ASTAT: 25 Konkurse im zweiten Halbjahr

Südtirol: Leichter Anstieg bei Konkursen

Freitag, 02. Februar 2018 | 10:10 Uhr

Bozen – Im zweiten Halbjahr 2017 wurden in Südtirol 25 Konkurse eröffnet. Damit steigt die Anzahl der 2017 eröffneten Verfahren auf insgesamt 59 an.

Laut Landesinstitut für Statistik ASTAT ist damit die Jahresgesamtzahl im Vergleich zum Vorjahr von 56 auf 59 um drei angemeldete Konkursverfahren angestiegen. Je 1.000 Unternehmen wurden 2017 1,3 Verfahren verzeichnet. Die am stärksten betroffenen Sektoren waren das Produzierende Gewerbe und das Baugewerbe mit 19 bzw. 13 eröffneten Konkursverfahren. 2017 wurden 64 Konkurse abgeschlossen.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz