Ermittlungen der Carabinieri

Antholz: 29-jähriger Pusterer kommt bei Unfall ums Leben

Freitag, 09. Oktober 2020 | 09:54 Uhr
Update

Antholz – Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht in der Gemeinde Rasen-Antholz ereignet.

Ein Pkw der Marke BMW ist von der Straße abgekommen und gegen einen Zaun geprallt. In der Folge wurde der 29-jährige Fahrer aus Luttach eingeklemmt.

Er musste von den Einsatzkräften mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Für den jungen Mann kam aber jede Hilfe zu spät.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch Gegenstand von Ermittlungen der Carabinieri. Es besteht die Vermutung, dass Sekundenschlaf die Unfallursache war.

Neben dem Weißen Kreuz und dem Notarzt waren die Freiwilligen Feuerwehren von Welsberg und Mitterolang im Einsatz.

 

BFV Oberpustertal
BFV Oberpustertal

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Antholz: 29-jähriger Pusterer kommt bei Unfall ums Leben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Donna
Donna
Neuling
15 Tage 19 h

Sehr tragisch… Ruhe in Frieden. Den Angehörigen viel Kraft !

piter
piter
Neuling
15 Tage 18 h

jede jeder junge Tote ist einer zuviel😪
schade mein Beileid alle Angehörigen
Rip

Lion18
Lion18
Tratscher
15 Tage 17 h

Viel Kraft der Familie und Freunde
R. I. P.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

Sind diese Holzzäune den Straßen entlang eigendlich erlaubt?

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

@Dagobert….ja, genauso wie Bäume, Abwasserschächte, Straßengräben allgemein, Verkehrsschilder usw……🙈

Missx
Missx
Kinig
14 Tage 22 h

@Ars Vivendi
@Ars Vivendi
Du machst natürlich wieder Witze, wenn jemand stirbt und ein anderer sich Sorgen macht. In dem Fall Dagobert

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
15 Tage 17 h

😢😢😢.. Tuat mo load.. Mein Beileid und Ruhe in Frieden.. 🌹🕯️

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Mein Beileid😖😣

wpDiscuz