Leichnam wird zwei Tage später entdeckt

76-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall am Sellajoch

Samstag, 09. März 2019 | 15:43 Uhr

Sellajoch – Eine Frau, die vor zwei Tagen am Sellajoch als vermisst gemeldet wurde, ist tot aufgefunden worden. Wie Alto Adige online berichtet, handelt es sich bei dem Opfer um die 76-jährige Wilma Leonardi aus Canazei.

Ihr Sohn, der das Hotel Mariaflora zwischen Fassatal und Gröden führt, hat am Freitag Alarm geschlagen, nachdem die Frau nicht zurückgekehrt war.

Ersten Informationen zufolge soll die 76-Jährige die Kontrolle über ihren Pkw verloren haben, als sie am Donnerstag auf dem Weg nach Hause war. Nach den Schneefällen am Donnerstagabend war die Fahrbahn rutschig geworden.

Der Wagen wurde nur wenige Meter vom Hotel entfernt aufgefunden. Die Bergrettung hat den Pkw des Typs Fiat Panda in einer Schlucht entdeckt.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "76-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall am Sellajoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ifinger947
ifinger947
Tratscher
9 Tage 17 h

R.I.P

ebbi
ebbi
Grünschnabel
9 Tage 16 h

Wilma, Ruhe in Frieden. So traurig.

Staenkerer
9 Tage 16 h

ruhe sanft.

wpDiscuz