Auch sie riskierten eine Gefängnisstrafe

Bozen: Eltern stärken Koks-Dealer den Rücken

Donnerstag, 25. April 2019 | 10:34 Uhr

Bozen – Ein junger Mann, der seit einiger Zeit in Bozen wohnhaft ist und keiner geregelten Arbeit nachgeht, ist ins Visier der Drogenfahnder der Quästur geraten.

Kürzlich haben die Ermittler die Schlinge zugezogen und eine Hausdurchsuchung veranlasst. Sie waren sich sicher, den jungen Mann mit einer gewissen Menge an Drogen anzutreffen. Tatsächlich war es auch so, wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet. Als die Exekutivbeamten jedoch in die Wohnung kamen, fanden sie eine völlig unerwartete Situation vor.

Der Verdächtige befand sich gemeinsam mit seinen Eltern in der Küche und verpackte gerade einige Dosen Kokain, die er wohl auf dem Schwarzmarkt loswerden wollte.

Die Eltern des Ausländers beschwichtigten, dass sie nicht wussten, dass ihr Sohn harte Drogen verkauft und das seine Aktivität illegal ist.

Eine Entschuldigung, die für die Drogenfahnder nicht glaubhaft war. Neben ihrem Sohn riskierten auch sie, ins Gefängnis zu kommen – wegen Beteiligung am Drogenhandel. Der diensthabende Staatsanwalt wählte angesichts des hohen Alters der Eltern aber eine „weiche“ Lösung.

Der Drogendealer wurde hingegen in Untersuchungshaft ins Gefängnis überstellt. Der Antrag seines Verteidigers, in den Hausarrest zu seinen Eltern zu kommen, wurde abgelehnt, da sie anwesend waren, als ihr Sohn mit den Drogen hantierte.

Der junge Drogenhändler bleibt nun bis zur Gerichtsverhandlung im Gefängnis. Es ist möglich, dass er einen Vergleich anstrebt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Bozen: Eltern stärken Koks-Dealer den Rücken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
24 Tage 14 h

sollten sie in einer wobi wohnung wohnen, müsste das kündigung bedeuten

m69
m69
Kinig
24 Tage 10 h

Aristoteles @

Zu Recht, wie ich finde!

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
24 Tage 14 h

Die Strafen auf Dielen mit  Drogen gehören erhöht wie jene auf vorsätzlichen Mord.  Dielen ist ein verwerfliches illegales Geschäft. Der Abhängige  und deren Angehörige erfahren ein wahnsinnigen Leid  und es  endet mit dem Tod des Abhängigen .

idenk
idenk
Tratscher
24 Tage 13 h

Sprechen Sie aus Erfahrung?

Spongebobine
Spongebobine
Neuling
24 Tage 3 h

isch der abhängige also in deinen augen ein unschuldslamm?? bisl an eigenverontwortung tat in viele echt nit schoden….

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
23 Tage 22 h

es endet mit dem Tod 🤣🤣🤣🤣
übertreiben kann man es auch !!
so ein schwachsinn !!!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
23 Tage 22 h

@idenk neee , sonst wäre er ja schon tod !
nach seinen aussagen !

idenk
idenk
Tratscher
23 Tage 11 h

@FC.Bayern

😂😂😂🤜🤛tja aber er ist sich anscheinend bei seiner Aussage sehr sicher🙈

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
24 Tage 13 h

Die Eltern wollen nichts gwusst haben? Glaubten sie etwa sie verpacken Traubenzucker?

Lederhosenjonny
Lederhosenjonny
Grünschnabel
24 Tage 14 h

Dummheit schützt vor Strafe nicht

m69
m69
Kinig
24 Tage 13 h

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! 😂🤣😎

Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
24 Tage 11 h

Würde die gesamte Familie des Landes verweisen…weiche Lösung wegen hohem Alter? Ist wohl ein schlechter Witz…

Staenkerer
24 Tage 14 h

jo, jo, für jeden a ausrede und es passt … oder?

Fuer Tirol
Fuer Tirol
Grünschnabel
24 Tage 11 h

do Max Leitner hot a a hohes Olter….gibts firn sem a a weiche Lösung?

Brix13
Brix13
Grünschnabel
24 Tage 5 h

Ja, denn er lebt ja in kastelruth in einem haus!

brunecka
brunecka
Superredner
23 Tage 19 h

fuer tirol
do max hot koana drogn votick,do sel hot a raubibofoll voübt und sel isch gonz wos ondos! Tiets net olbm mit selcha leit vogleichn boll enk eppas net zommegeat! Der typ wert schun drauzohl

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

Die Ausreden der “Eltern” sind lächerlich und zeigt nur dass sie selber nicht besser sind. Sie sollten dieselbe Strafe erhalten

Puntica
Puntica
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Ausnahmsweise mal eine “weiche” Lösung…Zum Glück haben die Eltern keine Steuern hinterzogen, sonst wären sie gleich hinter Gittern gelandet

guenne
guenne
Grünschnabel
24 Tage 10 h

Sowas nennt man Moderner Familienbetrieb.😂

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
24 Tage 4 h

Sohn hinter Gitter und die Eltern machen der Weil munter weiter 🤔

Kompi
Kompi
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Was heißt hier hohes Alter ???
50,60 oder 70 Johr ?

Wenn Sie den Stabzucker no helfn kennen zu verpockn, gehts Ihmene relativ guat.

nok
nok
Tratscher
23 Tage 14 h

Oh wie Wahr. Bis zum Gerichtstermin sitzt er im Gefängnis und dann kommt er frei…

wpDiscuz