Frauenmord im Fleimstal löst Debatte aus

8.000 Südtiroler haben eine Schusswaffe

Freitag, 01. April 2022 | 11:51 Uhr

Auer – Der Frauenmord, der sich erst kürzlich im Fleimstal an der Grenze zu Südtirol ereignet hat, sorgt für Trauer und Bestürzung. Wie berichtet, ist die 50-jährige Viviana Micheluzzi von ihrem 56-jährigen Ehemann Mauro Moser mit einer Schusswaffe getötet worden. Anschließend richtete er sich selbst. Weil die Waffe in Südtirol in Auer gekauft worden war, hat die Bluttat eine Grundsatzdiskussion über die Voraussetzungen für den Erwerb einer Pistole oder eines Gewehrs ausgelöst.

Rund 8.000 Südtiroler haben einen Waffenschein, der von Quästur ausgestellt wurde. In den meisten Fällen handelt es sich um Jägerinnen und Jäger. Einen kleineren Teil machen Sportschützen aus.

Die Schusswaffen dürfen von zu Hause in den Wald oder auf den Schießstand mitgenommen werden. Benutzt werden dürfen sie nur dort, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige. Ein weitaus geringerer Prozentsatz an Südtirolern trägt eine Waffe zum Schutz vor Gefahren, die auch von Ordnungskräften als Risikopotenzial anerkannt werden. Die Betroffenen dürfen eine Waffe praktisch überall und zu jeder Zeit tragen.

Laut Gesetz gibt es zwei Möglichkeiten, um legal in den Besitz einer Waffe zu gelangen: Um einen Waffenschein von der Quästur zu erhalten – um zu jagen, aus sportlichen Gründen, oder um sich selbst zu schützen -, bedarf es eines lupenreinen Vorstrafenregisters. Außerdem muss man ein ärztliches Zeugnis vorlegen, dass sowohl die physische als auch psychologische Eignung attestiert. Schließlich muss man am Schießstand eine technische Prüfung ablegen.

Bei der zweiten Möglichkeit handelt es sich um die amtliche Genehmigung seitens der Quästur. Die Anforderungen sind im Prinzip dieselben. Eine Ausnahme bildet die technische Prüfung, auf die auch verzichtet werden kann, falls es sich bei der Waffe etwa um ein Ausstellungs- oder Erbstück handelt, das nicht benutzt wird. Sollte dies der Fall sein, ist der Besitz von Munition verboten.

Die amtliche Genehmigung erlaubt außerdem, die Waffe nur im eigenen Haus zu tragen.

Die Erlaubnis zum Besitz einer Waffe muss in der Regel alle fünf Jahre erneuert werden. Die Ermächtigung kann aber auch widerrufen werden. Dafür reichen bereits „kleinere“ Vergehen aus, die in keinem direkten Zusammenhang mit Schusswaffen stehen, wie etwa eine Strafe wegen Trunkenheit am Steuer. Außerdem führen die Ordnungshüter Kontrollen durch, falls es verdächtige Vorfälle gemeldet werden.

Mauro Moser hat in Auer eine Pistole des Typs Glock mit einem Kaliber von neun Millimetern gekauft. Offenbar hatte der Mann eine Waffenlizenz. Das Verfahren, um so eine Genehmigung zu erhalten, ist in jedem Fall aufwändig und erfordert Zeit. Auch die Führung der Datenbanken ist aufwändig. Sie werden wöchentlich aktualisiert. Italien ist eines der Länder, die Waffenbesitz am strengsten regeln und auch kontrollieren.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "8.000 Südtiroler haben eine Schusswaffe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 19 Tage

@Mico
@puppetma
Und die Dümmsten haben drei!
Wozu?
Um sein Hab und Gut zu verteidigen!
Der wilde Westen lässt grüßen!

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 19 Tage

sowos von total Sinnloser Kommentar. Wer hot in insorn Lond bitte a Woffe um sein Besitz zu verteilign??

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 19 Tage

@N.G. als anlage für die zukunft…..

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 19 Tage

@Mico Für welche Zukunft? Weder will ich eine noch brauch ich jemals eine Waffe.
Das ist was für Leute die zu Hause sitzen und für einen eventuellen Einbruch gewappnet sein wollen. Grins

VolkerRacho
VolkerRacho
Neuling
1 Monat 19 Tage

@The Hunter Könnte das vielleicht Sarkasmus sein?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 19 Tage

Bienenstöcke verteidigen……

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 19 Tage

@VolkerRacho wer ihn kennt woas das es joan Sarkasmus isch. Er tickt leider so und moant es ernst

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 18 Tage

Wenn die Russen kommen, dann braucht es die Waffen.
Und wenn man schon keinem labilen “Pazzo” eine Waffe geben kann dann müsste man vielen Jägern die Waffe nehmen, oje do isch olles dabei.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Meine Beretta 9000 ist jederzeit, griffbereit .

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

…um was zu tun?

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 19 Tage

@Blitz:
Ist das nicht illegal? Muss man die nicht Nachts wegsperren und so?
Sollte sich mal einer anschauen.

aschpele
aschpele
Tratscher
1 Monat 19 Tage

@Gievkeks
Waffe und Munition getrennt wegsperren – so sollte es glaub ich laut Gesetz sein.

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

@Gievkeks also mit Waffe ins Bett geht nicht 😉

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 Tage

@puzzetm “Ist das eine Glock, die ich in deiner Hose fühle?” “Nein … das sind zwei!”

nixischfix
nixischfix
Tratscher
1 Monat 19 Tage

meine Steinschleuder aus Erlenholz der Marke Eigenbau ist auch allezeit bereit…🤭

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@aschpele

Hab damals in der Quästur gefragt ob getrennte Aufbewahrung voreschrieben ist. Kam die Gegenfrage:
“E poi cosa fai se uno ti entra in casa ?”

aschpele
aschpele
Tratscher
1 Monat 19 Tage

@Smith
Hab erst eine Waffe apG. abgegeben, dachte es freut den Carabinieri sicher, wenn weniger im Umlauf sind; fast hätte er mich überredet, sie zu behalten und für mich zu registrieren…

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 19 Tage

Der Artikel isch irrsinnig. Es kon jedes Auto, oder Küchnmesser zur Woffe wearn wenn a Person will findet er Möglichkeiten. Jeder der an Woffnschein hot unterliegt högster überwochung und muas diesn regelmäßig erneuern. Iaz gegn Personen zu hetzn isch schun komplett fehl am Platz

VolkerRacho
VolkerRacho
Neuling
1 Monat 19 Tage

Glauben Sie nicht, die Hemmschwelle ist bei einer Schusswaffe ist viel geringer als jemanden mit einem Messer oder den bloßen Händen zu töten?

Spencer
Spencer
Tratscher
1 Monat 19 Tage

erklär mor bitte in unterschied fan a auto und a pistole. Danke

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 19 Tage

@VolkerRacho moansch ehrlich wenn jemand sovl kronk im Kopf isch an ondon Mensch umzubringen schaug er mit wos er sel tuat?? Schsug dir in Foll Neumeier un sel sog olls aus

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 19 Tage

@Spencer in dem Foll gibs sem koan Unterschied. Beade Sochn erfülln in Zweck wenns jemand drauf unleg, obor sel sechn Leit wia du net. Do wert lei gebn Woffnbesitzer geredet obwohl die sem am schörfstn von olle kontrolliert wern und verhältnismäßig am wianigstn passiert

VolkerRacho
VolkerRacho
Neuling
1 Monat 18 Tage

Ich denke nur, dass um jemanden zu strangulieren oder zuerstechen bedarf es einen viel krankeren Menschen, um so einen Persönliche Tat auszuführen. Man muss für längere Zeit entschlossen sein, diese Person zu töten wärend man ihr in die Augen schauen kann. Mit einer Schusswaffe kann muss ich nichts weiteres tun bis auf aus ein paar Metern entfernung einmal meinen Finger zu bewegen und es ist passiert.

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 18 Tage

@VolkerRacho wiaviele Fälle gibs Jährlich wo lei a ohne Woffe ondore umbringen. Wenn jemand soweit geschädigt isch nor tuat er des mit odor ohne Woffe

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 19 Tage

8001 ….. heute eine zugelegt

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Wasserpistolen zählen nicht!

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 19 Tage

@Mico:
Gratuliere, das Risiko dir selbst irgendwann in den Kopf zu schießen ist gerade extrem gestiegen.

https://www.youtube.com/watch?v=0rR9IaXH1M0

Transporter
Transporter
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Und wie viele haben in Amerika eine Waffe? 🤣🤣

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 Tage

Zu früh abgeschickt.
Das Ergebnis dürfte nicht jeder erwartet haben.
In den USA gibt’s nur doppelt so viele Waffen pro Person wie hierzulande.
Wir haben 4-5 mal so viele wie der italienische Schnitt.

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@Neumi
8000 erscheint mir nicht viel. 6.150 Südtiroler Jägern sind einem Revier zugeordnet.Darüber hinaus gibt es noch viele Jäger die Jagdschein und Waffenpass besitzen, aber keinem Revier zugeordnet sind.Wenn man noch die Sportschützen, Carabinieris und Polizisten dazu rechnet dann bleiben nicht mehr viele Bürger übrig,die auch welchen Gründen auch immer,eine Waffe besitzen.

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 19 Tage

@@nicht zu vergessen, die vielen “Andreas Hofer” Nachfolger….

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 Tage

@@ich sag ja nicht dass es “viel” ist. Es ist halt deutlich mehr als im restlichen Staatsgebiet und halb so viel wie in den USA. Ob das viel oder wenig ist, soll jeder selbst entscheiden.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 19 Tage

… doh, mir fällt gerade auf, was ich für einen Blödsinn gemacht hab. Einfach ignorieren 🙂

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Und ich hab gleich zwei

immun888
immun888
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

ich 4😁

ieztuets
ieztuets
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

hoffentlich seit es enk in Klorn: wer a Schusswoffe hot, isch sicher “gefährdeter” wenns Hirn oscholtet, weil ogedruckt isch schnell…

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Hatte vor Jahren einen Vorgesetzten der privat auch Jäger ist. Bei einem Streit am Arbeitsplatz habe ich Ihn darauf aufmerksam gemacht dass Er im Fall von Handgreiflichkeit seinen Waffenschein los ist. Seitdem ist Ruhe.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Schmarrn!!!… zählt mal alleine alle Jäger auf….zusätzlich die Sportschützen….und zuletzt die Privaten….weitaus doppelt soviele…

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Und die Schützen😇🤣

Tanne
Tanne
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Dumm,Bumm, Dumm.

Oma
Oma
Superredner
1 Monat 19 Tage

… und gleich viel illegale.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Sein do die Schützen auch dazugezählt

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Die Dunkelziffer dürfte um einiges höher sein.

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Monat 19 Tage

8.000 Legale und wieviel Illegale?

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 19 Tage

Und viele haben einen Schuss

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 19 Tage

Wenn man davon ausgehen kann, dass jede/r BerufsjägerIn und jede/r Jagdausübungsberechtigte sicher über 2 Lang- (Büchse und Flinte) sowie 1 Kurzwaffe verfügen, finde ich die Anzahl der registrierten Waffen eher klein.

aschpele
aschpele
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Ich Armer hab bloß einen Sportbogen (keinen Jagdbogen!)…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 19 Tage

wozu?Um Cowboy zu spielen?

wpDiscuz