Auch Fahrräder sind verschwunden

Bozen: Einbrecher schlagen im Keller zu

Freitag, 27. Juli 2018 | 12:46 Uhr

Bozen – In den vergangenen Tagen sollen Einbrecher in der Europaallee in Bozen zugeschlagen haben. Medienberichten zufolge wurden mehrere Garagen von Mehrfamilienhäusern aufgebrochen. Die Täter sollen teilweise bis in die Keller vorgedrungen sein.

Verschwunden sind unter anderem Fahrräder und Reifen. Die Besitzer haben offenbar erst später bemerkt, was vorgefallen ist. Sie erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Es wird nicht ausgeschlossen, dass weitere Personen, die demnächst aus dem Urlaub zurückkommen, die eine oder andere böse Überraschung erleben, wenn sie ihre Garagen und Keller kontrollieren.

Es gibt regelrechte Banden, die vor allem die Urlaubsaison ausnutzen, um in fremde Häuser einzudringen und dort zu plündern.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bozen: Einbrecher schlagen im Keller zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Tratscher
19 Tage 5 h

Sommerloch.. wir haben kein sicherheitsproblem!😎😎

Staenkerer
19 Tage 2 h

na jo, des isch koan sommerloch, des isch mitlerweil a gonzjohresloch!

Paul
Paul
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

NO GO CITY BOLZANO

wpDiscuz