Zahlen bleiben auf hohem Niveau

721 Neuinfektionen, sechs Tote und 37 Intensivpatienten

Dienstag, 09. Februar 2021 | 18:35 Uhr
Update

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 1.543 PCR-Tests untersucht und dabei 156 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 565 positive Antigentests.

Zudem wurden sechs weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona festgestellt. In den Intensivstationen befinden sich 36 Patienten.

Bisher (09. Februar) wurden insgesamt 446.377  Abstriche untersucht, die von 186.732 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (08. Februar): 1.543

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 156

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 38.416

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 446.377

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 186.732 (+316)

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 10.048

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 565

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 246

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 162

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 28 (28 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 37 (davon 31 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 913 (+6)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 16.795

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 92. 565

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 109.360

Geheilte Personen: mit PCR Test 24.976 (+55) zusätzlich 1.631 (+6) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 10.159 (+454).

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

94 Kommentare auf "721 Neuinfektionen, sechs Tote und 37 Intensivpatienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neanderthaler
26 Tage 7 h

Fast 12.000 Tests 💁‍♂️
Miar sain di Bestn 🙈

hogo
hogo
Grünschnabel
26 Tage 7 h

morgen brauchen si 13000 tests😅😅 dass di Rechnung aufgeat🙈🙈

Nik1
Nik1
Superredner
26 Tage 6 h

I frog mi la wo de de gonzn Testpersonen hernemm?

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 6 h

Symptome , die melde sich freiwillig beim Arzt

corona
corona
Superredner
26 Tage 6 h

In Lana wird gratis es gonze Dorf durchgetestet (hot 12.000 Einwohner). Sell treib die Teststatistik sicher aui.
Und übrigens: Die Neandertaler waren auch die Besten, viel muskulöser und aushaltiger als wir, sind aber trotzdem ausgestorben… 😉

flakka
flakka
Tratscher
26 Tage 6 h

@Nik1
wennse gonze dörfer testen isch sel glei panond!!

Smirre15
Smirre15
Tratscher
26 Tage 5 h

@Storch24…….. also wenn täglich 12000 Leute mit Symptomen sich testen lassen dann hätten wir ja in ca. 44 Tagen die gesamte Bevölkerung durch…..

Nik1
Nik1
Superredner
26 Tage 5 h

@flakka jo se kon sein im Puschtol teschntse wo in etliche groaßn Firmen. Des one iatz et bedenkt

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
26 Tage 29 Min

corona@

der wor guat bzgl. NEANDERTALER! ;-))))))))))

elvira
elvira
Universalgelehrter
26 Tage 18 Min

@Storch24 sette schmorrn

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
25 Tage 23 h

@ischJOwurscht & corona
Nicht so richtig ausgestorben. Sie leben. In uns.
“Vor mehreren Zehntausend Jahren lebten Neandertaler und der moderne Mensch parallel in Europa und Teilen Asiens nebeneinander. Dass sie unterschiedlichen Arten angehörten, hinderte sie nicht daran, gelegentlich sexuelle Kontakte miteinander zu haben. Noch heute lässt sich dies in unserem Erbmaterial erkennen: Zwischen einem und vier Prozent der menschlichen DNA stammen weltweit von Neandertalern.”
https://www.welt.de/wissenschaft/article174647558/Homo-sapiens-hatte-nicht-nur-mit-Neandertalern-Sex-Affaeren.html

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 12 h

@ corona die Schnelltests werden aber immer noch nicht gezählt, nur die anschließenden PCR Tests.

monia
monia
Tratscher
26 Tage 7 h

ALLE haben es satt und wollen nicht mehr!

Sofort alles öffnen, alle impfen und Risikogruppen schützen! Das ist
das EINZIGE was noch hilft! Alles andere könnt ihr VERGESSEN!!!

Faktenchecker
26 Tage 6 h

corona
corona
Superredner
26 Tage 6 h

Wia die kloanen Kinderlen: “I will, i will, i will… de Impfung!” Am beschtn no aufn Bodn stompfn, hahahaha! Homms no net olle gschnollt, dass es viel zu wianig Impfstoff gib! Es redets jo grod so, als ob de jemand lei net außerruckn mecht, lächerlich…!

I denks mr a....
26 Tage 4 h

https://www.n-tv.de/22344999

Soviel zum Thema Impfen.

falschauer
26 Tage 4 h

@I denks mr a….

umso schlimmer

falschauer
26 Tage 4 h

alle impfen ???, hast du einen heißen draht zu den pharmariesen ??? und alles auf wäre fatal auch mit impfung

brutus
brutus
Tratscher
26 Tage 3 h

Hosch du an Automat wou man Impfdosen außer lossn konn?

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
26 Tage 6 h

Hat Südtirol eigentlich noch Einwohner die noch nicht infiziert waren?

corona
corona
Superredner
26 Tage 5 h

Ja, die Coronaleugner. Zumindest glauben sie’s: “Denn wos i net sieg, gibs fir mi net, höhöhö!”

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
26 Tage 4 h

Ja, z.B. ich und meine bessere Hälfte 😇 Und nein, wir verbunkern uns nicht, sondern halten seit 11 Monaten die Regeln strikt ein 😎

brutus
brutus
Tratscher
26 Tage 3 h

Also in meiner Familie hatten schon 50% Corona. Wovon eine (23) drei Tage wegen Atemproblemen im Krankenhaus war!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

@brutus
Und iats wieder dorhuam ? Also isch jo olles guat ! Do werd olm sou ausgetun als war Corona a Todesurteil !

Jaga1456
Neuling
26 Tage 7 h

Fehlentscheidung nach fehlentscheidung, man würde meinen das einsicht kommt nachdem diese nichts gebracht haben. Nicht so die LR, auf bieg und brechen in die falsche richtung unterwegs und die realität verweigern. Lockdowns, freiheitsentzug, drohungen etc hat alles nichts gebracht, ist nicht der richtige weg.

Die lösung: tests reduzieren(sparen), alles öffnen mit regeln und kontrollen, risikogruppen schützen und sanität stärken(investieren).

Jiminy
Jiminy
Kinig
26 Tage 6 h

…mit Regeln…. 😅🤣😂🤣😂🤣😂 das ist ja das Problem: die Regeln haben wir ja schon längst, nur halten sich immer weniger Leute daran!!

Oracle
Oracle
Tratscher
26 Tage 5 h

… schauen sie sich an, was in Portugal passiert, bevor sie so etwas von sich geben, Schweden ist auch zurückgerudert. Die Regeln einhalten? Fragen wir mal diejenigen, die am Sonntag protestiert haben…. Abstand, Masken?… Naja. Bei Thema Fehlentscheidungen, müsste man verstehen, was genau gemeint ist (nicht nur propagandistische Pauschalisierung alla Blaue) und was sie vorschlagen würden, wenn das so einfach ist? Abgesehen vom alles öffnen und Test reduzieren, heisst Infektionsherde später zu erkennen und Infektionsketten nicht zurückverfolgen zu können, ein exzellenter Vorschlag!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
25 Tage 22 h
@jaga: Risikogruppen schützen, Sanität stärken – noch allgemeiner gehts wohl nicht. Die Sanität sanieren geht nicht im Handumdrehen, für jetzt muss sie halten wie sie ist. Weniger Tests nach dem Motto: aus den Augen aus dem Sinn? Und die Risikogruppen schützen ist ohne Lockdown leider sehr schwierig geworden, die Politik hat einige folgenschwere Fehlentscheidungen getroffen. Sollen wir die Politik mal richtig schön abstrafen und auf ihre Regeln (aktuell den Lockdown) pfeifen? Wer muss dann wohl die Konsequenzen ausbaden, sind es die Politiker? Oder sind es nicht doch unsere Landsleute im hohen Alter, chronisch Kranke, Krebspatienten… bis all diese Menschen geimpft… Weiterlesen »
bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
25 Tage 20 h

Schwedn isch zruckgerudert, mittlerweile lafts lebn obor wiedor foscht normal, lei die gastro, die oberschualn und die unis sein zua, es gib lei masknEMPFEHLUNG und noxh an onstieg in okt/nov sinkn ie zohln olleweil…komisch net?

falschauer
26 Tage 7 h

katastrophale daten, bereits im ausland befasst sich die presse mit unserem exponentiellen, ausufernden daten

https://www.sueddeutsche.de/politik/suedtirol-tirol-corona-lockdown-italien-oesterreich-1.5198480

oasterhos
oasterhos
Tratscher
26 Tage 6 h

Kimsch fria mit 🤣

Smirre15
Smirre15
Tratscher
26 Tage 5 h

@falschauer……. ja wenn sie nicht in Urlaub zu uns kommen dürfen ist ja wichtig das sie über uns reden……ist schon traurig wo wir uns da rein katapultiert haben, vielleicht hilfts ja die richtige Demut in diesem Land wieder zu finden

falschauer
26 Tage 4 h

@oasterhos
hasele pass du auf deine ostereier auf 🤣🤣

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 3 h
Hallo @falschauer, der SZ-Artikel aus D ärgert mich masslos, ist eine Reihung von Halbwahrheiten und Vorurteilen. Da wird eine Südtiroler Inzidenz von 763 beklagt wohlwissend in D wird nur PCR gezählt und in Südtirol alles, bei sechsfach höherem Testaufkommen. Der Südtiroler Sonderweg war eine mit 80 % getragene parlamentarische Entscheidung aus Landesregierung und weiten Teilen der Minderheit, wird hier natürlich verschwiegen, dafür die feinsten Vorurteile vom geselligen Südtiroler Dorfdeppen gepflegt und dreist zusammengelogen “gerade die Lage in vielen kleinen Ortschaften sei katastrophal”. Deswegen darf die Häme über den “Südtiroler Sturschädel” natürlich nicht fehlen und was für ein Fehler der Südtiroler… Weiterlesen »
oasterhos
oasterhos
Tratscher
26 Tage 3 h

Kriagsch koans 😅

falschauer
26 Tage 3 h

@Andreas1234567

hallo andreas, man kann alles drehen wie es einem am besten in den kram passt und ich bin diesbezüglich nicht ganz deiner meinung….was diese artikel jedoch hervorhebt, sind die fehler welche die landesregierung mit ihrem sonderweg begangen hat, obwohl dieser sonderweg sicherlich unter dem druck gewisser interessensgruppen eingeschlagen worden ist….was mir jedoch wichtig erscheint, ist die mitschuld der bürger, welche durch ihr verhalten dazu beigetragen haben, dass wir jetzt in diesem schlamassel sind….sogesehen widerspiegelt dieser artikel schonungslos die prekäre lage in unserem land und ist für dieses sicherlich keine werbung

falschauer
26 Tage 3 h

@oasterhos

im gegnteil i hat a poor übrig

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 2 h
Hallo @falschauer, es wird mit Unwahrheiten gearbeitet. In welchem Dorf ist die Lage denn katastrophal? Was kann der undisziplinierte Dörfler im hintersten Tal dafür wenn Bozen und “Gemeinde unbekannt” die Hälfte aller aktiven Infektionsfälle stellen? Und selbstverständlich kann ich mich nicht hinstellen und völlig unterschiedliches Zahlenmaterial vergleichen, steht Südtirol mit einer sechsfach höheren Testrate und dem “Alleszählen” wie ein armer Sünder da wenn D zudem nur PCR zählt, das ist hochnäsig und unfair. Man hätte erwähnen können der bayerische LK Tirschenreuth kommt auf eine Inzidenz von 390 (nur PCR), Südtirol hat 371 (nur PCR) Ich bin mir sicher hier spielt… Weiterlesen »
mayway
mayway
Tratscher
26 Tage 7 h

..die Mutanten agressiv u hintofotzig…..das hat einen Coronaleugner heute in Bruneck nicht abgehalten ohne Maske beim Bäcker einkaufen zu gehen…

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 6 h

Könnte „monia“ gewesen sein, so wie sie gegen alles wettert

corona
corona
Superredner
26 Tage 6 h

Seggo. No hinterfotziger als die Mutanten isch obr der Coronaleugner. Und a der Bäcker; i tat so oanen koan Brot verkafen, sondern mit die Gnoglt in die Mutande schtoaßn…! 😉

arianne
arianne
Grünschnabel
26 Tage 7 h

wia wars wenn men amol mit Impfungen so schnell wia möglich weiter ganget und sell bei die Jugendlichen und olle dei orbeitn gean

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

Guter Vorschlag, falls wieder mal der Impfstoff geliefert wird 🤔

corona
corona
Superredner
26 Tage 6 h

Lalala… es gibt zu wenig Impfstoff weltweit. Huhu, aufwachen und informieren! Nicht Impfstoff fordern, den es (leider noch) nicht gibt.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
26 Tage 5 h

@corona dai dai di mächtige Südtiroler Sanität wird doch wohl was zu sagen haben beim Impfkauf “Ironie off”

gustav
gustav
Grünschnabel
26 Tage 7 h

vor 10 tagen wurden alle gaststaetten geschlossen.
das hat ja richtig was gebracht !!!

corona
corona
Superredner
26 Tage 6 h

Noch nie was von Inkubationszeit gehört? Und dass die harten Symptomatiken erst nach 1-2 Wochen auftreten, wenn man Pech hat?
Außerdem sind zwar die Gaststätten vorne herum geschlossen, aber bei der Hintertür holen sich die Dorfsuffe ihren Weißen und die Tratschweiber ihren Macchiato oder Prosecco, je nach Typ… 😉

Pepe
Pepe
Tratscher
26 Tage 5 h

Genau😅seit sem sein di zohln olleweil gstiegen🤭

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
26 Tage 7 h

12.000 Tests… Schreibt mal das Buch der Rekorde an.

corona
corona
Superredner
26 Tage 5 h

Nja, die Inzidenzzahl Südtirols wär auch so ein Wert fürs Guinness-Buch. Und die durchschnittliche Intelligenz der Coronaskeptiker/innen wär vielleicht ein Fall für einen Negativrekord, wer weiß… 😉

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
26 Tage 4 h

@corona
👍👍👍🤣😂😂😂🤣

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
26 Tage 6 h

So lange wir unter 1.500 Neupositive am Tag bleiben, würde ich alles offen lassen.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
26 Tage 4 h

Zuviel grüner Tee hat beträchtliche Nebenwirkungen (schädigt erwiesenermaßen u.a. das zentrale Nervensystem) 😏

falschauer
26 Tage 4 h

deinen tee kannst du selbst trinken, der löst offensichtlich halluzinationen aus

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
26 Tage 2 h

Was ist euer Richtwert für Lockdown?? 600? 500? warum nicht 200? Warum nicht 50? Man kann sich ja anscheinend einfach einen aussuchen……Lockdown, egal ob medizinischer Notstand oder nicht. Es geht nur um die Zahlen. Meine ist 1.500 und die ist gut so!

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
26 Tage 2 h

@ falschauer Mein Tee ist safe. Ich forsche schon seit 30 Jahren an diesem Tee und er hat absolut keine Nebenwirkungen. Unmöglich…..Er macht mich lediglich gesünder 😉

Lippert
Lippert
Grünschnabel
26 Tage 2 h

@Gruentee6
mit genügend Tests ist das sicher machbar

Techno Guy
Techno Guy
Tratscher
26 Tage 6 h

Lockdown zerstört viele Existenzen!

corona
corona
Superredner
26 Tage 5 h

Asoziale Medien zerstören viele Hirne!

a sou
a sou
Superredner
26 Tage 7 h

Wie immer stimmt das Verhältnis Tests und Positive… 

hogo
hogo
Grünschnabel
26 Tage 7 h

gonz deiner Meinung 👍

Buffalo
Buffalo
Tratscher
26 Tage 7 h

Der Sonderweg vom LH

oasterhos
oasterhos
Tratscher
26 Tage 7 h

Testn bis zum Umfallen und das mit den anfälligen Antigentests…

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
26 Tage 7 h

Bei so vielen Tests ist das gar nicht mal so viel

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Glaube,Hoffnung,Liebe???
GEDANKE jeden einzelnen,denn nur zusammen sind wir stark.🙏

corona
corona
Superredner
26 Tage 5 h

Mehr helfat AHA+L… Abstand halten, Handhygiene, Alltagsmaske+Lüften. Hilft mehr als an Rosnkronz oarbetn. Heart jo decht niamand.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
26 Tage 4 h

@corona
Dito 👍

PuggaNagga
26 Tage 6 h

Wir müssen ja eine gewaltige Maschinerie haben um so viele Tests an einem Tag durchführen zu können?
Gewaltig!
Bravo!!!!
Mir sein die Beschtigschtn👍👍👍

vernunft01
vernunft01
Neuling
26 Tage 5 h

721 neuinfektionen bei 550.000 einwohner in südtirol.
1197 neuinfektionen bei ca. 9.000.000 einwohner in österreich.
Also 16 mal so viele.
Erklärung?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

Hallo @vernunft01,

für eine Erklärung müsste ich aber den lautstarken Trupp derjenigen verärgern die so gern Südtirol schmähen.

Aber egal:
“Am Montag sind die Infektionszahlen in Österreich tendenziell am geringsten – denn bei den Neuinfektionen gelten nur PCR-Tests, und diese werden am Wochenende weniger ausgewertet bzw. eingemeldet.”

Lässt sich hier nachlesen:
https://www.tt.com/artikel/17823899/mehr-als-1-000-neuinfektionen-auch-am-montag

Hätte Südtirol nur die PCR-Infizierten gezählt wäre Südtirol zwar immer noch deutlichst schlechter dran aber eben nur noch 3,5x schlechter anstatt der vorgeschlagenen 16x

Auf Wiedersehen in Südtirol

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

Mir sein holt stromme Tiroler…

EviB
EviB
Tratscher
26 Tage 6 h

Wie kommt man auf 12000 Tests an einem Tag?
Wer wird da bitte getestet?
So viele?

meraner
meraner
Neuling
26 Tage 7 h

“davon 30 als ICU – covid klassifiziert…” was bedeutet dies?

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
26 Tage 6 h

ICU – Intesive Care Unit (Intensivstation)
30 ICU -Covid = 30 Intensivstation-Covid

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

30 offizielle Covidintensivpatienten, so verstehe ich das

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 3 h

Hallo @meraner,

ist mir gestern auch aufgefallen, gefunden habe ich auf der Sanitätsseite nichts.

Vermutung: Einige der Intensivbetten werden eben auch für Nicht-Covid-Fälle genutzt was auch vollkommen in Ordnung geht, Intensivbett ist Intensivbett und wer eins braucht dem ist es wohl egal für was es eigentlich gedacht war.
Es würde natürlich auch die Südtiroler Zahlen “verbessern”, das ist gewiss.
Und zwar “fair” verbessern

Auf Wiedersehen in Südtirol

Storch24
Storch24
Kinig
25 Tage 21 h

ICU bedeutet Intensiv und noch Positiv.
Die Restlichen 6 sind immer noch auf der Intensiv aber NICHT mehr positiv.
Deshalb werden NUR mehr die 30 Patienten (Anzahl) nach Rom geschickt.
Dies wieder um Daten zu Sch ………

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 4 h
Hallo nach Südtirol, und immer wieder taucht die Pauschalaussage “Südtirol ist von den Zahlen her das Zweitschlimmste nach Portugal”. In einem Artikel der Süddeutschen vorgebetet und hundertfach nachgebetet. Wenn ich Südtirol mit anderen Regionen in Europa vergleichen möchte dann muss ich natürlich auch deren Zählweise übernehmen, und das ist nun mal in aller Regel: Gezählt wird nur Labordiagniostik, PCR. Soviel Fairness muss trotz blindem Hass auf Land und Leute in Südtirol schon sein. Und siehe da, vom Schlusslicht Europas bleibt dann nicht viel übrig,Südtirol hatte gestern auf dieser Zahlengrundlage eine 7-Tage-Inzidenz von 371, in Europa ist das “viel” aber Tschechien,… Weiterlesen »
tom1976
tom1976
Neuling
26 Tage 7 h

Wow
Insgesamt 11.600 Test gemacht
Net schlecht 😱

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

extrawürste für südtirol

eineins
eineins
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Bei ca.12.000 Test ischs ober holwegs stabiel

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

Und immer wieder die Frage, ob die positiven Antigentests nach ein paar Tagen bei den Zahlen der postiven PCR-Tests landen…

Würde mich bei dem S..haufen, den wir anscheinend haben, nicht wundern…

VES
VES
Grünschnabel
26 Tage 7 h

Ich wette wir knacken die 1000, die Antigen Schnelltests kann man nicht so einfach steuern…

EviB
EviB
Tratscher
26 Tage 6 h

Komischerweise gibt es im Verhältnis zu den “Neuinfektionen” sehr wenig Geheilte täglich.
Warum??

Neanderthaler
26 Tage 33 Min

Also Trient meldet heute 164 Positive auf 2366 Test…..do isch di Rechnung bol gmocht !!!
Und wenn des so weitr geat nor isch Trient bol weiss und Sùdtirol gian di Forbn aus.

Psycho
Psycho
Tratscher
25 Tage 22 h

Die Trientner testen nur Personen mit Symptomen!!!

Faktenchecker
26 Tage 6 h

“Corona-Schnelltests schneiden in Studie schlecht ab”

“Corona-Schnelltests sind nicht zuverlässig. Expertinnen und Experten der
städtischen Kliniken Köln haben verschiedene Schnelltests in einer
Studie getestet und die Ergebnisse jetzt veröffentlicht. Sie können den
Einsatz von Schnelltests für eine zuverlässige Diagnose nicht
empfehlen.  ”

https://www.radiokoeln.de/artikel/corona-schnelltests-schneiden-in-studie-schlecht-ab-860353.html

Nik1
Nik1
Superredner
26 Tage 6 h

PCR-Abstriche gestern (08. Februar): 1.543 plus Antigentests gestern: 10.048
= 721 Neuinfektionen

Angi
Angi
Grünschnabel
26 Tage 2 h

Tests insgesamt 11591 und 721 Positive hel sain 6,2 % 
Zwischn 5-7% sain die Zohln jo schun long, wiasou werrn sie nor iatz norret. 
Odor wert des ols ondorsch grechnet?

Ale756
Ale756
Grünschnabel
25 Tage 23 h

Testen bis die wirschaft total flöten geht weiter so dümmer als die italiener und jetzt no koa impfstoff es lebe der sanitätsbetrieb und die landesregierung

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Manche denken dass auch die Intensivpatienten wegen all diesen o so schlimmen Test zunehmen.
Erbärmlich unsere Landsleute

Faktenchecker
25 Tage 20 h

Schon wieder so eine Nebelbombe! Was soll das? Wir werden weiterhin für blöde verkauft.

“Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 37 (davon 31 als ICU-Covid klassifiziert)”

Das ist ein und das gleiche.

“Gebräuchliche Abkürzungen sind IS von Intensivstation, IPS von Intensivpflegestation, ITS von Intensivtherapiestation, IB von Intensivbehandlungsstation, ICU von engl. intensive care unit und ITV von Intensiv.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

guck mal 👌

dubiei
dubiei
Grünschnabel
25 Tage 12 h

10300 Tests gemocht, 0,7% niemand auf der gonzn Welt testet zo viel, mir Südtiroler sei holt bsundere leit

wpDiscuz