31 Patienten und vier Mitarbeiter betroffen

Bozen: Corona-Ausbruch im Langzeitpflegeheim

Mittwoch, 02. März 2022 | 10:14 Uhr

Bozen – Im Langzeitpflegeheim Firmian in Bozen kämpft man mit einem Corona-Herd. Die Direktorin des Sanitätsbetriebs Bozen, Irene Pechlaner, bestätigt gegenüber der Tageszeitung Alto Adige, dass derzeit 31 Heimbewohner infiziert seien. Auch drei Krankenpfleger und ein Arzt seien betroffen. Fast alle hätten nur leichte Symptome oder seien asymptomatisch – dank der Booster-Impfung, so Pechlaner.

Das Pflegeheim hat in der Folge Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu unterbinden. Die Infizierten wurden in einen eigenen Bereich gebracht. Es wird vermutet, dass das Virus von außerhalb eingeschleppt wurde. Für die Dauer der Quarantäne sind nun keine Besuche mehr gestattet.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eisenhauer
Eisenhauer
Neuling
2 Monate 26 Tage

Vor 2 Wochen wäre eine solche Meldung eine Katastrophe gewesen. Mit Beschimpfungen und Schuld Zuweisungen. Jetzt nicht einmal ein Kommentar. Wie sich die Interessen verändern. Der Krieg hat Corona beendet.

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 25 Tage

Das meinst auch nur du. Ja, die Prioritäten haben sich zwar Richtung Krieg in Europa verschoben, das heisst aber nicht automatisch, dass die Pandemie aus, vorbei und vergessen ist. Am liebsten hätten das sowieso die ungeimpften Schlaumeier

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
2 Monate 25 Tage

jo das du corona vermissch lee isch mor nix nuies. Sischt hasch a in ginzn tog nix zu blärrn

Superredner
2 Monate 25 Tage

General, nicht nur die Ungeimpften, auch die Geimpften.

Faktenchecker
2 Monate 25 Tage

Geh zu Deinem Putin.

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 25 Tage

General Lee Hast du deine Koffer schon gepackt. Du gehst ja nacv Österreicv hast du geschrieben?

Savonarola
2 Monate 25 Tage

@ Eisenhauer

nein, du irrst dich. Det Kampf geht weiter

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 25 Tage

@Zefix Dass du wido zi dissn unfong muisch, wor jo a klor

Evi
Evi
Universalgelehrter
2 Monate 25 Tage

Kenne einige die asymptomatisch positiv waren. 2 Drittel nicht geimpft. Der Rest noch nicht geboostert.
Also bitte…🤔

Faktenchecker
2 Monate 25 Tage

Kenne einige Evis die lügen.

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 25 Tage

und af Intensiv die Ungeimpftn Schwurbla….

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 25 Tage

wis söll a Schwurbla sischt a sogn….🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 23 Tage

Ich kenne einige Faktenchecker die Tatsachen verdrehen🙂

Evi
Evi
Universalgelehrter
2 Monate 23 Tage

@Schneemobil danke Schneemobil 👍🏽

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 26 Tage

Ganz sicher wurde der Virus von außen eingeschleppt, von wo auch sonst ?

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
2 Monate 26 Tage

Ea hot sich in do Besnkommo vosteckt und iz hota sich gizoag dass Corona net gonz vogessn wesch… War jo ewig schoude…

Faktenchecker
2 Monate 25 Tage

Und die Schwurbler hier erzählen Corona wäre verschwunden.

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 25 Tage

Nein, mittlerweile sagt jeder dass es nicht mehr geht. Nur an Gefährlichkeit nimmt es ab

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 25 Tage

In Österreich wird gelockert und heute 40.000 neuinfizierte. So viele Eier noch nie ……

landlar
landlar
Grünschnabel
2 Monate 25 Tage

faktencheker, nocha ischs holt nett verschwundn.
a bisl bleibs wegn dir nou dou, das du epas zi tion hosch

wpDiscuz