Verletzte Person wurde mit dem Pelikan II geborgen

Afing: Schwerer Sturz mit dem Fahrrad

Dienstag, 02. Juni 2020 | 17:33 Uhr

Afing – In Afing in der Nähe des Graslanderhofes ist es am Dienstagnachmittag zu einem Freizeitunfall gekommen. Eine Person ist mit dem Fahrrad kurz nach 16.00 Uhr zu Sturz gekommen und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Aufgrund des langen Anfahrtsweges und der Unfalldynamik wurde der Rettungshubschrauber Pelikan II entsendet. Die verletzte Person wurde erstversorgt und dann ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Ebenso im Einsatz waren die Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Afing: Schwerer Sturz mit dem Fahrrad"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

Da fahr ich lieber mit dem Auto!😀😀😀

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Gute Genesung dem Verunfallten. Mir machen die vielen Freitzeitunfälle Sorgen. Nach dem langen ” Hausarrest ” ist der Wunsch nach ” Freihheit ” verständlich, aber offenbar auch gefährlich

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 9 Tage

@guenni
Ich hoffe, dass du nie ausrutscht wenn du hier bei uns in Südtirol spazieren gehst. Vielleicht solltest du erst gar nicht los gehen. Das kann die auchvauf dem Tappeiner Weg passieren.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Missx..ich gehe in und auf die Berge. Tappeiner mache ich dann ab 80 👨‍🦯

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Die Freizeitunfälle haben sich an diesem langen Wochenende drastisch erhöht,
woran kann das liegen?

wpDiscuz