Eine Hütte für das Südtiroler Kinderdorf

Weiß-Kreuz-Jugend baute „Ein Haus für ALLE“

Donnerstag, 22. September 2016 | 18:36 Uhr

Bozen – Am 10. September fand die offizielle Übergabe einer Hütte für das Südtiroler Kinderdorf und somit der Abschluss des internationalen Projektes „Ein Haus für Alle“ der Weiß-Kreuz-Jugend und des Technischen Hilfswerks Bayern statt.

Bereits im August vorigen Jahres wurde bei einer Workcamp-Woche in Oberschleißheim bei München zusammen mit der Jugend des Technischen Hilfswerks Bayern (THW) und den WKJ-Gruppen Grödental und Bozen drei Hütten gebaut, die an gemeinnützige Einrichtungen übergeben werden sollten. Bei der Projektwoche durften die knapp 30 Jugendlichen viel Neues über die Themen Haus, Wohnen, Flucht, Flüchtlinge, Heimat und Vertreibung lernen.

Nun wurde auch die für Südtirol bestimmte Hütte übergeben. „Wir haben uns entschlossen, die Hütte den Kindern und Jugendlichen des Südtiroler Kinderdorfes zur schenken, weil wir wissen, dass diese dort gut genutzt wird. Die Leitung und die Erzieher geben ihr Bestes, um die Kinder und Jugendlichen auf ihrem schwierigen Weg zu begleiten. Dort haben sie mehr als ein Heim. Sie haben einen Platz, wo sie wieder Vertrauen in sich selbst und in das Leben finden“, so WKJ-Landesjugendleiter Kurt Nagler.

Die Jugendlichen und Betreuer der Weiß-Kreuz-Sektion Grödental und Bozen sowie des Südtiroler Kinderdorfes haben der Hütte noch einen letzten Schliff verpasst und sie mit vielen bunten Farben bemalt. Danach übergab Kurt Nagler es den Jugendlichen und Betreuern offiziell. „Wir freuen uns sehr! Die Hütte wird als Hühnerstall dienen. Die Kinder werden die Tiere füttern und pflegen. So machen wir aus eurem Geschenk ein Projekt, bei dem die Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen“, so eine Erzieherin.

Das Projekt ist für das THW Jugend Bayern und die WKJ ein voller Erfolg und der Beginn einer zukünftigen Zusammenarbeit. Auch konnten sich dabei viele neue, länderübergreifende Freundschaften bilden.

Von: sr

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz