Kurioser Fund 

Bäuerin aus Mals entdeckt bei Preiselbeersuche Bombe

Mittwoch, 04. Oktober 2017 | 11:56 Uhr

Mals – Eine Bäuerin aus Mals hat vor einigen Tagen im Gebiet von Planeil auf der Suche nach Preiselbeeren etwas völlig Unerwartetes gefunden.

Zwischen dem Buschwerk erspähte die Frau etwas metallisches, das sie nicht zuordnen konnte. Als sie näherkam und das Ding genauer begutachtete, wurde ihr bewusst, dass sie auf eine bombenähnliche Kriegswaffe gestoßen sein musste. Die Außenhaut war bereits angerostet, weshalb die Bäuerin auch an ein Überbleibsel aus dem Weltkrieg dachte.

Geistesgegenwärtig markierte sie den Fundort im Gelände mit einem Pfosten, ließ die Preiselbeersuche sein und meldete ihren gefährlichen Fund laut Medienberichten im Tal bei den Carabinieri.

Die Beamten stiegen daraufhin auf, sicherten das Gebiet ab, sodass keine Unwissenden zu Schaden kommen könnten und verständigten die Sprengstoffexperten aus Bozen.

Diese machten sich Anfang dieser Woche ein Bild der Lage vor Ort und stellten fest, dass es sich bei dem Sprengsatz nicht um eine Bombe aus dem Weltkrieg handelt, sondern um die Munition (81 mm) für einen Granatwerfer (Steilfeuergeschütz).

Der Sprengsatz ist vermutlich in den 1960-er Jahren von der italienischen Armee in dem Gebiet verlorengegangen.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Bäuerin aus Mals entdeckt bei Preiselbeersuche Bombe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
lupo990
lupo990
Tratscher
16 Tage 49 Min

Interessant,,,,,sind immer bereit den Italienern die Schuld zu geben….

Andreas
Andreas
Tratscher
16 Tage 10 Min

wem wilsch sunscht die schuld geben?

Bauchnoblwollwuzl
Bauchnoblwollwuzl
Grünschnabel
15 Tage 23 h

mein guater lupo990,
es steat nit “Italiener”, es steat “italienisches Heer”
außerdem:
es hondelt sich um Kriegsmunition (hot lai es Heer) und isch in Mals/Planeil (= ital. Gebiet) gfundn gwortn.
Wer solls denn schuscht gwesn als die sem?

(jo, es kannt a a Deitscher ba der naia gwesn sein, der des Graffl nimmer hot gwellt huam trogn)
(…grins…)

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

@lupo990   Tiroler Freiheitskämpfer wäre die Lieber gewesen?

brunecka
brunecka
Tratscher
15 Tage 17 h

@Andreas
die schützn waratn a nö,eventuell

DorfLaeff
DorfLaeff
Neuling
15 Tage 7 h

Lougisch sein die Walschn schuld! Hobm schliaßlich und endlich olls in insern schian Landl derhengg.

harmlos
harmlos
Grünschnabel
16 Tage 56 Min

Bombenstimmung in Planoal 😂😂😂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Grünschnabel
16 Tage 49 Min

jaja nit lei es Spritzmittel isch gfährlich😭😭😭😭

wouxune
wouxune
Grünschnabel
16 Tage 56 Min

Jo,jo… man konn olls megliche voliern a Granatn!😉😊

tom
tom
Tratscher
16 Tage 1 h

Schorfe grantn

Sun
Sun
Tratscher
15 Tage 20 h

Ein Fall für Schiebel, das ist konventionelle Munition auf Malser Gemeindegrund.😁😁

wokap
wokap
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Grantn gsuacht und Granate gfundn, wos  will ma mear….😅

geronimo
geronimo
Tratscher
15 Tage 21 h

Die Stimmung ist bombig im Vinschgau… 😀

Dagobert
Dagobert
Superredner
15 Tage 23 h

Das wird sicher eine Bio-Bombe sein!

Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
15 Tage 23 h

gott sei donk isch nichts passiert..

Grisu
Grisu
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Uuuuups….jetzt hab ich versehentlich eine Bombe verloren.. 😁

Waltraud
Waltraud
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Grisu
Mensch, kannste nicht aufpassen?

Hons1980
Hons1980
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Wos die Walschn lei olls verliern 😄

landwirt
landwirt
Grünschnabel
15 Tage 17 h

I schreibat a buich drüber: DIE BOMBE VON MALS…. oddo vieleicht isch schon der münchna umwelthansl dobei😆

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
15 Tage 20 h

Bombe oder Munition?

Sun
Sun
Tratscher
15 Tage 16 h

@Jvs steht doch ,Munition für Granatenwerfer

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
15 Tage 3 h

@Sun 

in der Überschrift steht effektheischend “Bombe”, deswegen meine Frage.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
15 Tage 15 h

deis geschoß hot bestimmt a mulli verlorn , wo dia vicher ogschoubm sein. mullitreiber wissn,wos deis für a tamtam war

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
15 Tage 16 h

Zrug gebn de brauchn se sicher no …

Albert
Albert
Grünschnabel
15 Tage 17 h

Net dass Glyphosat stott Pulver glodn isch. A Überbleibsel von letschtn Anschlog? Isch schun interessant wos in der Welt so olls umanonder liegt.

mandela
mandela
Tratscher
15 Tage 16 h

halt doch die bäuerin geistesgegenwärtig, bravo.

hannes
hannes
Grünschnabel
15 Tage 2 h

@ mikeman entschärft die im handumdrehen!!

barlo
barlo
Neuling
15 Tage 14 h

Schunn wieder a Plunder von Mols!

sarnarle
sarnarle
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Sowas hobmer a verschossen. Isch mitn FAL abzuschiessen gongen. Zem ots de w. Mandler voirzü iburschlogn.

wpDiscuz