Auf dem Kreuz hängt eine Decke

Bozen: Obdachloser schlägt Lager auf Grab auf

Samstag, 12. Mai 2018 | 18:09 Uhr

Bozen – Im Internet macht gerade ein Bild die Runde, dass offenbar kürzlich erst geschossen wurde. Es sollen einen offenbar obdachlosen Mann, der sein Lager auf einem Familiengrab am Bozner Friedhof eingerichtet hat, zeigen. Mehrere Unterlagen und Decken hat der Mann dicht an den Grabstein gelegt und dabei auch die Pflanzen im Grab zerdrückt. Eine große Decke hat er wohl zum Trocknen oder als Sonnenschutz auf das Kreuz des Grabes gehängt.

Auf Facebook überschlagen sich die Kommentare: Viele User meinen, das gehe deutlich zu weit. Jeder müsse Respekt vor den Toten haben. Manche behelfen sich mit Galgenhumor andere finden es einfach unglaublich und fordern eine Anzeige.

Facebook

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Bozen: Obdachloser schlägt Lager auf Grab auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Anderer Glaube….
Andere Kultur…
Kein Respekt für andere Kulturen…
Eine ganz normale Situation in Bozen…
Da kommt aber noch viel mehr …..

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
15 Tage 3 h

Jo leider…

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

das hatt nichts mehr mit Glaube u.Kultur zu tun.Der Tote muss überall Seine Ruhe und Respekt haben.Wer das nicht von selbst versteht hatt keinen Respekt Ihn gegenüber mehr verdient.

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
15 Tage 4 h

koan respekt für insere kultur. Mehr kon i dozua net schreibm, zum schamen.

Paul
Paul
Superredner
15 Tage 7 h

Bozen isch echt drunter durch ….

Django
Django
Neuling
15 Tage 4 h

Hier handelt es sich immer noch um einen Menschen. Und der tut mir leid.

marher
marher
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Ohne Worte. Für Obdachlose wird viel getan, gratis Essen u.s.w, es gibt auch wenn gewollt  gute und warme Unterkünfte. Aber das ist unterste Gürtellinie und geht an die Grenzen der Barmherzigkeit. Zum schämen hoch 3. Wie verbrennt müssen bei ein solch einen Menschen die Hirnzellen sein.

Iris
Iris
Grünschnabel
9 Tage 8 h

Ohne Worte isch dein Kommentar….

Mutti
Mutti
Superredner
15 Tage 4 h

Iatz geats nor schun…hobn die toten a koane ruhe mehr

enkedu
enkedu
Kinig
15 Tage 7 h

Anzeige, gleich wie bei mir!

Paul
Paul
Superredner
14 Tage 16 h

wiso ungezoag..? hosch a mol afn Friedhof gschlofn. ??

Septimus
Septimus
Superredner
15 Tage 7 h

Von was wird er wohl träumen,in der Nacht wenn er schläft…😱😱oder hofft er bei der “Auferstehung” früh Morgens im Paradies zu sein?😳

Staenkerer
15 Tage 6 h

de piätetlosigkeit isch erwerflich!
egal wo der obdochlosee her kimmt und welcher Religion der angehört: totenruhe werd überall respektiert und hochgholtn!
den sollen alpträume verfolgen und Strom wenns se polizei und dejustiz nit tuat

nobodyisperfekt
15 Tage 3 h

also ich glaube dass es sich um ein gestelltes Foto handelt um wiedereinmal zu hetzen! Schaut euch das Foto mal genau an – Obdachlos mit gebügeltem Hemd?! sauberem weissen Kissen! saubere Decken! 100 pro fake 

Buggi
Buggi
Neuling
14 Tage 18 h

oder es ist kein Obdachloser, sondern ein Angehöriger der nahe beim kürzlich Verstorbenen sein möchte. Wer weiß?

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

@Buggi 🤤

loller
loller
Neuling
15 Tage 6 h

..iatz tats noar..

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
15 Tage 3 h

Jo konnsch nit tian…

sioux
sioux
Neuling
15 Tage 5 h

i tat mi frisch ins grob inilegen

Tottele
Tottele
Tratscher
15 Tage 2 h

Also respektloser geats nimmor . Ich verstea lei net dass do niament eingreift und den Mensch zompockn mocht .
Die Ungehöring pflegen es Grob und und ondore liegn drauf . Lansom obor sicher versinkn mir do in Boazn und eigentlich in gonz Südtirol .

nobody
nobody
Tratscher
15 Tage 7 h

Bleibe auf dem Friedhof? Unmöglich, gehts noch?
Der Typ ist stark verwirrt oder psychisch krank! Alkohol könnte auch eine Rolle spielen.

Koefele
Koefele
Grünschnabel
14 Tage 17 h

Das hat mit Glauben und Kultur wenig zu tun und kann nur  als unverschämte Respektlosigkeit vor Verstorbene bezeichnet werden.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

sofort verjagen den Mensch und das Grab wieder herrichten darf Er auch.Es muss Grenzen geben.Alles verwahrlost.Ich weiss nicht was ich täte wär Es das Grab m.Angehörigen.

Martha
Martha
Grünschnabel
14 Tage 16 h

der sollte für ein Jahr Gräber schaufeln müssen und das mit Pickel und Schaufel !!!

raunzer
raunzer
Tratscher
14 Tage 18 h

Auffallen um jeden Preis, fehlt nur noch das Video dazu und dann gibs pro 1 Mio. Klicks 1000 Euro von Google.

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
15 Tage 1 h

Er ruhe in Frieden

Mauler
Mauler
Grünschnabel
14 Tage 15 h

In Bozen mittlerweile ganz normal… leider

sechsrunder
sechsrunder
Neuling
14 Tage 5 h

denke auch an gestelltes Foto. Sauberes Weißes Kissen, sauberes Hemd, feine Jeans mit Gürtel, Kopf nicht mal ganz auf dem Kissen … 2 Farbtöpfe auf dem Grabstein …

isogdi wohrheit
14 Tage 3 h

so konn es nimor weiter gian leit wert enk schusch gian mir ole unter inser schians lantl. Wo isch di Politik dei leit kregn a haufn geld und wos tian se………… ha?

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
13 Tage 9 h

Um genau zu sein,, handelt es sich nach Rücksprache mit den Stadtpolizisten, bei dem Mann um einen Arbeiter, der einen Grabstein aufarbeitet bzw. einen Text in den Stein meißelt und nicht um einen Obdachlosen. 
Die Decke schützt ihn lediglich vor der Sonne. 

Iris
Iris
Grünschnabel
9 Tage 8 h

immer schòn schnell Fotos machen und veròffentlichen, jetzt sieht man wieder einmal was dabei rauskommt… wàre ich der Arbeiter, wùrde ich sofort Anzeige gegen den machen, der das Foto veròffentlich hat

wpDiscuz