Streit um Pausenregelung

Bozen: Bäckereiangestellte gehen mit Messer aufeinander los

Dienstag, 04. Juni 2024 | 09:38 Uhr

Von: luk

Bozen – Nicht zu fassen aber wahr: Der Streit zwischen zwei Angestellten über die Pausenzeiten führte am Samstag zu einem Polizeieinsatz in Bozen.

Trotz der objektiven Nichtigkeit der Angelegenheit, schien die Sache für die beiden beteiligten Arbeiter einer Industriebäckerei dermaßen wichtig zu sein, dass sie gegenseitig mit dem Messer aufeinander losgingen.

Die Staatspolizei wurde von den Führungskräften des Unternehmens alarmiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die beiden Männer aus Pakistan sich blutige Verletzungen zugefügt hatten. Während einer eine große Wunde am Kopf aufwies, hatte der andere eine Schnittverletzung an der Hand. Die beiden wurden vom Rettungsdienst versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.

Die Pakistaner – 30 und 45 – Jahre alt sind nicht vorbestraft, gehen einer Arbeit nach und haben eine gültige Aufenthaltserlaubnis. Ersten Erkenntnissen zufolge konnten sie sich nicht darauf einigen, wer als erstes Pause machen darf: Der 45-Jährige ging daraufhin mit einem scharfen Gegenstand auf seinen Kollegen los. Dieser antwortete mit einem Angriff mit dem Messer.

Die beiden Streithähne wurden wegen vorsätzlicher Körperverletzung angezeigt.

 

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Bozen: Bäckereiangestellte gehen mit Messer aufeinander los"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
19 Tage 2 h

Absolut zu verurteilen!
Aber wie so oft in solchen Fällen wird vergessen woher diese Menschen kommen. Wir die wir in einer relativ heilen Welt aufgewachsen sind können uns nicht vorstellen wie sie es tun mussten. In vielen Ländern aus denen geflüchtet wird, herrscht Gewalt, Brutalität, alltägliche Gewalt, das erleben sie von Kindheit an und dann lapidar zu sagen sie sollten sich anpassen ist zu kurz gedacht.

user6
user6
Superredner
19 Tage 2 h

N.G., du kannst dir nicht vorstellen wie leid mit diese leute tun……..es gibt tausende, die aus solchen ländern kommen und sich gut benehmen. bei uns herrscht kein krieg, deshalb kann man schon verlangen, sich an unsere lebensweise zu gewöhnen, ansonsten sind sie hier fehl am platz.

Hustinettenbaer
19 Tage 1 h

@N. G.
Es darf keinen pauschalen Herkunfts-Bonus oder -Malus geben.
Was strafmindernd oder -verschärfend ist, stellt ein Gericht fest.

oldenauer
oldenauer
Superredner
19 Tage 18 Min

Also für dich in Ordnung wenn sie ihre Sitten zu uns mitnehmen

Paladin
Paladin
Universalgelehrter
18 Tage 23 h
@N.G.: Das ist keine Ausrede und darf auch nicht als solche gelten. Demnach kann ich also in Pakistan ein Messer zücken, wenn ich meinen Willen nicht durchbekomme. Es gibt überall Regeln und jede Gesellschaft stellt solche auf. Die beiden waren ja anscheinend auch schon recht gut integriert, zumindest hatten sie eine feste Arbeit und eine Aufenthaltserlaubnis. Man darf ihnen also eine gewisse Kenntnis der Gesetzte, Pflichten und kulturellen Gepflogenheiten unterstellen. Gerade wenn ich aus Ländern komme wo Gewalt und Brutalität an der Tagesordnung sind, sollte ich dankbar sein, dass es hier (größtenteils noch) nicht so ist. Es ist sogar von… Weiterlesen »
DrBoazner
DrBoazner
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Eben diese dauernde “ja aber” Ideologie ist giftig

Staenkerer
18 Tage 21 h

naaaa …. man werd nit verlongen kennen das sich de, de von not, elend, brutalität und gewollt davonglafn sein und in a, bis datum, friedlichen lond gelondet sein sich de menschen des londes unpassn, du verlongsch ober .umgekeart ständig das mir sie verstien und vieleicht solln mir ins ihnen unpassen… oder?

Schlaubi Schlumpf
Schlaubi Schlumpf
Grünschnabel
18 Tage 20 h

Du sogsches jo selber “In vielen Ländern aus denen geflüchtet wird, herrscht Gewalt, Brutalität, alltägliche Gewalt”…….
De sein iatz ober bei ins do und do isch koan Kriag usw….also wieso solln sie sich do ba ins so auffiahrn lai weils bo ihmene dorhoam so zugeat????

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 19 h

@Hustinettenbaer Dasnhab uch damit nicht gemeint und das weißt du sehr wohl! Für si dzmm halte ich duch nicht. Auserdem, ich hab die Tat verurteilt, steht deutlich am Anfang. Also, was willst du?

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 19 h

@Paladin Es ist keine Ausrede. Es ist Realität, dass solche Menschen allgemein gewalttätiger sind , da oft nichts anderes erlebt. Es ust zu bestrafen, wue jede andere Tat auch, nur, man wundert such warum sie teilweise so sind. Sie sind dazu gemacht worden.

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 19 h

@DrBoazner Giftig ist hier nur eines, die meisten freuen sich insgeheim, dass sich 2 Ausländer an den Kragen gingen. So siehts aus! Da wird nicht gefragt warum, wieso, wer hatte Recht, das ist euch in dem Fall doch scheißegal.
Wären Einheimische, würde diskutiert, wäre es einer von und und ein Ausländer, hätte sowieso der Schuld. Heuchlerische Bande!

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

I hett se in Rui weita streitn gelot… sie werden das schon regeln, hota gsog😅

oldenauer
oldenauer
Superredner
19 Tage 16 Min

Es ging um eine Pause, wie krank sind die, aber die daddybärklatscher finden schon eine ausrede, gel grinser

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Dia liefern jo Filmreife Szenen. 😬

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
18 Tage 23 h

Scheint wohl in Mode gekommen zu sein, mit dem Messer aus dem Haus zu gehen. Sicher ist man bald nirgends mehr.

Dagobert
Dagobert
Kinig
18 Tage 23 h

Unstimmigkeiten miessn geregelt werdn! 👍😂

koana
koana
Tratscher
18 Tage 17 h

Gleich mit der Never come back Airline abschieben plus ihrer Sippe.

wpDiscuz