Entscheidung des hds-Exekutivausschusses

Südtirol: “Christkindlmärkte sollen abgesagt werden”

Dienstag, 20. Oktober 2020 | 08:47 Uhr

Bozen – Der Exekutivausschuss des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol spricht sich gegen die Abhaltung der diesjährigen Christkindlmärkte aus. Das hat das höchste Gremium im hds gestern Abend  nach langer Diskussion einstimmig entschieden.

„Wir haben die Entwicklungen der vergangenen Tage neu und gründlich bewertet. Aufgrund der neuen Notverordnung ist das Gastronomieangebot auf den Märkten nicht mehr möglich. Ohne Gastronomiestände verlieren die Märkte Vieles von ihrer Attraktivität, auch für die Standbetreiber“, erklärt hds-Präsident Philipp Moser eines der Hauptgründe für die klare Absage. Interne Hochrechnungen und nach Rückfragen mit den Standbetreibern der fünf großen Christkindlmärkte ist klar hervorgegangen, dass der derzeitige Kostenaufwand mit den zu erwartenden Umsätzen nicht gedeckt werden kann.

Es gehe auch darum, Menschenansammlungen zu vermeiden und das Ansteckungsrisiko zu minimieren, so Moser. Die Gesundheit aller bleibe oberstes Gut. In dieser besonders heiklen Phase müssten Lockdowns vermieden werden – zum Wohle der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. „Wir haben täglich steigende Zahlen an Infizierte, und die Erwartungen versprechen keinen Gegentrend“, erklärt der hds-Präsident.

„Das heißt aber nicht, den Kopf in den Sand stecken. Im Gegenteil: Gerade jetzt haben wir die einmalige Gelegenheit, dieses Markenzeichen Südtirols neu aufzustellen und dafür neue Konzepte und Inhalte vorzusehen – um 2021 neu durchzustarten. Südtirols Orte leben von ihrer Attraktivität, Lebensqualität und den Frequenzen der Menschen, die sich darin bewegen und aufhalten“, betont abschließend hds-Präsident Philipp Moser.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "Südtirol: “Christkindlmärkte sollen abgesagt werden”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Vielen Dank an die HDS
Wir werden es euch danken, indem ich jedenfalls meine Einkäufe direkt im Geschäft tätige.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

i hon gmuant du geasch laimear aussi wenns unbedingt nötig isch?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Tue ich auch, aber zu Weihnachten ein schönes Stück sich selber gönnen, wird man wohl können. Immer mit den nötigen Abständen, Regeln

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 9 Tage

Ich werde dann schön im Internet bestellen. 1. ist wesentlich günstiger, 2. kein Gedränge in den Geschäften, 3. kein Schlangestehen an den Kassen und 4. das mit der MNS- Maske hat sich dann auch erledigt! 😁

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@elvira…kaufst du ein, wenn es “unnötig” ist ??? 🙈

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@schreibt…das heißt, du ” bestrafst” den örtlichen Handel, weil er Verantwortungsbewusstsein zeigt und Einbußen in Kauf nimmt…Undank ist der Welten Lohn….

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 9 Tage

@Ars Vivendi Wieso nicht, wenn das identische Produkt im Internethandel wesentlich günstiger ist!? Tun doch viele. Muss halt der hiesige Handel auch den Verkauf auf Internerbasis aufbauen oder Ähnliches.

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@elvira hahahaha du kennsch den guet😂😂😂

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@schreibt…
dafür jede Menge mehr LKWs auf den Strassen, Verkehr, Lärm, Abgase! Und dazu noch jede Menge Verschwendung, da viele der zurück gesendete Waren ganz einfache im Müll landen, weil es so unterm Strich billiger ist! Und mein Geld geht nicht mehr an den sowieso schon stinkreichen Amazon Chef & Co sondern, wann immer möglich, an der Tante Emma im Dorfladen, auch wenn’s ein bisschen mehr kostet!!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 9 Tage

Wieso dankst du dem HDS, die wollten das ja auf Teufel komm raus durchführen ??? Die mussten dies nun auf Druck der Politik absagen u. haben es halt nun schön verpackt (zum Wohle der Bevölkerung . . sic!!)

Rocky
Rocky
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Eine vernünftige Entscheidung

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Auf alle Fälle.
Aber muss die Wirtschaft den ewig politischen Unentschlossenen die Entscheidung abmehmen ? 🤔

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 9 Tage

…diese Lunaparks mit Besuchern von überall her mit Bussen und Campern sind derzeit nicht zu verantworten…
🤔

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Die Abhaltung der Weihnachtsmärkte wäre unverantwortlich und egoistisch gewesen.

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 9 Tage

Ja absagen heuer ist die sicherste Lösung

corona
corona
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Homsis endla a kapiert!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Hat die Landesregierung vernünftig entschieden? Ja! Endlich. Adventmärkte abzuhalten wäre fahrlässig.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Es hat nicht die Landesverwaltung entschieden sondern der HDS
1. aus gesundheitlichen Gründen
2. weil es sich nicht rechnet (Kostenaufwand, Einnahmen)

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Du und weitere 70 👍 DrückerInnen haben wohl hellseherische Fähigkeiten, auch wenn die Entscheidung der Landesregierung wohl absehbar ist….

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 9 Tage

seitwann würde der HDS so etwas entscheiden ? Glaube mir, hier kam der Druck von ganz irgendwo anders her !!

bislhausverstond
1 Monat 9 Tage

@storch24: die entscheidung isch richtig, obor net so scheinheilig tian…dor gesundheitliche aspekt hot do gor nix gezählt, af biegn und brechn hobn sie se oholtn giwellt, zruckgerudert seinse erst, sobold trient ogsog hot und die kostn/nutzn-rechnung geat net augongen isch

allesnurzumschein
1 Monat 9 Tage

Das wäre mal eine sinnvolle Entscheidung 👍

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 9 Tage

Einzig richtige Entscheidung!!!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Richtige Entscheidung, aber dieses Scheinheilige getue könnt ihr euch sparen. Mit aller Gewalt wolltet ihr diese Märkte und erst als klar war, das es nichts mehr zu verdienen gibt ist die Gesundheit aller das wichtigste.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@xXx
Wie recht du hast!

Kurti
Kurti
Superredner
1 Monat 9 Tage

GUTW WAHL!!!

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Besser so denn ohne Alkohol hãlt man den Lunapark nicht aus

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Die Christkindlmärkte “sollen nicht”,sondern “müssen” abgesagt werden. Alles weitere wäre verantwortungslos.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 9 Tage

Super . . somit wird das Virus UND der Feinstaubwert eingedämmt 🙂 Vernünftige Entscheidung . . auch wenn einige Standlbetreiber nun Sturm laufen werden, da sie ihre Chinaimporte nicht mehr los werden

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 9 Tage

Eina Absage aus Sicherheitsgründen wäre BEGRÜSSENSWERT!!!!

Donmclean
Donmclean
Neuling
1 Monat 9 Tage

ehrlich? hot man wirklich no driber diskutiern miassn ob man nen mocht oder net?

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Dann solln sie mal 👍👏👏👏

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 9 Tage

Die haben so lange abgewartet bis trient schliesslich die märkte abgesagt hat.

arianne
arianne
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Des isch amol die vernünftigste Entscheidung seit longen.

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 9 Tage

hin oder her…. i denk fast jeder betreiber von an christkindelmarkt hat ein deteilgeschäft…. besser dieses jahr sich auf das wesentliche konzentrieren… es kommen wieder bessere jahre…. ich glaube es würde für jeden standbetreiber ein defizit geschäft werden….

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 9 Tage

Und weshalb ist der lunapark in meran am bahnhof offen?

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Wäre wohl nur unnötige Arbeit für die Standbetreiber gewesen!
Ganz nach dem Motto: Außer Spesen, nix gewesen!

Savonarola
1 Monat 9 Tage

auch zu Halloween sollen die Leute daheim bleiben

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Wiso ? Zem hot woll sowiso jeder a Maske auf, also wos wilsch mear ? 🤦🏻‍♂️

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 9 Tage

Ob die Christkindlmärkte abgesagt werden entscheidet die Landesregierung nicht der Hds……. Heute wird darüber entschieden

Slenderman
Slenderman
Neuling
1 Monat 9 Tage

Eine sehr gute entscheidung

neu
neu
Neuling
1 Monat 9 Tage

Sicher eine sehr gute Entscheidung. Alles Andere wäre nicht tragbar gewesen und wäre unfair denen gegenüber gewesen die wegen Covid 19 mit starken Einschränkungen zurechtkommen müssen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

hds entscheidet???   sein mir itz olle vom Wohlwollen und der Vernunft des hds abhängig?  Fakt isch, dass de Entscheidung so getroffen wurde, weil es voraussichtlich KEIN Geschäft mehr isch wegen di zu hohen Standl Gebühren!  War a großes Geschäft zi mochn, noa hätt die “vernünftige” Entscheidung ondoscht ausgschaug! am wenigsten hätt man noa af INS FUSSVOLK gschaug

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Tantemitzi, ja den Spruch , wegen der hohen Standgebühren, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt, hätte sich der HGV sparen können. Hätten dann bessere Figur gemacht

Gudrun
Gudrun
Superredner
1 Monat 9 Tage

absagen !!!! — dann haben wir wieder Weihnachten !!

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
1 Monat 9 Tage

2021 neu durchstarten? Ja wohin wird denn gestartet? Höchstens in den Ruin🤔

topgun
topgun
Tratscher
1 Monat 9 Tage

“2021 neu durchstarten”

Und aus welchem Grund soll sich 2021 etwas ändern? Glaubt jemand ernsthaft, dass das Virus mit den geltenden Maßnahmen ausgerottet wird?
Entweder man hört auf, die Maßnahmen auf die Anzahl der Infizierten auszurichten (statt an Schwerkranken/Intensivpatienten),
oder es wird ewig so weitergehen…

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 9 Tage

2021 gibt es eine Impfung (BionTec) . .

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 9 Tage

Sell schaug i mir un ob koane werdn🤔

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

I befürcht, dass mir im Dezember so sehr mit den scheiß Corona beschäftigt sein, dass bestimmt kon Mensch mehr an den Weihnachtsmarkt denkt!

Londesungstellter
1 Monat 9 Tage

Deswegen werden die Städte net wianiger überfüllt sein, ober sem ischs jo koan Problem. Af irgend an Weg muass der Weihnachtsumsatz gemocht werden, der ca 30% vom Johresumsatz ausmocht, weil sunst brauchts viele Arbeitsplätze nimmer, weil wia sehr wenige anscheinend wissen hängt die ganze Wirtschaft mit drinnen, ausnahmslos. Und früher oder speter betriffts jede Arbeitsstelle…

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Leider verstehen das die wenigesten. Je weniger Steuern kassiert werden desto schneller bricht das Sozialsystem zusammen. Keine Mietbeihilfen, keine Lohnausgleichskasse, keine möglichen Investitionen in die Sanität.
Aber fordert munter weiter alles zu schließen…..Hauptsache gerade mal bis zur Nase gedacht, dass aber auch einen selber treffen kann überlegen die wenigsten. Kaum trifft es einen ist das Geschrei da

sitting bull
sitting bull
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Vernünftige Entscheidung👍👍

Savonarola
1 Monat 9 Tage

damit Weinachten wieder Weihnachten wird.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

ne positive nebenwirkung von korona ,keine weihnachtsmärkte

nikki
nikki
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Endlich mol a gute Entscheidung.

neidhassmissgunst
1 Monat 9 Tage

Ich denke die Gastronomie und der Handel in den Zentren läuft trotzdem und so ist diese künstliche Massenabfertigung nicht so notwendig.  
Der Umsatz von Außen geht so oder anders extrem zurück, ABER eben ABER die eigenen Leute geben vielleicht auch das Geld MEHR hier in Südtirol aus. Wir zirkulieren selber wesentlich weniger.  
So denke ich dass das Weihnachtsgeschäft stabil bleibt. 

Neuling
1 Monat 9 Tage

Meno male danke Herrgott! Amen

Chrys
Chrys
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Weihnachtsmarkt abgesagt!
Dann seien wir aber auch so kohärent und sagen auch alle Obst-, Gemuese-, Bauern-, Wochen- und Trödler Märkte ab. Denn wer hier einen wesentlichen Unterschied sieht der ist wohl nur von Neid geblendet. 
Und sollte es nur am Glühwein gelegen haben, naja, den hätte man wohl nicht erlauben können. 

Savonarola
1 Monat 9 Tage

und jetzt muss auch der Halloween-Nacht der Garaus gemacht werden

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

was für ein Theater dass ihr da macht… es war ja logisch, dass kein Weihnachtsmarkt stattfinden würde! Man kann schon froh sein wenn es bis Dezember nicht zum lockdown kommt…

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Ich finde der HDS zeigt hier nur zwangsläufiges Verantwortungsbewusstsein (gestern hat das noch ganz anders geklungen) und springt auf einen abfahrenden Zug auf.
Mit der Entscheidung aus Trient hatten sie gar keine andere Entscheidungsmöglichkeit, um nicht am Ende als Buhmann und Verlierer dazustehen!
Es ist immer wichtig am Ende auf der Siegerseite zu stehen – egal was man noch am Tag vorher aus Überzeugung gedacht hat…

Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Aha. Der hds ist also fer Entscheider. Gut zu wissen.

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Zumindest 1 guate Nochricht!! Bravoo

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Weihnachtsmärkte in Südtirol sind für 2020 abgesagt !!!

Waiby
Waiby
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

bin froh sind schon genug Touristen in meran die Hotels brauchen sich nicht zu beschweren

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Weihnachten wird dieses Jahr langweilig hoffentlich können Wir mindestens Verwandtschaft empfangen 🥳

wpDiscuz