Kadaver stammen von der Seiser Alm

Blutige Botschaft: Urhebern droht Anzeige

Mittwoch, 13. Juni 2018 | 08:40 Uhr

Bozen – Die Anfang der Woche vor dem Amtssitz von Landesrat Arnold Schuler abgelegten Schafskadaver werden derzeit im Institut für Tierseuchenbekämpfung in Bozen untersucht.

Zwar stehen die Ergebnisse noch aus, doch es scheint bereits gesichert zu sein, dass die beiden Kadaver von der Seiser Alm stammen.

Auch deutet alles darauf hin, dass die Tiere tatsächlich von einem Wolf gerissen wurden.

Werden die bislang Unbekannten, die die toten Tiere beim Landhaus 6 in Bozen deponiert haben, ausfindig gemacht, droht ihnen eine Anzeige wegen illegaler Müllentsorgung.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

111 Kommentare auf "Blutige Botschaft: Urhebern droht Anzeige"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Heimat
Heimat
Neuling
8 Tage 14 h

Illegale Müllentsorgung??? …dass ich nicht lache!! 😂 …es braucht langsam Taten und keine elektrischen Zäune usw., das ist alles für die Katz!! Ich persönlich würde kein Schaaf mehr auf die Alm bringen wenn ich immer Angst haben muss dass ich sie im Herbst nicht mehr zu sehen bekomme!

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 12 h

Auf den elektrischen zaun greift ja sowieso so gut wi keiner zurück, ist ja zu viel arbeit… Es gibt genügend regionen wo man auch mit dem wolf lebt, nur sind es im moment wahrscheinlich zu viele… Aber ausrotten ist auch nicht richtig…

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 12 h

@Uuuups Wer redet von ausrotten? ihr seid stur und uneinsichtig. es gibt wölfe jede menge und lebensraum ebenso. baut die blöden zäune bei euch zuhause

Staenkerer
8 Tage 10 h

maaaaa i konn mi zruggerinnern das es schun vor der massiven wolfsplage nit olm olle schof von der olm zruggkemmen sein …. wer de sem epper gfressn hot ….oder sein se sem no decht lei verkuglt??

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 10 h

@enkedu wer ist stur?

Hetziger-Vogel
Hetziger-Vogel
Grünschnabel
8 Tage 4 h

Naja meine zu behaupten, dass diese Tiere auch Wölfe sein könnten. Vor man keinen Videobeweis hat würde ich mich nicht trauen solche Behauptungen anzustellen.

Antivirus
Antivirus
Superredner
8 Tage 2 h

@Uuuups ja genau! die Faulheit ist das Problem nicht der Wolf,…

veilchen75
veilchen75
Neuling
7 Tage 16 h

@Antivirus nor meges lei freiwillig olle helfn beim einzäunen….groess redn schun…sel kennts!

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@Antivirus na sel isch nit richtig… Ober an zaun austelln welln die meisten sowieso nit… Ob faul oder ondere gründe…

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@veilchen75 nur zu deiner info, i woas woses hoaßt af an olm oder hof einzäunen… Und i woas a dasses in so monchn oanfoch zu viel orbeit isch…

Hans_H
Hans_H
Tratscher
7 Tage 12 h

@veilchen75
Gern, wo? Haben grad erst vor 2 Wochen eine Alm eingezäunt im Vinschgau. Nur hat das bei Mountainbikern nicht so gut funktioniert. Ergebnis: ein totes Kalbl, weil wegen den Bikern aufgeschreckt, mit gebrochenen Rückgrat eingeschläfert. Und diesmal war’s nicht der Wolf, obwohl wir vorschriftsmäßig alles elektrisch eingezäunt haben.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
7 Tage 12 h

@Uuuups
Ok, bei uns wird eben zusammengehalten. Wir machen solche Arbeiten zusammen. Der eine Nachbar hilft den anderen, dann funktionierts, halt wie in früheren Zeiten eben.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

feige Tat, zum Schämen👎

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 12 h

Wie recht du hast, nur zu hoffen dass sie die oder den täter ausfindig machen…

mandela
mandela
Superredner
8 Tage 9 h

@Uuuups die eigentlichen täter sind die befürworter!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

uuups, über 110 applaudieren, noch mehr zum Schämen 😊👎

typisch
typisch
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

schon klar feige und mut liegen oft eng beieinander und es kann leicht zu verwechslungen kommen

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 5 h

hast recht. wirklich feige. aber zum glück zeigen sie die wölfe jetzt an.

andr
andr
Superredner
8 Tage 5 h

Meinst du den wolf

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 3 h

@Kurt zum schämen sind die, die solche sachen machen… Das ich für meine kommentare zu diesem thema sehr viele minus bekomme war mir vorher schon bewusst u ist mir auch egal.

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 58 Min

@Uuuups

Ja das war zu erwarten^^

natan
natan
Superredner
7 Tage 17 h

@Uuuups tja, mit solchen kommentare….kein wunder…

Antivirus
Antivirus
Superredner
8 Tage 11 h

Hätten diese Wolfs-Hasser nur annähernd so viel Gehirn wie der Wolf so könnten sie etwas zum Schutz “Ihrer!”Tiere unternehmen.

werner66
werner66
Superredner
8 Tage 9 h

Kannst ja freiwillig den Schaden bezahlen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

oder der sehr intelligente wolf einfach nutztiere in ruhe lassen

Pic
Pic
Tratscher
8 Tage 8 h

Der beste Schutz für für unsere Tiere (= Wölfe) wäre dafür zu sorgen, dass die Bauern keine Beiträge und Privilegien bekämen. Innerhalb kürzester Zeit hätte der Wolf in einer intakten Natur genug Platz zum leben. Die ex Bauern könnten dann zurückdenken, wie schön ihr Leben trotz des Wolfes war und welche Steuerlast, ohne Beiträge und Privilegien, nun zu tragen ist.

Landschaftspfleger
8 Tage 7 h

@Pic Pic und du bist dann der erste der aus Not eine Ziege halten muss, weil dein Betrieb keine Aufträge mehr aus ländlichen Gebieten bekommt.!

Frage
Frage
Neuling
8 Tage 6 h

Unterschreib i sofort!!! Top Kommentar.

barbastella
barbastella
Superredner
8 Tage 6 h

@Pic
👏👏👏

Tabernakel
8 Tage 5 h

@typisch

Erklär uns mal die wirre Aussage.

typisch
typisch
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@Tabernakel
hierbei geht es dass behauptet wird dass wölfe intelligenter sind wie wolfhasser, herr taber

andr
andr
Superredner
8 Tage 5 h

Warst wohl noch nie auf einer Alm

jagerander
jagerander
Grünschnabel
8 Tage 5 h

ohhh.der mit dem wolf tanzt spricht.

tom
tom
Superredner
8 Tage 4 h

drum herr schmeiss hirn vom himmel, aber triff wenigstens

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 3 h

@werner66 der schaden wird schon ordentlich gedeckt, keine angst….

Aurelius
Aurelius
Superredner
8 Tage 2 h

@Landschaftspfleger
die Almen sind nicht von alleine in einem schönen Zustand. das sollte man auch sehen

Spamblocker
Spamblocker
Neuling
7 Tage 22 h

@tom ich hoffe du meinst triff den Bauer

veilchen75
veilchen75
Neuling
7 Tage 15 h

@Pic na ..des blöde Kommentar hättesch dir sporn kennen!!! Leit de so epes von sich gebm hibn net an Funkn Ohnung wos die Bergbauern leisten!Meld di amol freiwillig mitzuhelfn…i wett du holteschs net a Woche aus!!!

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 5 h

@typisch hahhhahaha wie peinlich diese antwort

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 5 h

@veilchen75 
dai dai i kimm selber von an bergbauernhof. und longsom scham i mi für des engstirnige denken von die ondern bauern.. mir hobn a schof und hobn net ongst, oanfoch lei weil mor af insern viech schaugn und akzeptiern, dass die natur für olle do isch, net lei für ins bauern. auwochen wer olm no glab mir sein dr nobl der welt.

longsom isch des wolfsthema lei mehr peinlich und man sig genau de ausser wos spass drun hobn zu hetzen

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 4 h

@typisch jo nutztiere de wos du essn willsch.. 

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 4 h

@typisch typisch typisch

Pic
Pic
Tratscher
7 Tage 2 h

@Landschaftspfleger vom ländlichen Gebiet bekomme ich nichts, dorthin werden nur meine Steuern geschickt. 

Pic
Pic
Tratscher
7 Tage 2 h

@veilchen75 kenne die Bergbauernarbeit seit meiner Kindheit sehr gut und habe aus Neugierde auch in letzter Zeit auf einem Hof mitgearbeitet. Im Vergleich zu früher ist die Arbeit durch die Maschinen sehr erleichtert worden. Es gibt Arbeiten, wo körperliche Anstrengung und der Stress bedeutend größer ist, als bei den Bauern, die Steuern bedeutend höher und keine Privilegien. Da die Bauern in ihrem Beruf nicht ausglastet sind, wurde das ja das Gesetz zur sozialen Landwirtschaft gemacht! 

mandela
mandela
Superredner
8 Tage 13 h

und dem wolf droht was??

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

der Wolf ist intelligenter als diese “Witzpolde”. Die Bozner Strassenkameras werden schon Klarheit machen…

Uuuups
Uuuups
Grünschnabel
8 Tage 12 h

So ein blöder Kommentar. auch wenn jetzt alle bei meinem minus drücken,

Staenkerer
8 Tage 11 h

@iuhui ach kimm, i möcht nit wissn wos täglich früh morgens in bozn ummerlieg, von fäkalien über spritzn bis zum “normaln” müll wie floschn und plastik oller ort, sem mögn se woll “umweltverschmutzer suachn!
i find es schäbig mit an tierkadaver, von den man erst plärrater behauptet wie loads oan um des liebe tier tuat, so umzugien!
des zoag lei wieder auf, das a nutztier lei geld wert isch, wenns den wert nimmer bring nor werds oanfoch verschmissn!

spyki1
spyki1
Neuling
8 Tage 6 h

@iuhui…u sell isch iatz dein Problem den oder dei ausfindig zu mochn???
Do geats um epas onders…”Problem Wolf” u net iatz um a groaße Fahndung zu mochn als ob do a Serienmörder zu findn war….

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 5 h

der Wolf wird für die feige Tat angezeigt.

wellen
wellen
Superredner
8 Tage 14 h

Feiglinge de

OrB
OrB
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

Ordentlich zur Rechenschaft ziehen

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
8 Tage 13 h

papalapap! da gibt es so viele unausgelasteten Bürokaraten-Beamte und so viel Amtsschimmel,welche relaxt&behüteten in ihren Schreibtisch-Büros sitzen und  Pivilegien genießen dürfen…

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Hat mit dem Thema was zu tun??

Staenkerer
8 Tage 10 h

wenn de olle ausforschatn wos in bozn überoll zuischei💩 (jetz moan i der zweibeiner, nit de hunde) wars a nit biöd, sell stinkt glei schun, nit erst in an tog …

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 5 h

@Mistermah Ja. Die unausgelasteten Beamten könnten Zäune montieren. Die Träumerkollegen hier wollen 1.60m. in Naturparken bin ich für 2m. einfach schön.

und bewegung ist gesund 😂😂

Aurelius
Aurelius
Superredner
8 Tage 2 h

@enkedu
Jeder Zaun verschandelt die Natur. 1.20m lacht der Wolf 2m klettert er drüber und wenn nicht gräbt er sich unten durch.

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 1 h

@Aurelius Jene die hier so gross ihr Maul aufreisen können sich ja nicht mal vorstellen, was ein mit ihren Zäunen zugepflastertes Land bedeuten würde.

Gehen sie die Tiere befreien die sich dort verheddern? diese sog. Schützer sind eigentlich einer Beachtung unwürdig.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
7 Tage 11 h

@enkedu
Ok, wir haben es trotzdem mit dem Zaun versucht. Ausserdem haben wir einen Hirten (wenn auch unbewaffnet) und Hunde, für tagsüber. Nachts sind die Tiere eingepfercht und die Hunde draussen. Wir probieren es mal, im Einklang mit den Förstern, Jägern und dem zuständigen Landesamt. Im Herbst kann ich mehr dazu sagen.

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

Statt einer Anzeige sollte man die Ursachen bekämpfen.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Die Ursache für das illegale deponieren vor dem Büro wäre dann?? Es gibt keine andere Möglichkeit die Kadaver zu entsorgen??

Staenkerer
8 Tage 10 h

du bisch lustig …
de ursache der beanstandung isch a schof, a totes,
des brauchs nimmer bekämpfn!
de ursache das es dort lig isch a unbekonnter,
den zu bekämpfn hoaßt erst suachn und findn und bekämpfn isch zu horte strofe!
der ursache das des schof tot isch konn a hund oder wolf gwesn sein,
lei welcher?
unschuldige konnsch decht nit bekämpfn … oder?
und den grund das es dort hin gschliffn wurde isch a mochtgehabe,
sell zu bekämpfn isch momentan bis zum herbst sinnlos,
danoch kannts passiern das sich des mochtgehabe von alloan in normalität zrugenentwickelt!

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 55 Min

Die Ursache sind die Bauern!!😅

enkedu
enkedu
Kinig
7 Tage 17 h

@genau Mahlzeit.

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
8 Tage 14 h

ament hotse der Wolf selber gebrocht.
vielleicht hot er nimmer Hunger kop

Missx
Missx
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

Und die Säuchen die ausbrechen können?

@
@
Tratscher
8 Tage 12 h

Seuchen

Missx
Missx
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

@@
Danke

Mamme
Mamme
Superredner
8 Tage 11 h

missx  in Bozen brechen sicher nur die Säu´chen aus😜😜😜😜

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
8 Tage 11 h

Die Muttersau hat ihre Säuchen üblicherweise unter Kontrolle. 😁😁😁

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

@Mamme 😅😅

enkedu
enkedu
Kinig
8 Tage 5 h

bis ich versteh was du meinst sinds Überläufer 😂😂

Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
8 Tage 11 h

Anzeige wegn illegaler müllablage! ?!?!

Jeder cent der für die Anzeige und Untersuchung  ausgegeben wird ist verschendet!!!! Könnt ihr das geld gleich anzünden. hat den selben effekt…

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Gut ausgegebenes Geld, das übrigens der Verursacher bezahlt, falls ausgeforscht. Ausser du weißt mehr und dir ist bekannt, dass die Verursacher Vorkehrungen getroffen haben, um nicht erkannt zu werden

Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
8 Tage 9 h

@Mistermah  hab damit nichts am hut, aber ich finde es amüsant dass sowas gemacht wird und von mir aus haben sich diese leute eher einen preis verdient als eine strafe bezahlen zu müssen. Ich glaube die polizei hat wichtigeres zu tun als nach diesen “brutalen tätern” zu suchen…… gibt wichtigers auf der welt.   

Auserdem sehe ich das hier eher als kavaliersdelikt und als politisches statement dass sich unsere politiker doch noch ein wenig mehr dafür einsetzen um ewtas gegen den wolf zu unternehmen.

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 53 Min

Du meinst den Bauern schenken?????????????

Juli
Juli
Grünschnabel
8 Tage 10 h

olle kadaver und herden noch bz..nor kennense olle gschei sein di stadtler de do olm mitredn und vo a bauerschoft null ohnung hom!!

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Aber von Steuern und Beiträgen mitfinanzieren dürfen auch die Normalbürger Ahnung haben, oder? Von Steuern bezahlen haben die Bauern z.B. ja null Ahnung…

Juli
Juli
Grünschnabel
8 Tage 1 h

@Johnarch
lai infol i bin selber kua bauer..steuern fir bauern isch uan thema..wölfe a onders..
..und wer do kua ohnung hot frogimi..muansch fir des wolfsprojekt zolsch kuane steuern??mer wia wosmer olle muanen

Ewa
Ewa
Tratscher
8 Tage 54 Min

@Johnarch
👍👍

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
7 Tage 15 h

@Juli Lieber bezahl ich für ein Wolfsprojekt als für sog. “Almwirtschaft”, die im Endeffekt keine ist. Ein paar Viecher rauftreiben, alle2-3 Wochen mal nachschaun ob noch alle leben und fleißig kassieren…da ist im ein Wolf in freier Natur lieber.

Staenkerer
7 Tage 14 h

@Johnarch do de gerissenen schof jo mit steuergelder bezohlt wern, müßten mir mormalos jo eigentlich erst recht des klagehorn mitbloßn,
i war ober eher dafür das se den wolf de schun amoll verissnen schof lossn solln, reichat ihn sicher für giat a woche, nor brauch er nit ständig neue beute reißn, de bauern hattn a trauererholungsphase und ins steuerzohler kams billiger …😉

Paul
Paul
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

a saftige Geldstrof wia beim “Normalbürger “

m69
m69
Tratscher
8 Tage 13 h

Ist diese Zone nicht voller Kameras?

dann dürfte es ein leichtes sein, für die Behörden, den oder die Täter/in auszuforschen.

Septimus
Septimus
Superredner
8 Tage 14 h

Illegale Müllentsorgung…🤔🤔…etwas pietätlos…na ja,der menschliche Körper wurde ja auch zur “Müllhalde”deklariert…durch all die chemischen Zusatzstoffe und Pharmagifte die uns verabreicht werden…

Aurelius
Aurelius
Superredner
8 Tage 12 h

wer sowas macht, muss auch mit konsequenten leben. Jeder weiss, dass heute beinahe alles überwacht wird und alles schnell Angezeigt wird.

ITler
ITler
Tratscher
8 Tage 14 h

War im Mittelalter doch immer schon so: kill the messenger.

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
8 Tage 12 h

leider ja, Jesus wird gekreuzigt

Paul
Paul
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

können ab jetzt alle Tierkadaver ( vor allem die vielen vergifteten Hunde und Katzen im Etschtal ) dort abgelegt werden ?

typisch
typisch
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

nur wer genug eier in der hose hat

heIene
heIene
Tratscher
7 Tage 1 h

@typisch

Hühnerhalter?

spyki1
spyki1
Neuling
8 Tage 6 h
Strafe wegn illegaler Müllentsorgung! Das ist sowas von bescheuert…nur mehr zum lachen oder schämen! U man nennt den oder diejenigen Täter! I glabs nimmer…ich hoffe dass jetzt jedesmal wenn ein Tier gerissen wird es dann immer in Bozen vor gewissen Haustüren entsorgt wird…dann sehen die gscheiden Stadtmenschen mal was da los ist u die Herren mal aufwachen u endlich ein Gesetz machen dass sich der Wolf bei uns hier nicht so viel vermehren kann weil unser Land hier ist nicht ausgerichtet u viel zu klein für solche Problemwildtiere…u niemand redet vom ausrotten wohlgemerkt!! Wäre ganz einfach das so zu machen… Weiterlesen »
l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
8 Tage 9 h

Illegaler Müllentsorgung! ahah!!!!
wohrscheinlich a greaßere strof drauf als wia fir diebe!

von M.
von M.
Neuling
8 Tage 8 h

Kein Wunder bei einer solchen Hetzkampagne!
Politiker und Medien heizen die Stimmung ja regelrecht an.
Für ein paar Wählerstimmen und eine bessere Auflage, ist scheinbar jedes Mittel recht. 

aristoteles
aristoteles
Grünschnabel
8 Tage 14 h

ja wenn sie so viel riskieren wie, na ihr wisst schon, dann brauchen sie sich keine sorgen zu machen

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
8 Tage 2 h

De spinnt ….. insre Politik. Und die Politiker wol sowieso!
Bin neugierig wia des endet…… zugewachsene verwahrloste Almen und Bergwiesen……
Schaugmo amol wer noa wido die Schulde hot und wer bezohlt dassz wido gerichtet wird….👎👎👎👎

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
7 Tage 15 h

Wieso richten?? Lasst der Natur ihren Lauf, da oben hat der Mensch nix zu suchen, ganz einfach.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
7 Tage 11 h
Zukunft Suedtirol  Wieso? Wir hatten uns heuer entschlossen, die Alm wieder herzurichten, und Vieh aufzutreiben. Dazu haben wir zusammen mit Förstern die alte Weiden von den Bäumen gesäubert, die inzwischen gewachsen waren, um die Fläche für die Tier freizumachen. Anschließend haben wir den Elektrozaun rundherum gezogen und die Tiere aufgetrieben. Den Hirten (mit Erfahrung in der Schweiz) haben wir engagiert, damit wir die Tiere auch tagsüber (und vor allem nachts) unter Kontrolle haben. Und haben schon den 2. Tag darauf den ersten Ausfall gehabt. Aber nicht vom Wolf, sondern von Touristen. Mountainbiker, die sich nicht benehmen konnten, haben die Tiere… Weiterlesen »
jagerander
jagerander
Grünschnabel
8 Tage 7 h

bin mir sicher.der Kompatscher und die SVP
müssen mol a por klärende worte mit dem Wolf reden. und sich nit der Stimme endholten wia in Rom.

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 5 h

des isch a eu-weites projekt infoll insre politiker kennen do nix sogn… so laecherlich die einstellung von enk ewiggestrigen.. olm no glabn die südtiroler epes bessers und wichtigers zu sein und vergessn dass es ins do besser geat als in einige ondere.. und die jagd sollet sowieso ogschoffn werdn. olles veroltet.. die jager sein lei geil drauf zu killn und fühln sich bedroht von wolf und bär, weil es kannt jo sein dass sie sem nor wianiger schiassn und nor nimmer groass tian kennen mit an ormen gschossenen viech! schamp enk 

AnWin
AnWin
Grünschnabel
8 Tage 10 h

….im Herbst wird quittiert!

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 50 Min

Anzeige??? Schaug amol dasses de gonzn illegalen stroftoten ingriff kriag! Und donoch kenntas di einheimischen fir setta “banalien” belongen! Und wer iaz dogegn red hot nicht vostonn!!!

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

Das ist doch eine illegale Straftat …

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 2 h

mhm.. total banal.. nicht

Miniwahr
Miniwahr
Grünschnabel
8 Tage 3 h

Dies ist eine geste der sogenannten ‘zivilen ungehorsamkeit’. die botschaft ist klar: ‘schaut politiker was grad geschieht, vermeiden wir das.’ einzig die form des zivilen ungehorsam muss noch ausreifen: die bauern sollten neben ihren kadavern stehen.

sonoio
sonoio
Neuling
7 Tage 5 h

5 wos wohrscheinlich nor feige in dr nocht stodt oifohrn und iaz moanen sie hom epes bewirkt.. und donn redn sie dass die touristn wg die wölf und aus ongst nimmer kemmen kanntn.. haha i muas do lochn weil wenn i a tourist war tat mi des mehr oschreckn! 

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
8 Tage 8 h

uiii! Die werden jetzt aber Angst haben.

Kurios
Kurios
Superredner
7 Tage 15 h

Baut doch Zäune um die Wölfe dann gehn sie niemandem auf den Sack

Tabernakel
7 Tage 6 h

Die Anzeige ist bereits bei der Staatsanwaltschft. Diese ermittelt nun die Bauernbereicherer.

Pizzaiolo
Pizzaiolo
Neuling
7 Tage 23 h

Direkt Garibaldistrasse auf den Kebabspiess mit den Schafen, dann hat jeder was davon !

iv
iv
Grünschnabel
7 Tage 21 h

Elektrozaun um den Londhaus bauen 😅

wpDiscuz