem strategischen Sektor für die Wirtschaft unseres Landes“, erklärt Emiliano Picello, Verantwortlicher der Direktion Private & Corporate Banking der Sparkasse.

Die Initiative ist in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatungsgesellschaft PwC (PricewaterhouseCoopers) in Italien durchgeführt worden, mit der die Sparkasse bei Unterstützungsmaßnahmen im Rahmen des Staatlichen Wiederaufbauplans PNRR zusammenarbeitet. Über eine digitale Plattform erhalten die Unternehmen Zugang zu den Ausschreibungen für PNRR-Förderungen. Dabei stehen den Unternehmen über die Plattform auch die Beratungsdienste von PwC zur Verfügung.

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz