Bis jetzt 369 Hundebisse im Jahr 2018

Bozen: Pitbull biss nicht das erste Mal zu

Dienstag, 16. Oktober 2018 | 09:03 Uhr

Bozen – Rund 41.000 Hunde gibt es in Südtirol. 369 von ihnen haben heuer bereits zugebissen und in 90 Prozent der Fälle waren dabei Menschen die Opfer. In den restlichen Fällen waren andere Tiere betroffen.

Kampfhunde wie Pitbulls sind laut der Statitstik, die vom Tagblatt Dolomiten veröffentlicht wurde, heuer für 21 Bisse verantwortlich. Weitaus am öftesten scheinen jedoch Mischlinge als „Beißer“ auf. Der Deutsche Schäferhund fällt in der Statistik auch besonders auf: In 20 Fällen war er der „Täter“.

Der Fall des Mischlingshundes, der am Sonntag in Bozen von einem Pitbull zu Tode gebissen wurde, hat südtirolweit für Aufregung gesorgt.

Wie heute bekannt geworden ist, soll es schon mindestens einmal ein Problem mit dem besagten Tier gegeben haben. Im Februar soll er einen Labrador-Mischling angegriffen haben. Dieser wurde dabei schwer an seinem Hinterlauf verletzt und musste operiert werden. Die Heilungsdauer betrug Monate. Die Besitzerin hat damals Anzeige gegen den Besitzer erstattet.

Alto Adige

 

Über die Gefährlichkeit von Kampfhunden lässt sich streiten: Experten erklären aber, dass sie aber häufig vom Besitzer abhänge.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare auf "Bozen: Pitbull biss nicht das erste Mal zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Alle Hunde und Hundehalter, bitte an die Leine !

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

und Kinder von Hunden fern bleiben.Ein Tier will auch mal Seine Ruhe!!

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Sag mal, brauchts lei net olm sogn:” der tut nix und er will lei spieln”, donn hot enker köter a ruah

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 1 Tag

dann häng deine kinder auch frisch an bitte, ich mag das nicht, wenn sie mir unters Auto springen, weil sie keine verkehrsbildung genossen haben✌

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Sag mal
was heisst das, dass man nicht ein mal mehr ganz ruhig auf dem Gehsteig spazieren kann, denn die Gehsteige sind voll von Hunde und so viel Platz um fern vom Hund vorbei zu spazieren gibt es nicht! Oder muss man jetzt auf die andere Strassenseite?! Mich ist ein Hund an der Leine auf den Kinderwagen gesprungen!! Liebe möchte-gern-Hundebesitzer, nimmt euch ein Goldfisch wenn ihr nicht imstande seid ein Hund zu erziehen!!! Ach so, wusstet ihr gar nicht, das ein Hund Erziehung braucht?!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@aristoteles wenn ich Einen hätte lies ich Kein Kind in Seine Nähe.Auch wenn die Mütter darüber mega beleidigt wärn.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@iuhui Ihr glaubts auch wenn Ihr mit Euren Kinderwagn kommt müsste alles ,halten,springen und was weiss ich alles.

Queen
Queen
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@knedlfanni fahlts dir?

@
@
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@knedlfanni
Wir leben in einem Rechtsstaat und daher muss man sich halt an die Gesetze halten. Das Gesetz sagt nun
mal Hunde an die Leine und nicht Kinder an die Leine.

Evi
Evi
Superredner
30 Tage 9 h

@aristoteles stimmt nit gonz: i hon amol zu an Kind 7 x gsog, bitte loss mein Hund in Ruah, er isch olt und hot weah. Olm wieder isch des Kind zui gongen, olm wieder hon i’s gewarnt. Ergebnis wor, dass mein Hund geschnappt hot, s kind an krotzer obgekriag hot, plerret zur mama grennt isch, die sell mit die fliegl offen auf mi zugstürmt isch und mein hund verteiflt hot. Wos tuaschn semm?

Kiki
Kiki
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Dann wird hoffentlich die Einschläferung dieses Hundes folgen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

ja ja ,nur alles einschläfern,abschiessn,vergiften …

niamend
niamend
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

i tats mol probieren mit an ondern besitzer der den hund in griff hot und net glei einschläfern. meistens (net olm) hot der besitzer schuld

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ Sag mal Bist etwa ein Grüner, wa? 😜

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 h

@schreibt… das ist schon eine Beleidigung.Ich bin zwar für Einiges für was die Grünen stehn müssten a…ber mit Diesen Grünen will ich nichts zu tun haben.

ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

ob und einschlefrn setta ködr. sie solln endlich die hundesteuer auf 2000 euro ei dian und restaurand verbot nor werdn schun wianigr ködr und wenns nor nou nit duat mochmr 5000 euro im hohr

Maxl
Maxl
Neuling
1 Monat 1 Tag

du bisch gonz a gscheider du gott ha

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

in leifers sein massen vo der gottung Hund af die weg!! ongst zu kriegn!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

und die Gehsteige sein richtige Hundekloaken geworden!! Teilweise stinkt es dass es zum kotzen ist!

Kiki
Kiki
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@iuhui  Hundekloaken werden es, wenn die Besitzer ihrer Pflicht nicht nachkommen und das ist nun mal ihre Pflicht. Das kann man keinem Hund vorwerfen, sorry.

Pic
Pic
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Die Politik müsste dafür sorgen, dass sich nicht jeder einen Hund halten kann. Aber sie ist ja nur damit beschäftigt, die Interessen ihrer Lobbys zu vertreten, der Rest ist ihnen im wahrsten Sinne des Wortes Sch…

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

vor kurzer Zeit hat die Politik gegen einen Hundeführerschein gestimmt! 400 offizielle Hundebisse (und wir sind erst in Oktober) + X nicht gemeldete Bisse + vollgepinkelte Gehsteige + Lärmbelästigung wären vielleicht schon Grund genug etwas zu unternehmen bevor die Situation ganz entartet!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@iuhui Ein weiterer Grund Diese “Politiker”ab zu wählen.

DasFitteFlittchen
DasFitteFlittchen
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

“Pitbull” ist schon mal die falsche Bezeichnung..

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 1 Tag

stimmt: Köter wäre die richte Bezeichnung !

DasFitteFlittchen
DasFitteFlittchen
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@kleinerMann
Nennst du einen Golden Retriever auch Köter? Oder nur diese bösen, bösen “Kampfhunde”?
Wenn es ein Hund wie auf dem Bild war ist es ein Terrier, Pitbull stimmt nicht.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 1 Tag
ich muss mich schon sehr wundern, so eine Diskussion, seid ihr alles hundetrainer oder Psychologen? ich hänge meinen Hund sehr gern an, überhaup im Dorf, schon nur um ihn vor anderen gestörten hunde-menschen-paaren zu schützen, ihn bei mir zu haben, wenn ihm italienische staatsbürger mit “Che beeeelllloooo” anschreien, verzogene kinder, denen keinen Umgang mit Tieren beigebracht wurde, herbeigelaufen kommen und ihm um den hals fallen! Herrlich- bin am liebsten dort, wo keiner ist 🙂 und zu den sog. “kampfhunden”- kommt es nur mir vor oder sind es alternative/ besondere jungendliche, die einen Hund bekommen und dann in ihrer Blauäugigkeit einen “armen listenhund adoptieren,… Weiterlesen »
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

369 ist die offizielle Ziffer! Wie hoch ist die Dunkelziffer??

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

mindest.doppelt so hoch.Aber die Gesellschaft hatt Sich allgemein zum negativen Verändert.Verwöhnte Kinder,verstörte Hunde,Egoismus ,Ignoranz,Gleichgültigkeit..2 Klassen Gesellschaft,..u.s.w.

Tottele
Tottele
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Sag mal
14:14
Sog frisch dass die gonze Welt VERSTÖRT ist nor wersch wohl zufrieden sein .
Das Verhalten eines Hundes hängt vielfach von seinem Halter ab und auch ein wenig von der Rasse !

Blaba
Blaba
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Sag mal
nananana, sooo schlimm ischs iatz a wiedr nit… gib a viele scheane Sochn in Lebn😉

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Einfach nur zum Lachen und dies in ganz Europa.
Dies au G……. hat bereits zugebissen ,eine Anzeige und getan wurde nichts.Solche G…… in Zukunft verbieten und nach einem Vorfall  sofort einschläfern.Zudem alle G…. ohne Maulkorb wenn auserhalb Privatbesitz dem Besitzer sofort anzeigen, 1000 € Strafe ,wenn streunende genauso auf der Stelle  entnehmen.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
1 Monat 1 Tag

von wegen Leine.. MAULKORB !!!!

IchSageWasIchDenke
1 Monat 1 Tag

In die Leit muaß mol klor sein daß a Hund olm nou a Tier isch und bleib und sicher nit böswillig agiert, sondern aus seinen Instinkten. Do isch olm dar Holter das Problem

axel123
axel123
Neuling
1 Monat 1 Tag

Viele Hundehalter sollten verpflichtend einen Kurs absolvieren. Verantwortungslos wie es einige Halter nicht schaffen dem Hund zu zeigen wo die Grenzen sind.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

unsere liebe und gescheite Politiker haben gerade gegen einen Pflichtkurs gestimmt!

Maxl
Maxl
Neuling
1 Monat 1 Tag

gu versteasch gor nix

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 1 Tag

als abschreckung wäre eine öffentliche einschläferung gut. nur auf diese weise lernen rs einige hundehalter

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag
Also i hon an Hund. Maulkorb in öffentliche verkehrsmittel bin i a drfier. Leinenpflicht sowieso. Oooober wia do gschriebn steat Maulkorb sobold men es grundstickl verlosst isch eindeutig übertrieben. I für mein toal schaug wenn lait ummer sein dass mein hund net zu Fremde zuikimp und sog zo olle de ohne zu frogn zuigian dass se net zui solln obwohl mein hund ausgeglichn und ruhig isch und i schaug dass er genua bewegung und geistige auslostung kriag. Dass gewisse lait koane kontrolle ibr ihre hunde hobn sig men tog täglich obr men sollet decht net olle hunde und Hundeholter in… Weiterlesen »
kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 1 Tag

Beruhigt mich ungemein zu wissen, dass gewisse Hundehalter ihre Köter unter Kontrolle haben . .

Queen
Queen
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wieso weard so a Tier net eingschläfert?

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
1 Monat 16 h

300 Hundebisse, und wieviel gab es Freizeitunfälle? mit Todesfolgen? Freizeit verbieten !! 😂😂😂😂😂😂w

Blaba
Blaba
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Hon a an Hund und ohne Leine gang i sowieso nia unter die Leit…
Hundeführerschein tat i begrüßn, hon in Onfong an Hundetrainer konsultiert, bol i amol nit zurecht kemmen bin und i hon koan groaßn Pitbull

Evi
Evi
Superredner
30 Tage 9 h

Vorbildlich!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

Schuld dass Hunde beissen haben meistens die Besitzer/innen. Und bei den Hundetoiletten werden wohl die Säckchen entnommen und falls notwendig (wenn jemand zusieht) auch verwendet aber dann 10 Meter weiter in den Wald oder die Wiese geworfen

wpDiscuz