Sie wurde festgenommen

Bozen: Mutmaßliche Diebin schlägt Scheibe ein

Montag, 17. Oktober 2016 | 12:52 Uhr

Bozen – In der vergangenen Nacht musste die Polizei ausrücken, nachdem bei einem Geschäft im Zentrum von Bozen die Schaufenstervitrine eingeschlagen worden war. Als die Ordnungshüter eintrafen, entfernte sich eine Person auf einem Fahrrad.

Rasch holten die Polizisten das Fahrrad ein. Bei der Lenkerin des Fahrrads soll es sich um Mayla Svaldi aus Bozen handeln. Die Frau ist in der Stadt wegen mehrerer Diebstahlsvergehen bereits berüchtigt.

Die Frau hatte einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug, sechs Pflastersteinen, mit mehreren Handys und Dokumenten, die dem Besitzer des Geschäfts gehörten, bei sich.

Auf den Fluchtweg hat die Frau Medienberichten zufolge auch die Registrierkasse, die aus dem Geschäft entwendet worden war, verloren.

Nachdem die Frau festgenommen wurde, brachte man sie in das Frauengefängnis nach Trient.

 

 

 

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz