„Nähe zum Bürger“

Bozen: Carabinieri stellen Uniformen aus

Samstag, 29. Oktober 2022 | 18:43 Uhr

Bozen – Anlässlich der Feierlichkeiten zum nationalen Tag der Einheit und des Tags der Ordnungskräfte am 4. November stellen die Carabinieri in der Vitrine des Stadt Hotels in Bozen mehrere Uniformen aus.

Dazu gesellt sich eine Reihe von Symbolen und Gegenständen der italienischen Heerespolizei. Die Carabinieri wollen damit unter anderem ihre Nähe zu den Bürgern zeigen.

Seit Samstagvormittag ist die Vitrine mit den Uniformen bestückt. Zu sehen sind unter anderem Offiziersuniformen, aber auch Uniformen von Skifahrern der Carabinieri aus der Gegenwart und dem Jahr 1940.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Carabinieri stellen Uniformen aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Ich habe noch nie verstanden und werde es wohl auch nie verstehen, was die italienische “Heerespolizei” mit den zivilen BürgernInnen zu schaffen hat. Aber das liegt sicher daran, dass ich “nicht von hier bin”..

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Sehr charmant. Aber wäre es nicht noch effizienter, gleich die Kellner in den Uniformen herumzuschicken ? 

OH
OH
Superredner
1 Monat 1 Tag

Das wäre dann wirklich bürgernah !!!

OH
OH
Superredner
1 Monat 1 Tag

Unter “Bürgernähe” verstehe ich etwas anderes !!!!
Da hilft auch keine Ausstellung von irgendwelchen Uniformen !!!

Savonarola
1 Monat 23 h

dann brauche ich einstweilen dort nicht einzukehren.

wpDiscuz