Müll und Kabelanlagen in Brand geraten

Bozen: Brand unterhalb der Talferbrücke

Dienstag, 19. März 2019 | 20:01 Uhr

Bozen – In Bozen kam es am Dienstagnachmittag zu einem Brand.

Wie die Berufsfeuerwehr Bozen berichtet, ist gegen 16.30 Uhr unterhalb der Talferbrücke in Bozen ein Brand ausgebrochen. Unverzüglich rückte eine Mannschaft der Berufsfeuewehr aus.

Durch einen gezielten Löschangriff von beiden Seiten der Brücke konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Da unterhalb der Brücke Müll und Kabelanlagen in Brand geraten waren, ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Brücke musste während der Löscharbeiten für rund eine halbe Stunde vollständig gesperrt werden. Nach den Löscharbeiten kontrollierte eine mit Höhenrettungsausrüstung ausgerüstete Mannschaft der Berufsfeuerwehr die Unterseite der Brücke nach eventuellen noch dort befindlichen Personen beziehungsweise zerstörten Kabelanlagen von Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen.

Berufsfeuerwehr Bozen

Im Einsatz waren zusammen mit der Berufsfeuerwehr die Quästur, Stadtpolizei, Techniker der Energie und Versorgungsdienste sowie Techniker der Gemeinde Bozen.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Brand unterhalb der Talferbrücke"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

daspo urbano anwenden. hier sieht man wie wichtig dieser eintrag im sicherheitsdekret sein kann. oder muss erst jemand verbrennen?

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Schin wieder😃😃

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

wir können nur hoffen, dass nach diesem brand die grûnen ihr nein gegen den daspo urbano zurückziehen und der bm seines amtes walten kann

Guri
Guri
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Müll ist in Bozen ja überall , eine grauenhafte Stadt ohne Struktur und Ordnung

wpDiscuz