Philipp Tratter und Albin Asper gewinnen Vorausscheidung

Wattturnier in Ulten stattgefunden

Montag, 01. April 2019 | 18:30 Uhr

St. Pankraz – Die Initiative „Südtiroler Wattkönig“ der Spezial-Bierbrauerei FORST und des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) sowie den Medienpartnern „Dolomiten“ und dem Onlineportal „watten.org“ geht weiter.

Im Gasthaus „Weißes Rössl“ in St. Pankraz in Ulten fand vor kurzem ein weiteres Qualifikationsturnier statt. Am Nachmittag trafen sich die wattbegeisterten Spielerinnen und Spieler zum Turnier und kämpften um die Finalkarten. Schlussendlich konnten sich Philipp Tratter und Albin Asper, beide aus St. Nikolaus, gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Die beiden sicherten sich somit die Tickets für das große Finale am Samstag, den 4. Mai 2019 im Sixtussaal der Brauerei FORST. Ausgetragen wurde das Turnier von der HGV-Ortsgruppe Ulten.

An den jeweiligen Qualifikationsturnieren kann jeder Wattbegeisterte teilnehmen. Die Anmeldungen erfolgen in den austragenden Gastbetrieben bzw. unter www.wattkoenig.it. Dort können auch sämtliche Details zum Ablauf und zu den Spielregeln nachgelesen werden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz