Ausbreitung von Covid-19 verhindern

Am Freitag und Samstag Bevölkerungstest in Toblach

Mittwoch, 13. Januar 2021 | 12:51 Uhr

Toblach – Wieder steht am Wochenende wegen erhöhter Infektionszahlen in einer Südtiroler Gemeinde eine Testaktion der ganzen Bevölkerung bevor.

Diesmal sind es die Bürgerinnen und Bürger über fünf Jahre der Gemeinde Toblach, die aufgerufen sind, sich mittels Antigen-Schnelltest auf Sars-CoV-2 testen zu lassen. Der Test ist kostenlos, die Teilnahme freiwillig.

Die Testaktion findet am Freitag und Samstag, 15. und 16. Jänner 2021, jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr statt. Getestet wird in der Turnhalle der Mittelschule (Eingang auf der Südseite). Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Gemeinde Toblach zu finden.

„Die Hotspot-Tests sind ein zentraler Teil des Südtirol Monitorings und wurden bereits in verschiedenen Gemeinden durchgeführt. Überall dort wo die Infektionszahlen plötzlich ansteigen, testen wir sofort die gesamte Bevölkerung, denn so können die asymptomatisch Infizierten identifiziert und isoliert werden“ erklärt der Projektleiter Patrick Franzoni.

Walter Amhof, Direktor des Gesundheitsbezirkes Bruneck, ruft die Bevölkerung der Gemeinde Toblach auf, sich an der Testaktion zu beteiligen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Die Gemeinde Toblach, der Südtiroler Sanitätsbetrieb und das Weiße Kreuz laden die Bevölkerung ein, sich zahlreich am Massentest zu beteiligen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Am Freitag und Samstag Bevölkerungstest in Toblach"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Diesem sinnlosen Treiben muß endlich ein Ende gesetzt werden und die Verantwortlichen zur Kasse gebeten werden.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

Wer wird dich jetzt noch testen lassen .

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
14 Tage 23 h

Leute geht hin, kostet nix und schützt die Mitmenschen einen Schritt voraus,ansonsten einen zurück und das kann hart werden.

sophie
sophie
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

Gscheida Impfungen vorun treibn anstott des
giteschte vos a folscha Risultate gib

EviB
EviB
Tratscher
14 Tage 22 h

Lasst mich raten… dann findet man wieder…weniger als 1 Prozent symptomlos Infizierte…
Gscheider wäre endlich mit den Impfungen durchzustarten damit die gefährdeten Gruppen endlich geschützt sind!

Joan
Joan
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Des isch gschickt ..,konn man jede woche irgentwo an gratistest mochn 😝a wenn man von a ondro gemeinde kimp …wir jo in goas aso …

sophie
sophie
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

Lei ausgschmissns Geld, Impfn wer will, net dei zwing wosn et well, noa wenn olm meara giimpfta san brauchts a nimma dei sinnlosn Schnelltescht und di Gfohr va an Unsteckung weart olm wianiga

@
@
Superredner
14 Tage 13 h

Testen, Testen,Testen
Bevölkerungstest, Massentest, Hotspot-Test, Schnelltest. Fehlt nur noch Idiotentest.

wpDiscuz