Sie lag bewusstlos am Boden

Bozen: 50-Jährige nach Brand schwer verletzt

Mittwoch, 23. Mai 2018 | 09:12 Uhr

Bozen – In der Parmastraße in Bozen ist es am Dienstagabend gegen 22.00 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen. Medienberichten zufolge wurde eine Frau schwer verletzt.

Das Feuer ist in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Der Bruder der 50-jährigen Frau, der von einem Nachbar verständigt worden war, rief die Rettungskräfte. Der Nachbar hatte Rauch aus der Wohnung dringen sehen. Im Einsatz standen die Feuerwehr und die Polizei.

Die Wehrmänner, die mittels Leiter die Wohnung betraten, fanden die Frau bewusstlos am Boden vor, während die Flammen rundherum wüteten. Die 50-Jährige wurde sofort ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Glücklicherweise schafften es die Feuerwehrleute, den Brand rechtzeitig einzudämmen, sodass sich das Feuer nicht ausbreiten konnte und noch größeren Schaden anrichtete. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Erst am späten Nachmittag war die Feuerwehr wegen eines Gasaustritts in derselben Straße ausgerückt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz