Wohltätiger Zweck

„Südtiroler Ärzte für die Welt“: Konzert von Westbound in Lana

Dienstag, 05. Juni 2018 | 18:36 Uhr

Lana – Auf Einladung des FC Bayern-Fanclubs „Rot-Weiße Adler Lana“ findet am Freitag, den 15. Juni 2018 mit Beginn um 21.00 Uhr in der Sportzone Raiffeisen in Lana ein Benefizkonzert der Gruppe „Westbound – 3 Generations for Africa“ zu Gunsten der „Südtiroler Ärzte für die Welt“ statt. Als Auftakt zum „FANCUP 2018“ möchte der Fanclub wiederum einen wohltätigen Zweck unterstützen und anderen Menschen helfen.

Der Verein „Südtiroler Ärzte für die Welt“ wurde im Jahr 2001 von Dr. Toni Pizzecco, Dr. Tanja Nienstedt, Dr. Franco De Giorgi, Erich Näckler und Dr. Gabriele Janssen gegründet. Sie alle hatten bereits Erfahrung mit Einsätzen in Entwicklungsgebieten. Ziel des Vereins war es, eine Hilfsorganisation mit Ärzten, Krankenpflegern und freiwilligen Helfern aufzubauen, um in Notstands- und Armutsgebieten konkrete Hilfe zu leisten.

Die „Südtiroler Ärzte für die Welt“ sind eine frei gegründete Organisation ohne Gewinnabsichten (ONLUS). Die Mitglieder des Vereins sind ehrenamtlich tätig, ihr Einsatz erfolgt ohne Vergütung, ausschließlich aus Solidarität und sozialem Bewusstsein. Der Verein stützt sich auf das Wissen und die Erfahrung von Ärzten, die bereits in Entwicklungsländern tätig waren, und auf die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Organisationen. Es werden sowohl eigene Projekte initiiert und durchgeführt wie auch Aktivitäten anderer Organisationen unterstützt.

Die Tätigkeit besteht in der:

– Förderung medizinischer Projekte
– Bau/Sanierung von Krankenhäusern, Kliniken, Geburtenstationen und Labors
– Bau von Schulen, Kindergärten und Waisenheimen
– Finanzierung von medizinischen Apparaturen, Instrumenten und Medikamenten
– Finanzierung von Ausbildungsprogrammen für medizinisches Personal
– Finanzierung von Wasserprojekten

Die Projekte der „Südtiroler Ärzte für die Welt“ werden durch private Geld- und Sachspenden, durch Erlöse aus Veranstaltungen und Aktionen sowie durch Beiträge der Autonomen Provinz Bozen, der Region Trentino Südtirol, der italienischen Bischofskonferenz und den Erlösen aus dem 5 Promillefond finanziert.

Unter dem Motto „Wenn wir den ärmsten Menschen nicht vor Ort helfen, werden sie dorthin auswandern wo sie eine Perspektive haben“ möchten wir alle Südtiroler einladen für diesen wohltätigen Zweck zu Spenden und am Konzert teilzunehmen.

Platzreservierung: 335.252542 (Günther Steier).

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz