Nächtlicher Brandeinsatz

Bauernhaus oberhalb von Montal wird Raub der Flammen

Dienstag, 15. Juni 2021 | 08:09 Uhr

Montal – Oberhalb von Montal in der Fraktion Hörschwang ist in der Nacht auf Dienstag ein Bauernhaus in Flammen aufgegangen. Bei Ankunft der Feuerwehren um 2.48 Uhr in der Früh stand das Gebäude bereits in Vollbrand.

Über 100 Feuerwehrleuten gelang es, den Brand zu löschen sowie den angrenzenden Stadel mit Ferienwohnungen vor den Flammen zu schützen.

Eine Person wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Für die Wasserversorgung musste eine Löschwasserleitung aus einem nahegelegenen Bach gelegt werden. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Im Einsatz mit Freiwilligen Feuerwehr von Montal stehen die Freiwilligen Feuerwehren von Stefansdorf, Bruneck, Stegen, Ehrenburg, Reischach und St. Lorenzen. Auch das Weiße Kreuz und Behörden waren am Brandort.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz