Ein Dieb hat sich am Glas verletzt

Bozen: Einbrecher dringen in Geschäft und Bar ein

Mittwoch, 24. August 2016 | 09:44 Uhr

Bozen – In Bozen gibt es derzeit fast jede Nacht Einbruchsalarm. In der Nacht auf Dienstag haben Diebe laut lokalen Medien im Viertel Don Bosco die „Bottega del Mondo“ heimgesucht und aus der Kasse rund 100 Euro gestohlen.

Über ein kleines Fenster kamen der oder die Täter ins Geschäft. Dass es vom Fenster noch rund fünf Meter in die Tiefe ging, müssen sie erst zu spät begriffen haben. Ein gefährlicher Sprung war daher nötig. Blutspuren lassen zudem darauf schließen, dass sich der Einbrecher am zerbrochenen Glas verletzt haben muss.

Die Polizei hat die Spuren gesichert und hält auch in der Notaufnahme des Bozner Krankenhauses nach Patienten Ausschau, die mit Schnittverletzungen kommen.

Am Zwölfmalgreinerplatz haben hingegen zwei Jugendliche in der Nacht die Eingangstür der Bar Elmar mit einem Stemmeisen aufgebrochen.

Eine Nachbarin, die auf die ungewöhnlichen Geräusche aufmerksam geworden ist, alarmierte die Staatspolizei, doch die jungen Einbrecher sind noch vor deren Eintreffen mit Fahrrädern geflüchtet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Einbrecher dringen in Geschäft und Bar ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
forzafcs
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Na der Orme Dieb.. wert iatz sicher Onzeige gegen den Lodenbesitzer erstotten.. 

oli.
Tratscher
1 Monat 6 Tage

der wird gleich eine Anzeige aufgeben für SCHMERZENSGELD.
besser der geht zum Metzger und kauft 2 kg Rinderhirn.

Staenkerer
Superredner
1 Monat 6 Tage

wuauuuu ..! hoffentlich isch der besitzer versichert .. do hat sicher a warnschild hingekeart das es dahinter so weit oigeat! der haiter hat sich glott gekennt an hax brechn u. nimmer davonlafn!
allso, mieter, hausbesitzer, in zukunft olle gefahrenguellen sichern od. deutlich ausschildern .. am bestn in 10- 12 sprochn!

sitting bull
Tratscher
1 Monat 6 Tage

dear orme 😌

wpDiscuz