Person in Auto eingeklemmt

Autounfall auf der Töll

Sonntag, 29. November 2020 | 17:09 Uhr

Meran – Am frühen Sonntagnachmittag hat sich heute laut Medienberichten auf der Vinschger Staatsstraße ein Autounfall ereignet. Dabei wurde eine Person mittelschwer verletzt.

Gegen 14 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rabland und Töll zum Einsatzort auf der Töll gerufen, wo sie mittels hydraulischer Rettungsgeräte eine Person aus dem Unfallwagen befreien mussten. Die Erstversorgung wurde gemeinsam mit dem Notarzt von den Sanitätern des Roten Kreuzes geleistet.

Die verletzte Person wurde daraufhin zur weiteren ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Meran gebracht. Die Sicherungs – und Räumungsarbeiten übernahm wiederum die Freiwillige Feuerwehr.

Neben den Freiwilligen Feuerwehren und dem Roten Kreuz standen zudem die Carabinieri von Rabland, sowie die Straßen – und die Ortspolizei im Einsatz.

Von: sis

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz