Zwei Jahre lang war er von der Bildfläche verschwunden

Bozen: 20-Jähriger wegen Diebstahls verhaftet

Montag, 03. August 2020 | 18:39 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am Sonntag einen 20-jährigen Algerier S. M. verhaftet, gegen den ein Vollstreckungsbefehl vorlag. Der junge Mann muss eine Haftstrafe von drei Jahren und einem Monat wegen einer Reihe von Diebstahlsdelikten abbüßen.

Die Polizei entdeckte den 20-Jährigen auf einer Bank auf dem Pfarrplatz. Bei der Kontrolle stießen die Beamten auf den Vollstreckungsbefehl, der vom Bozner Jugendgericht erlassen worden war.

Die Fälle von Diebstahl, die der junge Mann mit weiteren Algeriern verübt haben soll, haben sich zwischen 2017 und 2018 ereignet. Damals war er noch minderjährig.

Im April 2018 hatte er Südtirol verlassen und ist nun – rund zwei Jahre später – wieder aufgetaucht. Der 20-Jährige wurde ins Jugendgefängnis von Treviso eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz