Arbeitsschuh Slipper Stretchfit S1P für das schönste Design ausgezeichnet

Würth MODYF gewinnt den German Design Award 2018

Freitag, 09. Februar 2018 | 17:20 Uhr

Tramin – Die Gruppe Würth MODYF erhält den prestigeträchtigen German Design Award, der Hersteller und Gestalter auszeichnet, welche in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Gleichzeitig ist das Unternehmen Würth MODYF für den German Brand Award 2018 nominiert worden. Das Jahr beginnt somit mit wichtigen Anerkennungen für den Spezialisten im Bereich Workwear & Safety Shoes.

Der Arbeitsschuh Stretchfit S1P wurde heute in Frankfurt im Rahmen der Ambiente Messe mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet. Der Preis wurde offiziell an Loris Baldo, Head of Product der Würth MODYF Gruppe, überreicht.

Würth MODYF

„Wir sind froh und stolz, dass die 43 Jurymitglieder sich unter 5.000 Einreichungen in der Kategorie „Workshop and tools“ für unseren Arbeitsschuh ausgesprochen haben“, kommentiert der Geschäftsführer von Modyf Italien und Sprecher der Würth MODYF Gruppe Hannes Wieland die Entscheidung der Experten aus Italien, Deutschland, China, Großbritannien, Hong Kong, Schweden, Türkei und den USA.

Im Bereich Sicherheitsschuhe bietet der nach den hohen Qualitätsstandards von Würth Modyf gefertigte Slipper Stretchfit S1P ein einzigartiges Design sowie eine innovative Mischung von Materialien. Dieser schnürsenkellose Schuh mit Veloursleder und Textileinsätzen gewährleistet Komfort und schnelles An- und Ausziehen. Die weite Passform ermöglicht die freie Beweglichkeit der Zehen, die Stretch-Einsätze aus Cordura® im Gehfaltenbereich sorgen vor allem bei knienden Tätigkeiten für maximale Flexibilität. Der verstärkte Schlupfriemen aus hochwertiger Mikrofaser sorgt für eine längere Lebensdauer des Schuhs, die innovative Fiberglaszehenschutzkappe schützt hingegen vor Quetschungen.

Zudem ist die SRC Laufsohle besonders rutschhemmend und die Überkappe schützt vor Abreibung.

Leichtigkeit und Flexibilität machen diesen Schuh zum idealen Begleiter im Arbeitsalltag. Das luftdurchlässige und textile Innenfutter aus Mesh-Netzgewebe lässt den Fuß atmen. Die textile Durchtrittsohle ist besonders leicht und sorgt für ein optimales Tragegefühl.

Der Arbeitsschuh ist komplett metallfrei und besonders für den Bau von elektrischen Anlagen, im Automobilbereich, in Tischlereien und Werkstätten geeignet, sowie für Zimmerer, Dachdecker, Industriearbeiter und Logistiker.

Parallel zur Verleihung des Design Awards wurde die Würth MODYF Gruppe nun auch für den German Brand Award 2018 nominiert, welcher vom German Brand Institute verliehen wird. Das Institut wurde durch den Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung gegründet. Dieser Preis wurde schon von prestigevollen Unternehmen wie Lufthansa Systems, Lowa, Deutsche Bahn und SieMatic gewonnen.

„Es handelt sich hierbei um eine wichtige Anerkennung – bekräftigt Wieland – da man nicht als Eigenmarke kandidieren darf. Die Tatsache, dass uns die Jury nominiert hat, zeigt ganz klar, dass Würth MODYF eine bewährte und anerkannte Marke ist.“ Dies bestätigt auch der Grund der für die Nominierung der Marke angegeben wurde: „Würth MODYF hat das Potenzial eine der besten Marken im deutschen Unternehmenspanorama zu werden.“

Die Gruppe Würth MODYF, Spezialist im Bereich Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe, wurde 1997 als Sortimentserweiterung für Profis der Bereiche Automotive, Bau, Handwerk und Industrie in Deutschland gegründet. Dank des Erfolges in Deutschland, wurde noch im selben Jahr MODYF Italien – mit Firmensitz in Tramin – aus der Taufe gehoben.

Gekennzeichnet durch die permanente Suche nach neuen technischen Materialien, Designideen und Details – typisches Merkmal der Würth Marke – umfasst das Modyf Sortiment Jacken, Hosen, Schuhe, Pullover und Accessoires mit höchstem Tragegefühl, die zudem vor Wetter und Verletzungen schützen. Ein Produktangebot das den spezifischen Anforderungen von Bauarbeitern, Klempnern, Elektrikern, Fliesenlegern, Holzhandwerkern, Mechanikern, Lkw-Fahrern, Schweißern, Landwirten, Gärtnern usw. entgegenkommt.

Heute, im 21. Jahr Ihres Bestehens, beschäftigt Würth MODYF 250 interne Mitarbeiter. 2018 wurde sie mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Würth MODYF gewinnt den German Design Award 2018"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ando
ando
Superredner
11 Tage 9 Min

…naja, es gibt wesentlich “schönere”

wpDiscuz