Zahlen deuten in die richtige Richtung

51 Neuinfektionen – 30 Menschen im Krankenhaus

Freitag, 21. Mai 2021 | 12:02 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 680 PCR-Tests untersucht und dabei 39 Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es zwölf positive Antigentests.

Insgesamt sind derzeit 30 Menschen in Südtirol wegen des Coronavirus in Behandlung im Krankenhaus – sechs davon befinden sich auf der Intensivstation.

71.948 gelten mittlerweile als genesen. Bald 200.000 Südtiroler haben bisher mindestens die Erstimpfung erhalten. 1.876 Südtiroler befinden sich derzeit in Quarantäne.

Bisher (21. Mai) wurden insgesamt 571.472 Abstriche untersucht, die von 216.035 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (20. Mai): 680

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 39

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 48.019

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 571.472

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 216.035 (+172)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.456.184

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 26.009

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.964

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 12

Nasenflügeltests bis 20.05.2021 (ohne Schulen) 355.983 Tests, davon 503 positiv

Nasenflügeltests in den Schulen (bis 19.05.2021)
529.649 Tests gesamt an 544 Schulen, 416 positive Ergebnisse, davon 230 bestätigt, 141 PCR-negativ, 45 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 15

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 9

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 6 (davon 6 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.171 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.876

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 133. 726

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 135.602

Geheilte Personen insgesamt: 71.948 (+86)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13.05.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "51 Neuinfektionen – 30 Menschen im Krankenhaus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
29 Tage 8 h
Hallo nach Südtirol, insbesondere das Abschmelzen in den Privatkliniken lässt die Patientenzahlen sinken. Team K hat mal ein wenig per Anfrage in dieser Wunde gebohrt, seitdem sinken die Zahlen dort erheblich. http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/angaben_akt.asp?pagetype=fogl&app=idap&at_id=622699&blank=Y Was auffällt: Südtirol hat “traditionell” eine Quote von ca.20 % “Sconosciuto” bei den PCR+, diese Woche verschiebt sich die Quote deutlich Richtung 25-30 % (gestern 9/34,heute 9/39).Man kommt doch wohl nicht ernsthaft auf die Idee PCR+-Touristen den Fallzahlen Südtirols zuzuschlagen? Problem in Zahlen:  7-Tageinzidenz nur PCR+ : 46  (bei 246 PCR+) Ohne die 53 PCR+ aus sconosciuto:  36,1 Da steigt auch nichts wie die Herrschaften der GIMBE gestern… Weiterlesen »
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

Was die GIMBE ausforschen basiert wohl auf Zahlen, die von unseren “Größen” in Land und SABES nach Rom gemeldet werden…
Jeder ist seines Glückes Schmied!
Nur unser Schmied hat gerade die Säge in der Hand und sägt den Ast ab, auf dem wir sitzen…

Ich hätte gerne einen anderen Schmied!!!

Offline
Offline
Universalgelehrter
29 Tage 44 Min

Hallo Andreas, Grüße aus Südtirol !

Faktenchecker
28 Tage 23 h

Wenn man dem Leben nicht gewachsen ist.

Faktenchecker
28 Tage 23 h

Offline
Universalgelehrter
2 Tage 5 h
Ich
glaube, ich werde eine Pause vom Kommentieren einlegen. Und zwar zur
“Beruhigung” meiner im Moment heftigen (negativen) Emotionen und dadurch
auch angeschlagenen Südtirolliebe.

“Was, liebe SüdtirolerInnen, ist mit Ihnen/Euch geschehen, dass Sie/Ihr
jetzt sogar schon Verunfallten eine schnelle Rettung, Bergung und den
Transport in Kliniken NEIDET ??

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 13 h

👍👍👍😂😂😂😂
Eine Fahne im Wind

Offline
Offline
Universalgelehrter
28 Tage 7 h

Ich bin bei meinen Freunden in Südtirol und habe in 2 !! Tagen wieder zu mir und zu meiner Liebe zu Südtirol zurückgefunden. Was aber noch viel wichtiger ist, meine in über 40 !! Jahren mit SüdtirolernInnen gemachten Erfahrungen haben sich alle dahingehend bestätigt, dass fast Alles, was hier gegen Deutsche gebashed wird, nur Ausnahmen und keineswegs repräsentativ sind. Und der Vinschgerwind lässt die Fähnlein meistens in die richtige (Gutwetter) Richtung wehen. Grüße aus Südtirol und bleibt gesund und optimistisch.

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 3 h

Oh mein Gott…😂😂😂😂

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

@Offline
Viel Spaß !

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
28 Tage 2 h

offline

gut gesagt! ;-))))

Offline
Offline
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Es genügt, wenn Sie Offline oder Opa zu mir sagen….

hogo
hogo
Grünschnabel
29 Tage 26 Min

30 Menschen im Krankenhaus???? so in der Überschrift 🤦‍♂️was ist mit denn anderen kranken Liebe sn??? die zählen wohl alle nicht in corona Zeiten 😠

wpDiscuz