Nächte werden lang und kalt

VinziBus sammelt in Bozen und Schlanders Decken

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 18:22 Uhr

Bozen – Die Nächte werden lang und kalt – für obdachlose Menschen gefährlich kalt. Seit Jahren sammelt die Südtiroler Vinzenzgemeinschaft mit der Freiwilligengruppe um den VinziBus in Bozen Decken, heuer zum ersten Mal auch in Schlanders. Sowohl in der Landeshauptstadt als auch im Vinschger Hauptort findet die Sammlung am Samstag, 27. Oktober statt: am Bozner Mazziniplatz von 9.00 bis 15.00 Uhr, am Schlanderser Hauptplatz von 9.00 bis 13.00 Uhr. Auch Schlafsäcke, Rucksäcke und gut erhaltene Winterbekleidung werden angenommen.

Die Freiwilligen der Südtiroler Vinzenzgemeinschaft kennen die oft unsichtbaren psychischen und materiellen Nöte der Menschen in Südtirol. Zu den besonders gefährdeten gehören in den Wintermonaten Menschen ohne Dach über dem Kopf. In Bozen wird ihre Zahl auf 60 bis 70 geschätzt. Bei der abendlichen Essensausgabe beim Vinzibus am Bozner Verdiplatz bekommen Menschen in Not nicht nur eine warme Suppe und Brot, sondern – solange Vorrat da ist – auch eine Decke oder einen Schlafsack.

Seit Jahren sammeln die Freiwilligen des VinziBus vor dem Wintereinbruch Decken. Heuer wird zum ersten Mal  auch die Peripherie involviert. Am 27. Oktober von 9.00 bis 13.00 Uhr in Schlanders. Auch die Vinzenzkonferenz Schlanders unterstützt die Aktion. Die Musikgruppe „Einklang“ umrahmt die Sammlung auf dem Hauptplatz von Schlanders musikalisch.

Die Sammlung in Bozen hingegen organisiert der VinziBus in Zusammenarbeit mit dem Verein Volontarius am Bozner Mazziniplatz.  Dort werden die überlebenssichernden Materialien

am 27. Oktober von 9.00 bis 15.00 Uhr entgegengenommen.

An beiden Orten stehen Freiwillige für weitere Informationen bereit.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz