Stubaitalstraße bis voraussichtlich Samstagmittag gesperrt

Blocksturz auf die Brenner Straße

Donnerstag, 07. Februar 2019 | 16:18 Uhr

Heute, Donnerstag, am frühen Nachmittag hat sich ein Blocksturz auf die B 182 Brenner Straße bei Kilometer 8,500 ereignet. Aus diesem Grund bleibt die B 182 bis voraussichtlich Samstagmittag zwischen dem Gasthof Stefansbrücke und der Kreuzung B 182 Brenner Straße/B 183 Stubaitalstraße für jeden Verkehr gesperrt.

Vom Blocksturz war weder ein Fahrzeug noch eine Person betroffen. Gesperrt bleiben muss auch die Zufahrt zum Sillkraftwerk der Innsbrucker Kommunalbetriebe.

Errichtung eines temporären Steinschlagschutznetzes

„Auch während meiner Besichtigung der Schadensstelle ist laufend Geröll nachgekommen“, berichtete Thomas Figl, Leiter der Landesgeologie, nach seinem Lokalaugenschein. „Die Steine haben eine bereits zum Schutz vorhandene Holzbohlenwand durchschlagen.“ Als Sicherungsmaßnahme wurde die Errichtung eines temporären Steinschlagschutznetzes festgelegt. Samstagmittag kommt es zu einer weiteren Beurteilung der Lage vor Ort. Dann wird entschieden, ob und wann die B 182 Brenner Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz