Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Mölten

Touristische Positionierung ist wichtig

Donnerstag, 26. April 2018 | 09:42 Uhr

Mölten – Kürzlich fand im Pension Etschblick in Mölten die jährliche Versammlung der Ortsgruppe Mölten des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt.

Ortsobfrau Hannelore Reiterer berichtete dabei über die Tätigkeit der Ortsgruppe im letzten Jahr. Es wurden mehrere Ausschusssitzungen und ein Ausflug mit Hotelbesichtigung veranstaltet.

HGV-Gebietsobmann Klaus Berger ging auf die Initiativen und Tätigkeiten des Bezirkes ein und gab eine Vorschau auf die zentralen Themen, wie z. B. die Breitbandverbindung oder die Erreichbarkeit und Mobilität im Bezirk.

An der Jahresversammlung nahm auch Bürgermeisterin Angelika Wiedmer teil, die der Ortsgruppe für die Tätigkeit und die konstruktive Zusammenarbeit dankte. Sie lobte außerdem den guten Austausch zwischen Vereinen und Betrieben im Dorf und sicherte weiterhin die Unterstützung der Gemeindeverwaltung zu. Wichtige Themen der Gemeinde seien derzeit die Mobilität und Erreichbarkeit für Einheimische und Gäste. Besonders im Bereich Breitband gebe es große Bemühungen, um eine gute Verbindung herzustellen.

Elisabeth Reiterer, Präsidentin des Tourismusvereins, berichtete über die diversen Aktionen und hob dabei die Chance für Mölten als Wandergebiet in der touristischen Positionierung hervor. Dabei spielt der neue Erlebnisweg eine zentrale Rolle, weshalb er noch mehr beworben werden soll.

Marlies Andergassen, Mitarbeiterin der HGV-Abteilung IT / Online-Marketing, gab im Anschluss einige wichtige Hinweise darüber, wie die Beherbergungsbetriebe ihre Direktbuchungen steigern können. Zum Abschluss informierte Verbandssekretär Simon Gamper über die wichtigsten Themen des HGV auf Landesebene und gab einen Überblick über die neuesten HGV-Dienstleistungen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz