Südtiroler Berg- und Wohlgefühl

Vitalpina® Hotels Südtirol: eine 14-jährige Erfolgsgeschichte

Dienstag, 11. Juni 2019 | 20:45 Uhr

Bozen – Basierend auf den drei Säulen „Aktiv“, „Ernährung“ und „Wohlfühlen“ vermitteln die 31 familiengeführten Vitalpina® Hotels Südtirol ihren Gästen seit 14 Jahren echtes Südtiroler Berg- und Wohlgefühl. Und darin sind die ausgebildeten Wanderführer, Naturliebhaber und Kräuterexperten und Köche die absoluten Profis.

Die Unternehmensberatung des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) hat seit Januar 2018 die Geschäftsführung der Hotelkooperation Vitalpina® Hotels Südtirol inne. Nach dem ersten Geschäftsjahr wurde unter allen Hotels, die zur Gruppe gehören, eine Erhebung über ihre Zufriedenheit durchgeführt. Besonders positiv wurde dabei die eigene Weiterentwicklung durch die Gruppe ­als Betrieb, aber auch als Gastgeber – hervorgehoben. Auch identifizieren sich die Betriebe stark mit der Marke Vitalpina® und mit den drei Säulen, auf denen die Vitalpina-Philosophie basiert: „Aktiv“, „Ernährung“ und „Wohlfühlen“. Wobei jeder Betrieb seine eigenen, individuellen Schwerpunkte setzt. Einig sind sich die Mitgliedsbetriebe auch darin, dass die gemeinsame Produktentwicklung und der Austausch und das Lernen voneinander zu den absoluten Stärken der Gruppe gehören.

„Durch neue Produkte, wie etwa das Vitalpina-Loslasser-Programm, sind die Mitgliedsbetriebe stets angespornt und gefordert, sich und ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln und weiterzubilden“, erklärt die Geschäftsführerin der Vitalpina® Hotels Südtirol, Silvia Pfeifer.

Die Produktentwicklung ist der Schlüssel, um sich von Mitbewerbern abzuheben und wichtige Entwicklungen zu erkennen. „Hier sehen wir als Gruppe eine unserer großen Stärken, um unseren Mitgliedern tatkräftig unter die Arme zu greifen. Wir sind auch stets bestrebt, Trends frühzeitig aufzuspüren und diese in die Produktentwicklung der Kooperationsgruppe miteinfließen zu lassen“, sagt Edith Oberhofer, Leiterin des Bereichs Konzept & Marketing und Angebotsgruppen in der HGV-Unternehmensberatung.

Vitalpina als Qualitätsversprechen

Die Vitalpina® Hotels Südtirol haben sich dem großen Trend Nachhaltigkeit verschrieben und die Eco-Label-Zertifizierung durchgeführt. Sie arbeiten mit lokalen Partnern und kleinen Produzenten zusammen, um regionale Kreisläufe zu fördern. Mit diesem Gesamtpaket treffen sie genau den Zahn der Zeit.

„Aktiverlebnisse, gute Küche und Entspannung sind Themen, für die Südtirol im Allgemeinen schon steht. Aber die Vitalpina® Hotels sind in diesen Bereichen die absoluten Profis“, zeigen sich die Verantwortlichen in der HGV-Unternehmensberatung überzeugt. Das merken auch die Gäste. Aus einer Umfrage soll hervorgehen, dass die Gäste der Vitalpina® Hotels sehr treue Gäste sind. Sie zirkulieren in den Betrieben und sehen die Marke Vitalpina® als ein wahres Qualitätsversprechen.

 

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz