Abschluss Anfang März

Tappeinerweg: Sanierungsarbeiten beginnen

Dienstag, 09. Februar 2021 | 21:37 Uhr

Meran – Morgen werden am Tappeinerweg die Arbeiten zur Sanierung des infolge einer Erdrutschung gesperrten Abschnitts zwischen dem Kralingerweg und dem Pulverturm in Angriff genommen. Diese sollen – bei optimalen Witterungsverhältnissen – bis Anfang März abgeschlossen werden.

Aufgrund von Erdrutschungen und Baumstürze, die sich infolge des Unwetters am Wochenende vom 4. bis 6. Dezember ereignet hatten, musste der gesamte Tappeinerweg gesperrt werden. Bereits vor Weihnachten konnte ein Teilbereich der städtischen Panorama-Promenade für den Durchgang wieder freigegeben werden.

Für die restlichen Bereiche der Promenade, die durch die ergiebigen Schnee- und Regenfälle massiv in Mitleidenschaft gezogen wurden, sind hingegen Sanierungsarbeiten notwendig.

Am morgigen Mittwoch, 10. Februar beginnt der Eingriff zur Wiederherstellung des Tappeinerwegs im Abschnitt zwischen dem Kralingerweg und dem Pulverturm.

Dort hatte sich Anfang Dezember der Weg selbst infolge einer Rutschung auf einer Länge von fünfzehn Metern um 30 Zentimeter gesetzt.

“Vorgesehen ist die Errichtung einer Schwergewichtsmauer und die Verkleidung derselben (talseits) mit dem ausgebrochenen Mauerwerk sowie der Einbau einer fachgerechten Drainierung. Zudem werden weitere Stützmaßnahmen am Fuß des Wegkörpers in Richtung Kralingerweg für weitere 20 Meter realisiert. Auch die beschädigte Beleuchtung sowie das historische Geländer werden wiederhergestellt”, erklärte Gemeindegeologe Nikolaus Mittermair.

Erarbeitet wurde das entsprechende Sanierungsprojekt von Ingenieur Bruno Marth. Dieser hat auch die Bauleitung inne.

Die Arbeiten kosten insgesamt 30.000 Euro und werden von der Firma Passeirer Bau durchgeführt.

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Tappeinerweg: Sanierungsarbeiten beginnen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schaugenau
schaugenau
Neuling
16 Tage 16 h

Und wenn geht es in der Zenobergstrasse unterhalb des Tappeinerweges weiter?
Es besteht nach wie vor keine Verbindung mehr in die Stadt, Stillstand seit Anfang des Jahres!!

wpDiscuz