79 Neuinfektionen – 22 Patienten im Spital

402 Sanitätsangestellte kurz vor der Suspendierung

Mittwoch, 25. August 2021 | 11:30 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 808 PCR-Tests untersucht und dabei 47 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 32 positive Antigentests. 402 Mitarbeiter im Gesundheitsbereich stehen hingegen kurz vor der Suspendierung, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen ließen. Ihnen wurde der entsprechende Feststellungsbescheid zugeschickt.

Drei Covid-19 Patienten liegen auf der Intensivstation, 19 weitere sind auf Normalstationen im Spital untergebracht.

1.423 Personen stehen unter häuslicher Quarantäne.

Bisher (25. August) wurden insgesamt 625.954 Abstriche untersucht, die von 233.400 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (24. August): 808

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 47

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 49.590

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 625.954

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 233.400 (+223)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.745.482

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.970

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.354

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 32

Nasenflügeltests, Stand 24.08.2021: 827.005 Tests gesamt, 994 positive Ergebnisse, davon 436 bestätigt, 353 PCR-negativ, 205 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 19

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 5

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 3

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.184 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.423

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 138. 812

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 140.235

Geheilte Personen insgesamt: 74.646 (+35)

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 24.08.2021)

Anzahl der anfänglich ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich (Stand April 2021): Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.961; Sabes: 668; extern: 1.293

Anzahl der Personen, die mittlerweile zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 1.305; Sabes: 571; extern: 734

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 557; Sabes: 231; extern: 326

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 748; Sabes: 340; extern: 408;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 402; Sabes: 336; extern: 66

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

123 Kommentare auf "402 Sanitätsangestellte kurz vor der Suspendierung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
22 Tage 17 h

Es isch Zeit!

Des isch Gerechtigkeit. Dei sich Impfn lossn sein woll decht net olls Loppn oder ?!

schlex
schlex
Tratscher
22 Tage 17 h

Gerechtigkeit wersch segn wenn nor vlt a Familienmitglied von dir koan Plotz im Krankenhaus kriag weilse wegen den fehlenden personal net aufgenommen werdn kennen odor a wichtige operazion net rechtzeitig durchgeführt wert.. kurz nochdenken bevor man schlecht übers Pflegepersonal red!!

TKirk
TKirk
Grünschnabel
22 Tage 16 h

@Aphridite
Definiert “Loppn”!

Morgaine
Morgaine
Tratscher
22 Tage 16 h

Ein Arbeigeber meinte zu mir einmal: was ist denn schon gerecht auf der Welt…
deswegen lasse ich das mal so hingestellt

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 16 h

schlex, dafür werden wir die Impfgegner zur Verantwortung ziehen. Ganz einfach 😁

honga
honga
Grünschnabel
22 Tage 15 h

@schlex also man soll ungeimpfte mit risikopatientn orbatn lossn. sebn freidn sich höchstns die onwälte wenns durch corona komplikationen gib. weil donn hot di sanität net olls mögliche gitun um an infektion zi vohindon. jo man konns als geimpfto a weitagebn, schützt obbo decht zi 40% pa delta laut aktuella zohln. also holbier i decht die wohrscheinlichkeit is virus weitazigebn. und grot weil is personal mit gefährdete personen zi tian hot, wos öfta impfdurchbrüche hom grot aufgrund ihrm schlechtn immunsystem, wars in de berufe bsundos wichtig zi impfn.

PuggaNagga
22 Tage 15 h

@Morgaine
Und recht hat dein ehem. Arbeitgeber. Es gibt keine Gerechtigkeit. Hat es nie und wird es nie geben.

PuggaNagga
22 Tage 15 h

@Aphrodite
Loppn könnte man es bezeichnen.
Aber erst wenn wir hinterher es uns ansehen, irgendwann nach der Pandemie ist Zeit für ein Fazit. Dann sind wir schlauer. Brachte die Impfung etwas oder wäre was anderes besser gewesen…
Man weiß es noch nicht und das muss sich erst zeigen.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

Sehe das nicht so . . . habe mich für MICH impfen lassen, damit ich hoffentlich nicht auf der Intensivstation lande !! Ansonsten die üblichen Aktivitäten = Abstand, Hände waschen usw. !!!

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
22 Tage 14 h

@Aphrodite Nach welcher Gerechtigkeit strebst du? Ist es nicht genug, dass du durch die Impfung keinen schweren Verlauf haben wirst?

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

auch mit der impfung kansst dich anszecken und die krankheit weitergeben .brauchst gar nicht jubeln

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
22 Tage 10 h

Und Sie finden es OK, wenn Sanitätsbedienstete sich über eine gesetzliche Regelung (!) hinwegsetzen?
Wenn es Engpässe im Krankenhaus gibt, sind sie dafür verantwortlich, niemand sonst. Sie sollten sich dann halt nicht wundern, wenn Sie überhaupt gekündigt werden, weil man eine anderweitige Lösung gefunden hat.

Italo
Italo
Superredner
22 Tage 8 h

@WeHaveAProblem wenn du sell glabsch

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
22 Tage 8 h

@kleinerMann du zweifelst”hoffentlich nicht auf die Intensivstation”!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@Derrick …was tun 22 Leut im Spital, wenns nur a kloans Grippele isch…

topgun
topgun
Tratscher
22 Tage 7 h

@Doolin

Deine Platte hängt…

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
22 Tage 33 Min

@topgun …aber Erklärung gibt’s immer noch keine…
😅

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@PuggaNagga das stimmt so nicht. Wo Ordnung da Gerechtigkeit. Es fehlt an Ordnung und ordentlichen Gesetzen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@Lena Nitro ich habe Zweifel ob es Diesen Freund gibt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@giftzwerg aber der Verlauf der Krankheit ist bei Geimpften nicht so dass ein Krankenhausaufenthalt nötig wird. Alles Andere Sind Verschwörungstheorien.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

@schlex leider werdS so kemme ersch wianig personl nor susbendiert a no…

@
@
Superredner
21 Tage 17 h

@honga
Testen ist wichtiger,weil ols Geimpfter konn i trotzdem Covid kriagn und des warn laut dir 60% Mit negativen PCR Test jedoch, isch des Risiko dass i ondere unsteck verschwindet gering.

@
@
Superredner
21 Tage 17 h

@KingCrimson
Bei einem schlecht gemachten Gesetz ist es sogar die Pflicht eines mündigen Bürgers sich durch zivilen Ungehorsam dagegen zu wehren.Wenn rs zu Engpässen in KHs kommt,dann ist dieses Gesetz schuld. Viele lassen sich ja eh nur impfen,damit sie völlig enthemmt sich bei Festen und Partys sich unter die Menschenmengen mischen können.Dabei schützt die Impfung vor allem nur davor,einen schweren Verlauf zu haben, ansteckend ist man trotzdem. Ich lasse mich im Altersheim oder Krankenhaus lieber von negativ getesteten als von geimpften,aber infizierten Personal pflegen.

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Teats lei! Schaugn woher sie in ersotz kriagn. Erster mochn, donn denken…

Oracle
Oracle
Superredner
22 Tage 16 h

@Hoferbua, können wir uns wirklich leisten, ungeimpfte Mitarbeiter im Sanitätswesen zu tollerieren? Nein, sie sind für die Patienten ein Risiko! Wenn jemand ins Krankenhaus muss, dann hat diese ein gesundheitliches Problem und da könnte eine Ansteckung mit Corona fatal sein…. da wären diese ungeimpften ein hohes Risiko!!

WM
WM
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

@Oracle Genau so ist es bravo

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
22 Tage 15 h

@Oracle Wie kann ein nichtgeimpftes Krankenhauspersonal, welches gesund ist und die AHA-Regeln einhalten muss, einen geimpften Patienten anstecken? Oder sorgst du dich plötzlich mehr um die nichtgeimpften Patienten? Ein immungeschwächter Mensch weiß nicht, ob seine Friseurin geimpft ist, oder der Mann vom Paketdienst, oder der Bankangestellte oder die Verkäuferin. Wo liegt also der Unterschied?

saggarnixmehr
saggarnixmehr
Grünschnabel
22 Tage 15 h

Auch ein geimpfter Pfleger kann dich anstecken.

Staenkerer
22 Tage 14 h

@Oracle jo, besser man bleib aus personalmongel inbehondelt …gell?
getestet, mundschutz, handschuhe, x mol desinfiziert isch plötzlich nimmer genua, oder? und do impfn NIT gegen a übrrtrogn SCHÜTZT bleib jo decht a risiko!

erika.o
erika.o
Superredner
22 Tage 12 h

@Oracle
…können wir es uns wirklich leisten auf geschultes Personal, sei es im Sanitäts noch im Bildungswesen zu verzichten ?
konnten wir es uns wirklich leisten die Sanität bis zum quasi Kollaps herunter zu sparen und dafür stetig X neue überbezahlte Führungskräfte einzustellen ?

denkt mal darüber nach!
Das Problem sind für mich nicht die Infizierten, sondern die nicht vorhandenen Betten in den Krankenhäusern.
ICH sehe die selbstgemachten Fehler immer noch darin und nicht
so sehr an einem Virus.
Denn derer gab es immer schon und wird es immer geben .
Auch früher sind Menschen an Viren verstorben .

Kingu
Kingu
Tratscher
22 Tage 10 h
Oftmals bin ich froh, dass wir in der italienischen Provinz keine Volksbefragungen haben und ausgewandert bin. Wenn alle solche Logik nur hätten, die Krankenhäuser haben die höchste Durchseuchungsrate, neben die sich alle geimpft haben. Das man sich im Krankenhaus ansteckt, ist eher gering, dazu gibt es sicher Statistiken. Wenn bereits vor Corona man nur behandelt wurde, wenn man fast am Krepieren war, dann wird sich die Situation sicher nicht bessern. Übrigens ja, ich bin geimpft und privat versichert, aber am Ende vom Tag sehe ich kein Vorteil darin, medizinische Personal an welches es in ganz Italien mangelt, zu entlassen wegen… Weiterlesen »
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

auch geimpfte sind ein risiko

selwol
selwol
Superredner
22 Tage 10 h

In der Überschrift steht,sie sind kurz vor der Suspendierung.Wahrscheinlich hat der Sabes noch keinen blassen Schimmer wie er die Tunusse decken soll.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
22 Tage 10 h

Ein Arzt oder Krankenpfleger wird kaum alle AHA Regeln einhalten können, oder? Glauben Sie sie behandeln die Patienten per homeworking?
Von Geimpften geht ganz klar ein enorm geringeres Risiko aus, das ist belegt.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
22 Tage 10 h

Seit Wochen wird diese Geschichte erklärt und Sie treten immer noch auf der Stelle? Das Risiko das von einem Geimpften ausgeht beträgt ca. 26%, von einem Ungeimpften 100%.

Loise
Loise
Grünschnabel
22 Tage 8 h
@Oracle: in erster Linie ist jeder zu Hause dafür verantwortlich sich impfen zu lassen, wenn er Kontakt zu älteren Angehörigen hat. Ich glaube auch das Gesundheitspersonal darf über den eigenen Körper selbst entscheiden. Mit der Impfpflicht für das Gesundheitspersonal muß auch eine allgemeine Impfpflicht eingeführt werden, da alte Menschen einkaufen gehen, zum Friseur, in Büros mit Parteienverkehr usw. Wer kein ungeimpftes Gesundheitspersonal tollerieren will, darf in Zukunft seine Angehörigen im Krankenhaus und zu Hause selbst pflegen, oder Badanten angagieren. Denn dieser Zwang hindert junge Leute diesen Weg einzuschlagen, da man als Gesundheitspersonal keine Meinungsfreiheit mehr hat. Zuerst Maulkorb, jetzt Impfzwang,… Weiterlesen »
WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
22 Tage 7 h

@KingCrimson Wenn jeder nichtgeimpfte Positive zu 100% ansteckend ist, warum ist dann in vielen Familien nur ein Mitglied erkrankt – ohne dass man dieses Familienmitglied isoliert hat?

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Hoferbua….. wie recht du hosch! Und nochmals blärrn sie sobald sie af a gonz normale Visite im Kronkenhaus ibo a Johr wortn!

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Oracle….. gratuliere dir zu deinem Glauben an die Wirkung der IMPFUNG! Sonst brauchasch du net soviel Ongst va die Ungeimpftn zu hobn!

starscream
starscream
Tratscher
22 Tage 6 h

@Oracle hmmm? Wenn doch die geimpften das virus gleich ausscheiden können wie ungeimpfte!

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

Hoferbuo man soll Sich also vom Personal dass keinen Grund hatt zu verweigern erpressen lassen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@WeHaveAProblem dummer Vergleich

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@Loise das seh ich anders. Die Wenigsten Sind berufen. Ich sehe immer mehr dass diesem helfenden Berufzweig in den H…. hineingekrochen wird um eigentliche Pflicht zu erhalten. Einige nutzen die Position aus.

@
@
Superredner
21 Tage 17 h

@Oracle
Können wir es uns wirklich leisten, geimpftes aber potenziell infiziertes Personal auf die Patienten loszulassen. Da ist mir ungeimpftes, aber mit negativen PCR ausgestattetes Personal lieber.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
21 Tage 15 h

Nichtgeimpftes Personal könnte geimpfte Patienten anstecken? Tragen die keinen Mundschutz? Letztes Jahr als zu wenig Personal war durften sogar Infizierte arbeiten und heuer schließen wir das gesunde Personal aus? Die Welt wird immer verkehrter.

sultanine
sultanine
Neuling
21 Tage 6 h

Der Friseur putzt mir im Ernstfall nicht die Zähne, wäscht mich komplett oder kommt mir sonst, auch mal für länger, ziemlich nah.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
20 Tage 18 h

Wenn dein Lebenspartner oder deine Kinder nicht geimpft wären, würdest du sie auch meiden?

versteherin
versteherin
Tratscher
22 Tage 16 h

Alles Gute den 402 Sanitätsangestellten. Lasst euch nicht unterkriegen. Grosses Dankeschön für eure Arbeit, die ihr bisher geleistet habt!! 👍

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

@versteherin, du wirst vielleicht irgendetwas verstehen, aber bei der Thematik hast du vom T&B keine Ahnung.

versteherin
versteherin
Tratscher
22 Tage 13 h

Einervonvielen…gehts noch? Meinen Mitmenschen alles Gute wünschen und mich bedanken darf ich, oder? Sind Sanitätsangestellte keine Menschen mehr?

Nitro
Nitro
Grünschnabel
22 Tage 12 h

@Vetsteherin loss di Impfn

Moidile
Moidile
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Bravo liebe Krankenpfleger haltet durch.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

@versteherin…es geht noch, danke der Nachfrage! Ich bedanke mich bei allen, die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen, bei Leuten, welche jetzt die Patienten und alten Menschen alleine lassen, wohl eher nicht. Dafür belasten sie aber schön unsere Richter und Gerichte…also Frage zurück…gehts noch?

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Wer ongst vor a spritz hot brauch a koan Ongst hoben die Orbeit zu verlieren! Schean Urlaub enk

peterle
peterle
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Da sich das Personal gegenseitig aufschaukelt ist es fast ein Gruppenzwang sich impfen zu lassen.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

@peterle:
Ärger ist vorprogrammiert, denn wer springt für diese 400 Leute ein, bzw müssen Versetzungen, endlose Überstunden usw. in kauf nehmen wegen all den Ungeimpften? Wenn man so etwas den eigenen Kollegen aufhalsen will, sollte man schon sehr gute Gründe haben, anstatt sich als Opfer darzustellen.

primetime
primetime
Kinig
22 Tage 14 h

Der Vergleich ist sowas von stumpfsinnig

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
22 Tage 12 h

@Grantelbart Das hat der Staat zu verantworten, nicht das Personal. Wenn der Staat dem Personal die Impfpflicht aufhalst, muss er sich vorher Alternativen überlegen, nicht im Nachhinein plärren!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

sie welln oan aushungern.
i wer den unbezahlten urlaub geniesen und ondra für mi orbeitn losst ..wenn man erfinderisch isch überlebt man a ohne geld

peterle
peterle
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Grantelbart
Überstunden werden nicht ausbezahlt sondern müssen als Freistunden in freie Tage umgewandelt werden. Wenn der zuständige Koordinator bei der darauffolgenden Monatsplanung die über 20 Stunden nicht berücksichtigt kann der Sanitätsbetrieb Diese ohne Vorwarnung streichen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 20 h

@giftzwerg so ein Schmarrn. Wer will hier Wen aushungern. Deine Patienten scheinen Dir vollkommen egal zu Sein sonst könntest nie so reden.

vomdorf
vomdorf
Tratscher
22 Tage 16 h

Kein Personal im Seniorenheim, keiner der die Bewohner versorgt.
Was passiert? Man kündigt den Vertrag und die ganzen Impf Gurus können sehen, wie sie den Alltag mit einem Pflegefall gestalten.
Furchtbar für die Bewohner.
Die Senioren als Risikogruppe sind geschützt, was soll der Zirkus?
Finden sich sicherlich viele Geimpfte, die ganz geil auf Windeln wechseln und Essen eingeben sind.
Meinen höchsten Respekt vor dem Pflegepersonal. Eine Schande, wie man euch behandelt.
Tochter von einem Pflegefall!

erika.o
erika.o
Superredner
22 Tage 12 h

@vomdorf
👍👍👍👍👍
all den “Superschlauen” wünsch ich den selben Zwang der dem Pflegepersonal aufgedrückt wird…
und der wäre ihre
Angehörige Zuhause mal selbst zu pflegen zu dürfen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 20 h

VomDorf vergiss nicht dass Du auch mal Jemand brauchen könntest Der DEINE WINDELN wechselt… u. s. w.

vomdorf
vomdorf
Tratscher
21 Tage 19 h

@Sag mal
Irgendwie scheinst du ein Problem mit Erfassen von Text zu haben…
Ich habe null Probleme mit ungeimpften Pflegern, Krankenschwestern, Ärzten…
Deshalb darf jeder Mensch an mich ran, der mir im Fall der Fälle helfen möchte.
Ich werde jedem von Herzen dankbar für jeden Handgriff sein.

einesie
einesie
Tratscher
22 Tage 16 h

armseelig solche trotzreaktionen vom personal… sollten doch eigentlich am besten wissen, was eine impfung bewirkt und was eben nicht. aber naja…

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 16 h

In der Uni Bozen sind 95% geimpft. Ob sie doch etwas mehr Hirnmasse haben als so einige andere ?

selwol
selwol
Superredner
22 Tage 10 h

Genau sie wissen es eben besser

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@Storch24 weil sie sischt in studiumplotz verlieren… hirn oder zwang, hnmm?

Spartacus
Spartacus
Superredner
22 Tage 16 h

Diese 400 zu suspendieren ist sicher leichter zu verkraften, als das, was sie bei einer Weiterarbeit weitergeben würden.

primetime
primetime
Kinig
22 Tage 14 h

Villeicht, womöglich, wer weis

sophie
sophie
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

@Spartakus
…das glaube ich kaum, immerhin wenn auch nicht geimpft, haben sie alle die Schutzausrüstung an, was auch ein paar mal am Tag neu gewechselt wird…..

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
22 Tage 11 h

Wieviele Patienten haben sich letztes Jahr beim Pflegepersonal im KH angesteckt?

Oracle
Oracle
Superredner
22 Tage 16 h

… ist schon krass, die Impfgegner haben mehr Angst vor dem Schutz (Impfung), als vor dem eigentlichen Problem (Infektion) mit einer überdurchschnittlichen Sterberate und Folgeschäden?! Wobei es medizinisch (fast) keinen Grund gegen eine Impfung gibt (fast alle idiologischer Natur) und viele Gründe dafür.

WM
WM
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Hoi du hosch recht volkommen aber die novax haben ein btett vor dem kopf sehen nichts 🤪🤪🤪

marher
marher
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Wenn sich das Sanitätspersonal nicht impfen lassen will, wer dann. Sollen sie doch zu Hause bleiben oder Beruf wechseln. Das kann es einfach nicht sein.

buggler2
buggler2
Tratscher
22 Tage 16 h

Hoffentlich werden bei den nächsten Wahlen mal einige Politiker suspendiert

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
22 Tage 16 h

Und die 4te Welle im anrollen Personal suspendieren einfach nur zum Muh schreien🤔

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

@rapunzel191, auch du blökst die falschen an!

honga
honga
Grünschnabel
22 Tage 15 h

@rapunzel also ungeimpfte weiterarbeiten lassen, damit die sanität im herbst nicht überfordert ist, und sie die ungeimpften dann behandeln kann🤣 geile logik, wäre es nicht einfacher impfen und gut ist?

Mico
Mico
Superredner
22 Tage 16 h

i sog lei bravo….. und danke an die menschen die jeden scheiss glauben der in fakenews über impfschäden veröffentlicht wird…..

Ziofungo
Ziofungo
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Experten weltweit: Impfung ist sicher, keine Bedenken, einziger Weg aus der Krise, kaum Komplikationen
Impfgegner: Experten verstehen nichts, ich weiß es besser obwohl ich nicht einmal weiß, was ein Virus ist, geschweige denn, wie genau die Covid Impfung wirkt, ich kann die Verantwortung nicht übernehmen, da zu wenig getestet
Antwort: ja zum Glück dürft ihr bei eurer Intelligenz keine Verantwortung übernehmen und habt Experten, die sich mit der Materie auskennen 😅

Nobbs
Nobbs
Tratscher
22 Tage 17 h

Braaavo und jetzt wird gejammert,ihr liebes Personal,schämt euch schöne Vorbilder.

Oracle
Oracle
Superredner
22 Tage 16 h

… Ungeimpfte Sanitätsmitarbeiter können sich dann am Arbeitsplatz viel leichter anstecken und dann würden diese sowieso fehlen. Und man hätte wieder das Problem, dass diese zu ersetzen wären…Also ist die Suspendierung zielführender, als sie arbeiten zu lassen, bis sie sich anstecken und andere auch noch anstecken…

So ist das
22 Tage 17 h

Wird im restlichen Italien auch so strikt suspendiert oder ist unser Land wieder mal Vorreiter 🤔

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
22 Tage 15 h

@so ist das wir sind nicht nur im ganzen Land Vorreiter, sondern EU wenn nicht sogar weltweit. Wir sind die Besten!!!🤢

andr
andr
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Lei net nochgebm 🤣🤣🤣

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

@andr….zur mangelnden Intelligenz kommt noch Sturheit dazu….ihr müsst nicht nachgeben, aber übernehmt doch bitte Verantwortung und blärrt nicht immer rum

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

einervonvielen
holt du di do raus.
die geimpftn hobn jo nichts zi befürchten ,wos lärmts denn

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

@giftzwerg, einfach mal nachdenken. Jede neue Infektion kann sich in eine neue Variante ändern, welche dann vielleicht auch bei uns nicht mehr wirkt, vielleicht ist sie tödlicher, vielleicht milder, vielleicht sind Geimpfte geschützt, vielleicht mehr gefährdet. Also, bitte sage du mir nicht was ich machen soll, vor allem nicht wenn Horizont am Tellerrand aufhört 🙂

schleifer
schleifer
Tratscher
22 Tage 17 h

Hoffentlich heben se mit die Hebammen un. A Frechheit wos de sich erlauben!

World
World
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Wer braucht denn schon ungeimpfte Sanitätsangrstellte. Suspendierung ist bestimmt die Lösung, die allen Hilft. 🙈🙉🙊

schlex
schlex
Tratscher
22 Tage 17 h

werden do donn a inkompetente suplenten gesucht odor wirkt sich des nor af die Patienten aus? frei mi schun af die längeren Wartezeiten und auf schlechtere Betreuung im Krankenhaus durch fehlendes Personal!! schode dass sich unsere Politiker dazu nicht äußern!

Tata
Tata
Tratscher
22 Tage 16 h

ja wenn du dich eh darüber freust, hast du ja nichts zu befürchten😏

schlex
schlex
Tratscher
22 Tage 13 h

@Tata bin guat privat versichert und gea normalerweise lei in Privatkliniken, hem sein zumglück koane wortezeiten und genua Personal. konnsch du dir sel a leisten?🤔😉

sophie
sophie
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Bin leimer gschpinnt wia des weita geat, wennse iaz olba meahra va do Sanität suspendiern. Wer soll di Patientn nou betreudn und pflegn. Gibs do kan ondra Lösung, des geat ols af Koschtn va di Patientn???🤔🤔🤔🤔🤔🤔

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

In einer Pandemiezeit Sanitätspersonal zu entlassen, wäre so wie wenn ein Hotel in der Hochsaison Mitarbeiter nach Hause schicken würde. Klingt logisch oder ?

Nichname
Nichname
Tratscher
22 Tage 13 h

Ich glaube nicht, dass ein Hotel einen Weinsommelier anstellt, der sich weigert, Wein zu verkosten. Aber man sollte Sanitätspersonal anstellen, das sich weigert, die einfachsten sanitären Grundsätze zu befolgen.

Gustl64
Gustl64
Superredner
22 Tage 16 h

Ob das der richtige Weg ist, wird sich demnächst zeigen. Viele Kranke und Pflegebedürftige werden vergebens auf Hilfe hoffen! Traurig, traurig!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 16 h
Hallo nach Südtirol, der Anteil von 17 Sconosciuto an den 47 PCR+ darf thematisiert werden. Auch die Tatsache “Sconsciuto und Bozen” füllen über 50 % des gesamten Südtiroler Infektionsgeschehens wäre für das touristische Geschäftswohl Südtirols erwähnenswert, insbesondere Bergtourismus glänzt trotz Hochsaison mit Unauffälligkeit. Die zwischen den Zeilen tropfende Schadenfreude über demnächst 402 “Suspendierte” in der Sanität bedeutet in letzter Konsequenz ein Rückfall auf die Qualität Kalbriens, Siziliens wo sie gerade wie die Fliegen sterben, bei fast gleichen Inzidenzzahlen herrscht in Südtirol komplette Gelassenheit. Wer tagtäglich immer nur Südtirol niederschreibt, jeden Tag mit Horror und Panik wirtschaften will muss mit sich… Weiterlesen »
The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 15 h

so cefählich isch Corona also, mir kennens es ins während einer Pandemie leistn Krankenauspersonal zu suspendiern.

Maunz2021
Maunz2021
Neuling
22 Tage 15 h

hoffe, dass die Privatwirtschaft bald ebenfalls suspendiert!
bzgl. Sanitätsbetrieb: wann wird endlich eine Konvention zur Aufnahme von Südtiroler Corona Patienten im Ausland abgeschlossen? z.B. Rumänien? für Leistungen im Sanitätsbetrieb sollten die Geimpften Priorität erhalten. die ungeimpften Corona Patienten finden bestimmt Lösungen für ihre Probleme im Internet…

Staenkerer
22 Tage 14 h

suspendiert lei fest, mir hobn jo pflegepersonal im überfluß!

info
info
Superredner
22 Tage 17 h

Und die Positivrate steigt und steigt. Es ist zu befürchten, dass wir bei flächendeckenden Tests zu Schulbeginn ein blaues Wunder erleben werden.

stievie
stievie
Neuling
22 Tage 14 h

Und drnoch ummerblärrn wenn si personalmongel hom

AnWin
AnWin
Superredner
22 Tage 17 h

….wo ist das Problem?

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
22 Tage 9 h

Noch immer nicht suspendiert? Wird aber auch Zeit!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Die Suspendierung ist legitim.

Foxi556
Foxi556
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Lei weiter asoo🤦liaber wianig personal in Kronkenhaus genau dert woas wichtig isch…….ober lei weiter so🤷‍♂️

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Alle Bediensteten, welche sich den A….. in der ersten Phase der „Covid-19 Pandemie“, ohne ausreichende und teilweise auch überhaupt keine Schutzausrüstung, aufgerissen haben, sich pflegerisch und menschlich für die Patienten/innen, in der Ungewissheit eingesetzt und der Gefahr ausgesetzt haben, HALTET DURCH, wir sind auf eurer Seite und stehen zu eurer ENTSCHEIDUNG!!!

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
22 Tage 12 h

Unsere Gesetzgeber sind die Besten

Nobbs
Nobbs
Tratscher
22 Tage 7 h

@so ist das,wieso im restlichen Italien?da ist die Impfquote bestens und noch im steigen,n u r Südtirol hinkt mit Sturkopf nach unten hinterher.Schämt euch sich so zu verhalten,jetzt habt ihr den Senf.Thypisch

want_my_life_back
want_my_life_back
Grünschnabel
22 Tage 15 h

….schwierig….freies Lond….sellat jeder des tian derfn wos er will…..gesellschoftlicher Nuzten der Impfung isch vorhonden, nor ischas nochzuvollziehen dass der der von der Gesellschoft bezohlt wert sich dem wohl oder übel beugen weart miassn….fraies Lond hoasst a nit direkt fir die Geaellschoft orbatn zu miassn….trifft ibrigens a af die Lehererschoft zua

EviB
EviB
Superredner
22 Tage 11 h

passt!👍🏼👍🏼👍🏼

Krabbe
Krabbe
Tratscher
22 Tage 8 h

Hat man mit diesem ganzen Wahnsinn nicht angefangen, um das Sanitätssystem vor dem Kollaps zu bewahren? Hab ich was verpasst, oder reden wir immer noch vom selben System, das man nun mit Nachsdruck zum kollabieren bringt?

eisern
eisern
Superredner
22 Tage 7 h

Warum lässt testet man nicht und lässt die Ungeimpften anteilmässig die Tests bezahlen, natürlich mit Augenmaß? Außerdem müssen die Pflegekräfte die FFP 2 tragen. Das sollte doch der Königsweg sein. Ich bin geimpft, respektiere aber auch andere Meinungen. Bei uns im Krankenhaus in D ist das noch möglich.

Onkel Pepe
Onkel Pepe
Grünschnabel
22 Tage 7 h

wenn sie sichs leisten können, happy holiday den 472 bediensteten

alig
alig
Grünschnabel
22 Tage 9 h

richtig so, mir sein woll koane teppen

Faktenchecker
22 Tage 6 h

Suspendiert und es geht auf keinen Skilift oder ins Bad oder ins Kino … oder… oder…

https://www.suedtirolnews.it/chronik/start-der-zwei-neuen-covid-19-impfzentren-des-gesundheitsbezirks-bozen

Faktenchecker
22 Tage 6 h
Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Die 402 sein erscht do Onfong… viele meiner Kolleginnen und i hom no net ammol in Impftermin krig… und wenn mir ungeimpften sooo gfährlich sein, noa frog i mi, wesholb mir net long schun suspendiert wordn sein 🤷🏻‍♀️

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 19 h

Langzeitkrankenhaus Firmian wieder geschlossen. Eine Mitarbeiterin Positiv.
Und dort liegen wirklich unsere schwächsten der Menschen. Einfach traurig , was dich manch einer leistet. UND DANN NOCH AUF DIE STRASSE GEHEN GEGEN DAS IMPFEN , MITLEID HABEN , WENN DAS PERSONAL GEFEUERT WIRD.

AnWin
AnWin
Superredner
21 Tage 18 h

Suspendiert sie endlich!!!!!…..dann Namen veroeffentlichen derer.die den Sanitaetsbetrieb sabotieren mit ihren unverantwortlichen Verhalten!!!!

wpDiscuz