67.393 Geheilte

117 Neuinfektionen, vier Tote und 25 Intensivpatienten

Donnerstag, 01. April 2021 | 11:30 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 984 PCR-Tests untersucht und dabei 43 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 74 positive Antigentests.

Erneut sind vier Todesopfer in Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen.

25 Patienten befinden sich aktuell auf den Corona-Intensivstationen in Südtirol. Ein weiterer Covid-Intensivpatient wird im Ausland behandelt.

67.393 Südtiroler gelten mittlerweile als geheilt. In häuslicher Quarantäne befinden sich noch 3.472 Südtiroler.

Bisher (01. April) wurden insgesamt 530.488 Abstriche untersucht, die von 205.105 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (31. März): 985

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 43

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 45.646

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 530.488

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 205.105 (+176)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests:  1.133.759

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 24.493

Durchgeführte Antigentests gestern: 12.495

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 74

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 85

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 79

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 99 (74 in Gossensaß, 25 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen:  25 (davon 19 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 1 Patientin/Patient in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.130 (+4)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.472

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 125. 011

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 128.483

Geheilte Personen insgesamt: 67.393 (+118)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.013, davon 1.618 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 44 geheilt. (Stand: 17.03.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "117 Neuinfektionen, vier Tote und 25 Intensivpatienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
10 Tage 4 h

43 waere richtig net olm doppelt zehln antigen miesn donoch jo an pcr mochn

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

Nein müssen sie nicht, denn dann wären ja täglich mehr PCR-positive als Antigen-Positive.

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 3 h

Man sieht dass sie Neuling sind. Auch jene Personen die per Antigentest positiv getestet wurden, sind POSITIV.und werden nicht doppelt gezählt

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
9 Tage 23 h

ich bin zwar neu beim kommentieren lese aber schon laenger mit, Storch sind sie sich sicher das einer der antigen positiv ist un den pcr machen muss und dort wider positiv ist in der pcr date nicht aufscheint? wenn ja wo kann man sich darueber informieren? so wie ich es sehe werden alle verrechnet und “vielleicht” auch jene die den 2 oder 3ten pcr machen um die quarantaene zu beenden

hogo
hogo
Grünschnabel
9 Tage 22 h

@Storch24 da magst dich noch mal besser informieren🤔

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
9 Tage 22 h

Hallo @nemo3957,

die Sanität versichert es kommt nicht zu Doppelzählungen.
Persönlich glaube ich dies, es mag Einzelfälle geben wo es nicht so ist.

Mich ärgert viel mehr wenn die Sanität tagtäglich sehr wohl getrennt PCR und Antigenpostive in den Zahlen angibt und auch unterscheidet zwischen belegten Covid-Intensivbetten und belegten Covid-Intensivbetten mit Covid-Patienten und die Schlagzeile dann trotzdem alles zusammenrechnet.

Hier fehlt mir der Mut heute “Südtirol:Inzidenz von 49,07” zu schreiben wenn man nur PCR wie in D zählt und auswärtige Einflüsse herausrechnet.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Odin89
Odin89
Grünschnabel
9 Tage 22 h

@Storch24: Und bei dir sieht man, dass obwohl du „Kinig“ bist trotzdem jeden Tag nur meckerst und nur Quatsch schreibst…

Fighter
Fighter
Grünschnabel
9 Tage 21 h

Wieso??? Nur weil ein Antigen-Test Positiv ist muss noch lange nicht heißen, dass der PCR-Test positiv ist. Ich kenne viele die mittels Antigen-Test positiv getestet wurden und nach 10 Tage den PCR-Test gemacht und der war dann schon Negativ.

Staenkerer
9 Tage 21 h

@Andreas1234567 wer glab kimmt in himmel, hob se ins erzählt, i glab sell genauso wienig wie i de zählerei glab!

wer kontrolliert eigentlich de ungobn?

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
9 Tage 20 h

@Fighter genau ich meine genau das da man die pcr als standard hernimmt (obwohl sie hohe fehlerzahl haben) soll man nur diese bewerten wenn der antigen positiv ist heist es nicht das der pcr das auch sein wird

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
9 Tage 20 h
Hallo @Staenkerer, den Zahlen glaub ich schon, das wird passen. Mich ärgert es was dabei aus den Schlagzeilen wird. Aus 100 PCR und 100 Antigenpositiven der Sanitätsmeldung wird “Wieder 200 Infizierte” und aus den 19 Covidintensivpatienten und 6 Intensivpatienten die ein Covid-Bett belegen weil es gerade frei ist und gesunder Menschenverstand sagt es nicht unnütz rumstehen zu lassen werden dann 25 Covid-Intensivpatienten. Südtirol wird konsequent schlechtgeschrieben, seit Monaten. Dämliche Hetzartikel aus dem deutschen Pressewald durchsetzt mit Vorurteilen und Halbwahrheiten werden wie eine Monstranz vor sich hergetragen, das hatte seinen Beginn in Luttach als eine deutsche Baustellentoilettenlektüre wochenlang das Bild vom… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 19 h

Widmann bestreitet dies, 😏😏😏

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 19 h

Vielleicht weil ich auch mal stuff bin ? Weil ich müde bin, dass sich immer noch viel zu viele nicht an die Regeln halten ?
Weil auch ich endlich raus will ?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
10 Tage 2 h
Hallo nach Südtirol, es sind 25 Intensivpatienten in “Covid-Betten” davon aber nur 19 als ICU-Covid klassifiziert. Warum unterscheidet die Sanität das wohl? Alles fleissig zusammengezählt (PCR+Antigen) kommt Südtirol auf 783 Positive in den letzten 7 Tagen, das macht eine 7-Tageinzidenz von 145. Zählt man nur PCR wie in D und A hat es noch 390 Infizierte und eine Inzidenz von 72. Schmeisst man jetzt noch die Einwohner der Gemeinde Unbekannt aus der Statistik (hab nur die 99 aus den 6 Tagen vom 26. bis 31.3, da kommen heute sicher noch welche bei, geschenkt..) dann bleibt der Zähler bei 291 Positiven… Weiterlesen »
nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
9 Tage 23 h

andreas wie immer super beitrag ich bin voll einverstanden mit deinen ueberlegungen

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
9 Tage 23 h

Hallo nochmal,

jetzt sind die Tabellen draussen, von den 43 PCR-Positiven sind 12 aus der Gemeinde Unbekannt.
Bozen und Meran haben zusammen 9.

Ich rechne mal die Inzidenz “nur PCR wie D und A” und “ohne auswärtige Einflüsse” aus..
51,7..

Hab die Infizierten aus den “italienischen Gemeinden” noch nicht rausgerechnet..
Wären nochmal 14 weniger..
Nochmal rechnen,49,07.. Glückwunsch an Südtirol, das ist “grün”
Ey, Südtirol ist grün, warum auch nicht, ist ja Gründonnerstag

Auf Wiedersehen in Südtirol

EviB
EviB
Tratscher
9 Tage 22 h

@Andreas1234567
du bist alle Tage mein Lichtblick hier. 👍🏻😊

ferri-club
ferri-club
Tratscher
9 Tage 21 h

Andreas1234567 vergiss nicht heute ist 1 April, nach den ganzen schlamassel mit den Zahlen müsste ein scherz zum heutigen Tag doch drin sein oder?? Man lacht ja sowieso in letzter ziet viel zu wenig mehr…..

Staenkerer
9 Tage 21 h

@Andreas1234567 bitte bewirb di um de stelle des rechners für insre politiker nor hattn mir rechnungen de passn und nit noch belieben gschönt wern oder gschwärzt!
an ehrlichen mensch an deren seite war des wos mir brauchatn!
ostergrüße aus südtirol!

Offline
Offline
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

@Andreas1234567..wenn du noch einmal nachrechnest, kommst du bestimmt auf eine – Inzidenz und Südtirol wird ⚪. Ich packe schon mal die Koffer…..

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
9 Tage 20 h
Hallo @Staenkerer, hab die Entwicklung seit Wochen beobachtet und wie ein Fuchs vor dem Murmeltierbau auf diesen Tag gewartet. Heute passt es dann, Südtirol mit der Inzidenz unter 50,wenn man nur PCR wie in D und alle Fremdeinflüsse herausrechnet. Hab noch aufgesetzten Enzian in einer 0,5-Literflasche Mineralwasser, Abschiedsgeschenk von einem Berghof, da werde ich wohl heute von Naschen müssen. Auf Wiedersehen auf “meinem” Berghof, von Mitte Mai träum ich, auf Pfingsten hoff ich, das Bergfeuer brauch ich Dir und deiner Mehrgenerationenfamilie schöne Ostern, wegen dir verlern ich das Plaudern im Dialekt nicht vollends.Dankeschön und bleib gesund.. Ich hab da meine… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
9 Tage 19 h
Hallo @Offline, hab immer nur um Fairness gebeten. Südtirol ist nun einmal “gesegnet” mit einem Verkehrshauptkorridor namens Brenner über den täglich Zehntausende aus aller Herren Länder strömen um Pampelmusen aus Sizilien nach Polen zu karren und Rindvieh von Österreich nach Nordafrika. Glücksritter strömen durch Südtirol von Süd nach Nord, Südtirol ist weiterhin ein Magnet für Gastarbeiter aus Süditalien und Osteuropa. Südtirol leistet sich den Luxus Obdachlose durchzutesten und in Gossensass/Sarns würdig unterzubringen. Rom,Palermo,Berlin,Wien und Bern finden das fein wenn Südtirol der verkehrstechnische Fussabtreter ist damit die Warenregale immer prall gefüllt sind.. Die wahre und ehrliche Inzidenz nach “deutscher Zählweise” hat… Weiterlesen »
MakeLove
MakeLove
Neuling
10 Tage 1 h

Ih bedauere jeden Todesfall aber wir müssen uns bewusst sein, dass jedes Leben endlich ist.
Fakt ist, dass die Weltbevölkerung im Pandemiejahr 2020 um ca. 80 Millionen Menschen gewachsen ist.

Doolin
Doolin
Superredner
10 Tage 21 Min

…was soll denn das jetzt heissen?…wir müssen wohl froh sein, dass es eine Pandemie gibt, sonst wächst die Weltbevölkerung zu schnell…zynischer geht’s ja nicht…
🥴

madoia
madoia
Superredner
9 Tage 20 h

An olts sprichwort von meine Grosseltern”wens Laub geat und wenns Laub kimmp sterb mear Leit”und genau sel konn man beobocht im herbst hots ongfongen und iatz geatz wieder solongsom zrugg do kennen se no hundert Lockdowns mochn weart sich an dem nicht ändern auhearn mid de idiotischn tests und die pandemie isch zu ende

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
10 Tage 4 h

43 PCR positive in an Donnerstig, a sehr guter Wert. Wert holt leider wieder überschottet va 74 Antigen positiv Test welche donn leider die Statistik verzerren

Orch-idee
Orch-idee
Neuling
10 Tage 3 h

Nemo3957… stimmt…und hait soll endlich die Test Station für die LKW fohrer in Sterzing zua tian…bin schun gspont viel des ausmocht

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Wir hatten lange nicht mehr so viele weiße und gelbe Zonen 🙏🏻

Staenkerer
9 Tage 5 h

tjo, bring nix wenn de zuständigen wortn bis se wieder rot wern ….

wpDiscuz