Am 13. Oktober

Tagung zum demographischen Wandel

Freitag, 16. September 2016 | 16:15 Uhr

Ritten – Der demografische Wandel und die möglichen Entwicklungen in Gesellschaft und am Arbeitsmarkt sind am 13. Oktober Thema einer Tagung.

Die wohl größte Herausforderung in vielen Bereichen unserer Gesellschaft steht vor der Tür: der demographische Wandel zeigt bereits seine ersten Auswirkungen und wird die soziale und wirtschaftliche Entwicklung unserer Landes in den nächsten Jahren maßgeblich beeinflussen. Die Veränderung der Altersstruktur in der Südtiroler Bevölkerung wird viele Fragen aufwerfen, die konkrete und vor allem realistische Antworten brauchen. Eine höhere Lebenserwartung, eine niedrige Geburtenrate, ein Mangel an Arbeitskräften und eine verstärkte Migration werden die nächsten Generationen mit tiefgreifenden Veränderungen konfrontieren und von der Politik neue Lösungsansätze fordern.

Interessierte aus Politik, Verwaltung, Verbandswesen, Sozialpartnerschaft, Wissenschaft, Bildung und Medien können sich bei der Tagung zum demografischen Wandel am 13. Oktober im Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten von 9.00 bis 17.00 Uhr über Auswirkungen und zukünftige Szenarien in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Arbeit, Chancengleichheit, Sport und Gesundheitsförderung informieren.

Das Tagungsprogramm und die Online-Anmeldemodalitäten sind unter www.provinz.bz.it/familie- soziales-gemeinschaft/ soziales/weiterbildung/ tagungen.asp abrufbar. Anmeldungen werden bis zum 5. Oktober auch mittels E-Mail dienstfuerpersonalentwicklung@ provinz.bz.it oder Fax 0471 418229 entgegen genommen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz