Aktualisierte Informationen zu Südtirol, seiner Geschichte, Autonomie und Institutionen

Südtirol Handbuch: Bewährtes Format, neues Layout

Freitag, 12. Juli 2019 | 16:51 Uhr

Bozen – Das Südtirol Handbuch ist bereits seit Jahrzehnten ein bewährtes und handliches Übersichtswerk, das wesentliche Informationen über Geschichte, Verwaltung und Politik in Südtirol zusammenfasst. Neben allgemeinen Informationen zu Autonomie und Institutionen in Südtirol sind dort auch die Wahlergebnisse der jüngsten Wahlen auf europäischer, gesamtstaatlicher und lokaler Ebene zu finden.

Die Agentur für Presse und Kommunikation hat diese Broschüre nun inhaltlich, aber auch grafisch in ein neues, frisches Gewand gekleidet und publiziert. Eine wichtige Neuerung dieses Handbuches ist die Integration der drei bedeutendsten rechtlichen Fundamente der Südtirol-Autonomie, nämlich die italienische Verfassung, das Gruber-De Gasperi-Abkommen und das Autonomiestatut.

Zugänglich ist das Südtirol Handbuch sowohl online unter www.provinz.bz.it/news, als auch in bewährter gedruckter Form. Das Handbuch kann im Landhaus 1 in Bozen (Silvius-Magnago-Platz 1) in deutscher und italienischer Sprache abgeholt werden, demnächst sind Exemplare auch in den Außenstellen der Landesämter in Meran, Schlanders, Neumarkt, Brixen, Sterzing und Bruneck abholbereit. An einer ladinischsprachigen Version des Südtirol Handbuches wird momentan gearbeitet. Dies wird in einigen Monaten online zur Verfügung stehen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Südtirol Handbuch: Bewährtes Format, neues Layout"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Roland Lang
Roland Lang
Grünschnabel
4 Tage 14 h

Der Pariser Vertrag war in den Handbüchern schon seit langem drinnen. Das wurde wohl vergessen, macht aber diese Aussendung auch nicht fetter!

wpDiscuz