Brandschutzverordnung geht mit Kosten einher

Tower-Brand hat Folgen für Hausbewohner in Südtirol

Dienstag, 19. März 2019 | 09:29 Uhr

Bozen – Auf Bewohner von Kondominien kommen demnächst wohl zusätzliche Kosten zu.

Nach dem Brand im Grenfell Tower in London im Juni 2017 mit 72 Toten hat das italienische Innenministerium nämlich eine Brandschutzverordnung erlassen, wie im Falle eines Brandes in Wohngebäuden vorgegangen werden müsse.

Jetzt hat das Land diese Vorgabe übernommen. Künftig müssen alle Wohngebäude mit einer Brandschutzhöhe von über zwölf Metern – das sind rund vier Etagen – über einen Plan für das Brandschutzmanagement verfügen; dieser ist ab 6. Mai innerhalb eines Jahres zu erstellen. Je höher ein Gebäude, desto detaillierter der Plan. Rund 60 Prozent der Wohngebäude in Südtirol sind vierstöckig oder höher.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Tower-Brand hat Folgen für Hausbewohner in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gredner
Gredner
Superredner
1 Monat 3 Tage

Problem war und ist nicht die Höhe des Gebäudes, sondern die externe, hoch-brennbare Isolierung. Diese Isolierung kann auch bei einem zweistöckigen Gebäude zur tödlichen Falle werden, wenn’s brennt.

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 3 Tage

So funktioniert Wirtschaft in bella Italia.

Gitte
Gitte
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Olles lai Abzocke!!!

tim rossi
tim rossi
Tratscher
1 Monat 3 Tage

mea als 60% vo diee wohngebàude hom mea wie 12 meto? in sidtiròul? also obseits vo die pou stadtlan wò kaum… dai dai

Mec.T.
Mec.T.
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage
olm terf der kluane zohlen, gesetze werden do von uan Tog aufn Ondern gimocht., ab 6. Mai +/- is Johr. geats schun los, noar werden 10% rennen und olls pickobello mochen, 20% dasses holt grod durchgeat und an Wisch hoben, und die restlichen tian an Gazzo und worten mol ob bis der Erste gstroft werd.  des geat so iberoll. gleich wie die Elektroonlogen überprüft werden miasen, Heizungsonlogen, Notbeleuchtung, Rauchmelder usw usw. wia gsog 10% tians, die restlichen scherts an gazzzo. und kontrolliern tuat des wieder niamend…   bis eppas passiert, sem war holt gfrog Haufen Zettel und Bescheinigungen zu hoben, weilsuscht… Weiterlesen »
M.A.
M.A.
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Mec.T.
so isches leider. Zum grossteil la a Geldmocherei…

nokoment
nokoment
Neuling
1 Monat 2 Tage

wenn das Land die Vorgabe übernimmt so soll es auch für die Kosten aufkommen

wpDiscuz