Familienstreit artet aus

Bozen: Frau beißt Carabiniere

Dienstag, 10. Dezember 2019 | 10:51 Uhr

Bozen – In der Südtiroler Landeshauptstadt ist am Montagnachmittag ein Familienstreit ausgeartet. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, hat sich der Vorfall in der Brennerstraße ereignet.

Ein Carabiniere, der mit seinem Kollegen ausgerückt war, um den Streit zu schlichten, trug am Ende eine Bisswunde an der Schulter davon. Die in den Streit involvierte Frau zeichnete sich dafür verantwortlich. Sie wurde angezeigt.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Bozen: Frau beißt Carabiniere"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Superredner
1 Monat 14 Tage

Hunger kopp.

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 14 Tage

Wenns net im Hirn hosch, hoschs in die Zähn

sitting bull
sitting bull
Tratscher
1 Monat 13 Tage

de carabinieri hobn a nix mear zum lochn🤔

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 14 Tage

die hot jo die tollwuat 😲

clasa
clasa
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

ist wohl ein Wehrwolf gewesen!

Anderrrr
Anderrrr
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Na hilfe do geatz auf….

wpDiscuz