Aus Leid wird Freude

Spende für wohltätige Zwecke

Mittwoch, 04. August 2021 | 00:33 Uhr

Brixen – Die Bietergemeinschaft Klapfer Bau GmbH, Goller Bögl GmbH, Wipptaler Bau GmbH und Marx AG errichtet das neue Mobilitätszentrum in Brixen, welches zur neuen Drehscheibe für Brixen und das Eisacktal werden soll.

Nachdem die Auftragsbestätigung der Baustelle vergeben wurde, wurde ein Rekurs von Seiten der zweitplatzierten Firma eingereicht. Für die entstandenen Anwaltsspesen erhielt die Bietergemeinschaft Klapfer Bau GmbH nun vom Gericht einen Schadenersatz in Höhe von 5.000 Euro zugesprochen. „Wir waren uns sofort einig, dass wir dieses Geld für einen wohltätigen Zweck spenden möchten. Stellvertretend für alle gemeinnützigen Vereine, haben wir uns für das Südtiroler Kinderdorf in Brixen sowie für die Jugend des HC Falcons Brixen entschieden. Das Kinderdorf ist ein sehr wichtiger sozialer Verein, der sich um Kinder, Jugendlichen aber auch um Familien und Alleinerziehende Mütter kümmert: diesen Einsatz möchten wir mit unserer Spende wertschätzen und unterstützen. Zum anderen haben wir die Jugendmannschaft der HC Falcons Brixen ausgewählt, da der Sport vor allem für Kinder und Jugendliche sehr wichtig ist. Man knüpft soziale Kontakt und die körperliche Bewegung ist auch für die mentale Gesundheit sehr wichtig“, erklärt Klapfer Armin, Inhaber der Klapfer Bau GmbH.

Vor einigen Tagen wurde der Scheck an die Präsidentin des Südtiroler Kinderdorfes, Sabina Frei, sowie an den Präsidenten der HC Falcons, Alex Gusella, übergeben.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz