Drei Anzeigen

100 Gramm Marihuana in Vahrn beschlagnahmt

Samstag, 23. Februar 2019 | 13:06 Uhr

Vahrn – Die Carabinieri von Brixen und Vahrn haben am Freitag vier Personen identifiziert, die mit illegalem Drogenhandel in Verbindung stehen sollen.

Während einer davon dem Regierungskommissariat als Konsument gemeldet wurde, wurden drei Brixner im Alter zwischen 19 und 22 Jahren wegen Drogenhandels angezeigt.

Im Rahmen der Kontrolle in Vahrn wurden insgesamt 100 Gramm Marihuana, ein sogenannter Grinder – eine Art Kräutermühle zum Zerkleinern von Marihuana und Tabak – und eine Präzisionswaage beschlagnahmt. Nun muss sich die Justiz mit den drei Personen befassen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "100 Gramm Marihuana in Vahrn beschlagnahmt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Habedeis
Habedeis
Neuling
1 Monat 2 Tage

lch hab in meinem ganzen Leben keine Rauschmittel konsumiert, wenn jemand Gras raucht soll er tun ich trinke selbst täglich 1/2 ltr.Wein,100 Gramm Marihuana beschlagnahmt was für ein Fandungserfolg

Seppl123
Seppl123
Tratscher
1 Monat 2 Tage

es gab zeiten da war cannabis legal, es gab zeiten da war alkohol illegal, gesetz ist ständig im wandel. wer nicht die legalisierung “versteht” der hat geschichte nicht über die eigenen paar jahrzehnte auf erden hinaus verstanden

DerTom
DerTom
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Kleinvieh macht auch Mist ….

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

i bin der meinung das man zu viele johr de “kloan dealerfisch” verschohnt hot um mit hilfe von de die großn zu erwischn! dem wor ober nit so! mittlerweil werd man dem heer der kloan fische nimmer herr! darum isch es gut, wenn man a den kloanen aufn de zehen steig!

Faber
Faber
Neuling
1 Monat 2 Tage

Der Widerspruch liegt im selbsen Satz!

Habedeis
Habedeis
Neuling
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

LOL!

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@Habedeis du konnsch es jo ins lächerliche ziehen, ober kleinvieh mocht a mist in dem man mit der zeit untergeht, wenn man nie ausmistet!
nebenbei wett i das de heutigen großen a amoll kloan ungfongen hobn und lei groaß wortn sein weil man se zu long unbehehligt mochn glossn hot!

der ausfahrer
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer gras soll legalisiert werdn .kontrolliert vom staat gute einnahmen und sehr gute medizinische hilfe und is grösste waere gelöst

der ausfahrer
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer bitte net schreibn wenn von den net viel versteasch

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer
Staenkerer, ach gib auf, das sind bob marleys die die welt freaky und crazy sehen uns sich nach woodstock sehnen.

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 1 Tag

@typisch wie kann man lai Set an bledsinn schreiben? 😂😂wohl in den 68 ern stehen geblieben

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer
Jedes 6. Kind in Deutschland lebt bei suchtkranken Eltern. Das zeigt eine neue Schätzung der deutschen Bundesregierung. Rund 2,6 Millionen Kinder wachsen in einer Familie auf, in der die Eltern ein Alkoholproblem haben, schätzt die Bundesregierung. Weitere 60.000 Eltern sollen Schätzungen zufolge Probleme mit Drogen haben. „Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine derartige Schätzung bei uns in Südtirol zu ähnlichen Ergebnissen führen würde“, sagt Elisabeth Rechenmacher, Direktorin der Familienberatungsstelle fabe in Bozen.

Seppl123
Seppl123
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Missx pssst de checkns oanfoch net dass caffee alkohol spielen zucker(fettsucht) olls drogen sein….. für de isch lei droge wos illegal isch, stell dir vor de gangn niederlandeportugalcolorado, tatn aus olle himmel follen, “jowiajowosjowiajobrum”

natan
natan
Superredner
1 Monat 2 Tage

Drogn legalisieren, das wäre mal ein schritt gegen die Kriminalität und würde haufenweise geld in den staatskassen bringen.

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Denk doch bitte erst nach bevor Du postest.

Legalisierte Drogen werden dann vom Staat besteuert. Also werden diebald 25% teuerer. Der Schwarzmarkt wird blühen und gedeihen.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

und parallel dazu zohln mir steuerzohler de psychologn und de psychiater und es bauen der entzuganstalten mit oll de betreuer de es nor braucht … gell?

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Tabernakel
so wie beim legalen Alkohol? Ich kenne niemanden der schwarz gebrannten Schnaps konsumiert nur weil der im Geschäft besteuert wird.

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Tabernakel
Taber, da gebe ich dir recht. Nicht umsonst werden in orten wo es legal ist zigaretten geschmuggelt oder prostitution illegal betrieben.
Auserdem wird der schmuggel noch leichter gemacht denn wenn jeder mit sich führ wird es mit kontrollen schwierig auch mit spürhunden

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer
Und dann noch die ganzen steuerzahler die von der arbeit fern bleiben und nur noch chillen wollen😄

natan
natan
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Tabernakel also wirklich, wenn der staat so rechnet wie du, dann ist es kein Wunder das wir in einer Rezesion schlüpfen. Der reale Wert der heutigen drogen beträgt ungefähr 10% von dem was es heute gehandelt wird. Diese 10% besteuerst du noch mit 22% mehrwert, dann sind es noch ca 12,2% vom heutigen Marktwert.

natan
natan
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer bezüglich psyhologen usw zohlen… Alkohol ist doch auch legal und gefährlicher, trotzdem ist nur ein kleiner bruchteil der bevölkerung Alkoholiker und psyhologen und integrationsprogramme zahlen wir Steuerzahler ja heute schon für den schwarzmarkt und der kriminalität

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer
ach staenkerer…
weißt du wieviel zerrüttete Familen es gibt denen du die Therapien bezahlst.
Die Gründe sind vielfach und lange nicht so oft wegen Drogen als wegen Alkohol.
Plus musst du verstehen, dass Menschen auch Drogen konsumieren wenn sie verboten sind, siehe Prohibition in Amerika in den20er Jahren.

Stadtler
Stadtler
Grünschnabel
1 Monat 10 h

@Tabernakel Denk du mal nach! Die Produktionskosten von Marihuana sind so hoch wie jene von Basilikum, Rosmarin oder Thymian. Es kostet nur so viel, weil es illegal ist und somit die Händler ihre hohen Preise aufgrund des Risikos rechtfertigen!

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Hier wird immer über die legalisierung von sogenannten leichten Drogen diskutiert! Meiner Meinung ein guter Vorschlag. Doch verbunden mit Eintrag in einer Datenbank (nicht Öffentlich!) mit den dazugehörigen Konsequenzen:
Keinen Berufsführerschein, keinen Waffenpass, kein Lehrberuf (Kindergarten/Volksschule)!

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

… nie a aussicht auf a öffentliche stelle, koane stelle in irgend a sportstätte oder sunscht a orbeit wos mit sicherheit oder konzentration zu tien hot ….

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@iaz woll
Guter Ansatz, ich fordere schon lange das gleiche für Alkoholkonsumenten. Nur absolut saubere Personen dürfen lehren, Auto lenken usw.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer
und wählen solln se a net terfn. Und koane Kinder in die Welt setzen. Und i lossat sie y net a Schere oder a Messer in die Hand nehmen, sicher isch sicher. Und koane Glühbirnen sustauschen!!! 😂😂😂😂

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer
i hon lei mit do Droge Alkohol Erfahrung. Obo i muss sagen, wenn i samstag Abend betrunken bin sollat i oft besser am Montag a no net ins Auto steigen vor lauter unkonzentriert dass i bin. Also tat i sagen, des könnte man beim Alkohol auch sofort umsetzen😄😄😄

werner66
werner66
Superredner
1 Monat 2 Tage

Das ist eine sehr gute Idee! Sie muss selbstverständlich auch für die schwere Droge Alkohol gelten. Daran sterben hundert mal mehr Menschen in Südtirol.

Faber
Faber
Neuling
1 Monat 2 Tage

Das müsste dann aber auch für Alkohol gelten und wäre ohnehin nicht umsetzbar da es diskriminierend wäre.

natan
natan
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Missx wenn nur absolut trockene personen lehren könnten und maschienen führen dürften, dann würde in südtirol die wirtschaft stillstehen. Ihr habt keine Ahnung wieviel Alkohol in der Arbeitswelt im umlauf ist und stillschweigend tolleriert wird, es wird einfach weggeschaut

osteo
osteo
Neuling
1 Monat 2 Tage

Kommentar zu Natan : Drogen legalisieren !
Widerspricht jeglicher wissenschaftlicher Erkenntnis ! Drogen wie Cannabis sind schädlich für die körperliche und geistige Gesundheit! Mit der Legalisierung solcher Drogen würde man in Kauf nehmen, dass Menschen erkranken und insbesondere mehr Jugendliche in eine Abhängigkeit geraten ! Wir brauchen für unsere Kinder und Jugendliche mehr Jugendschutz und nicht weniger !!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@osteo
genau das gleiche würde ich mir für Alkohol wünschen. Ich kenne viele Familien, die wegen Alkohol zugrunde gehen. Bei Spielsucht das selbe.

Faber
Faber
Neuling
1 Monat 2 Tage
Auch aus wissenschaftlicher Sicht würde sehr viel für eine Legalisierung weicher Drogen sprechen. Es ist ja nicht so, dass in Folge perse mehr Menschen konsumieren, eher das Gegenteil ist der Fall. Aber eine Legaliesierung schließt den Jugendschutz ja auch nicht aus, das Gegenteil ist der Fall. So könnte die Qualität der Ware vom Staat kontroliert und genau reglementiert an über 18 oder 21 Jährige verkauft werden. Illegaler Handel bleibt strafbar und wird auch weiterhin geahndet werden. Die Steuereinnahmen könnten so aber für Prävention und das Gesundheitssystem verwendet werden. Es ist nämlich auch so, dass der Krieg gegen die Drogen schon… Weiterlesen »
der ausfahrer
1 Monat 2 Tage

osteo neuling .bevor epes postesch informier die erster schuscht konnsch gern mit mir gian nor bring i die zu jemand der sehr gutes fachwissen ibor den hot und die aufklărt

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Sehr gut ein großes Lob den Carabinieri,⭐⭐⭐⭐⭐ die Strafen hoch 3 wenn damit noch dazu  Handel getrieben wurde

Fungizid
Fungizid
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Echt ein Wahnsinn welcher Aufwand betrieben wird um solche kleinen Mengen an Gras zu finden…
Lächerlich…
Lieber Staat lös doch mal wirkliche Probleme bzw Gefahren und lass das Gras Gras sein… LEGALIZE!

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wusste gar nicht dass es in Vahrn Carabinieri gibt.

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

CC Varna in via Tratten no. 21

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

gibs nit, ober sie fohrn brav de runden, a de nocht! i empfind des als beruhigend!

osteo
osteo
Neuling
1 Monat 2 Tage

Ausführer: Wochenenddosis eingeworfen oder Dealer ???

wpDiscuz